Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
15. September 2008 1 15 /09 /September /2008 16:48

Gestern spät am Abend kamen noch zwei Mitglieder eines Kleinzirkus vorbei. Vor ein paar Tagen hatten sie mich gebeten, ihre Wohnwagen auf einer Wiese von mir aufstellen zu dürfen. Ich habe es ihnen erlaubt. Dieser kleine Zirkus scheint vom Pech verfolgt zu sein: ein Mitglied ist vom Seil gestürzt und hat mehrere Brüche abbekommen. Also sind ihre Pläne ganz durcheinander geraten.

Die beiden Männer drucksten dann noch herum, ob ich ihnen medizinisch helfen könne, einer hatte Wasser, der andere Potenzstörungen. Meine Güte, hat der sich geschämt!

Ich verstehe die deutschen Männer nicht. Erektile Dysfunktion kommt so oft vor. Meine Methode ist so schlecht nicht.

Einmal rief mich die Freundin eines Pferdezüchters an. Der Deckhengst mochte oder konnte nicht mehr decken. Ich fuhr hin. Der Mann war ein Möchtegern-Macho und hat gleich gesagt, dass er an solchen Zauber nicht glaubt.

Ich habe geantwortet: Machen wir eine Wette? Wenn der Hengst wieder deckt, bekomme ich die Deckprämie. Wenn nicht, stelle ich keine Rechnung. Der Mann schlug ein und meinte grinsend: Die Wette habe ich schon gewonnen!

Ich untersuchte den Hengst und behandelte ihn. Nach zwei Stunden war ich fertig, der Hengst war immer wacher geworden. Er wurde auf seine Koppel gebracht. Der Weg führte an einer Koppel mit Stuten vorbei, eine davon war rossig. Da riss der Hengst sich los, sprang über die Zäune und deckte die Stute.

Der Pferdezüchter stand mit offenem Mund da. Ich ging zu ihm hin, streckte meine Hand aus und fragte: Wie hoch war doch gleich die Deckprämie? Naja, ich bin ja kein Unmensch und bestand nur auf dem normalen Tarif. Obwohl, Wettschulden sind Ehrenschulden!

Seitdem schaut er mich immer ganz vorsichtig an, wenn seine Freundin mich ruft. Wahrscheinlich denkt er sich, was bei Hengsten funktioniert, geht auch bei Männern. Richtig! Menschen sind ja auch "nur" Säugetiere...



Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

aziela 06/24/2011 20:12


du hast es aber diesem macho gegeben!


Kiat Gorina 06/24/2011 21:24



Liebe Azi,


da konnte ich nicht anders  So ein Gehabe, naja, eben ein Mann  ofrt was er sichdarunter vorstellt!


Liebe Grüße, Kiat



Dang 09/15/2008 17:04

Das ist ja ganz toll! Ich freu mich schon auf deinen nächsten Text!

Kiat Gorina 07/04/2009 10:37


Liebe Dang,

ich bin gerade am Aufräumen in meinem Blog. Da habe ich deinen sehr freundlichen Kommentar entdeckt. Und zu meiner Schande bemerkt, dass ich dir nie geantwortet habe. Vielleicht verzeihst Du mir,
aber das war zu Anfangszeiten meines Blogs, da musste ich mich erst mal mit dem Schreiben vertraut machen.

Wie Du siehst, habe ich weitergeschrieben. Hoffentlich liest Du noch fleißig mit!

Liebe Grüße, Kiat


Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen