Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
16. April 2013 2 16 /04 /April /2013 09:53

TRANSLATE

Auch Schweden hat ein öffentlich-rechtliches Fernsehen. Und kurz vor den letzten italienischen Parlamentswahlen führte eine Reporterin ein Interview mit Beppe Grillo. Dieses Interview wurde gesendet. Ich habe ein Video gefunden - von diesem Interview und mit deutschen Untertiteln. Dieses Video ist sehr sehenswert.

Vor allem für den Kanzlerkandidaten der SPD. Er bezeichnete Beppe Grillo als "Clown". Das ist wieder einmal typisch deutsch: Wird jemand unangenehm, hat jemand berechtigte Forderungen, dann wird er in eine Schublade gepasst und lächerlich gemacht.

Vieles, was Beppe Grillo in Italien anprangert, gilt auch in Deutschland. Hier einige Auszüge:

  • Zur Parteienfinanzierung: "Wahlkampferstattungen sind Diebstahl an den Bürgern"
  • Zum Krieg in Mali: "Wir sind gerade wieder in einen Krieg gezogen, sei es auch nur für die Logistik, auf der Seite der Franzosen gegen Mali. Das haben wir einfach so aus Zeitungen und Fernsehen erfahren. Warum denn? Die Franzosen sollen sich ihr Uran, Gold und Mangan alleine holen! Wir brauchen es nicht. 
  • Frage: Warum ist die italienische politische Klasse ihrer Meinung nach so mangelhaft? 
  • Grillo: Ich glaube, das muss man auf psychiatrische Weise betrachten, das sind Verhaltensgestörte, Menschen mit Syndromen, die man schwerlich sieht, weil sie eine Arbeit machen, die sie selber nicht verstehen. Stellen Sie sich vor, Sie müssten Fragen stellen, die Sie selber nicht verstehen! Sie wählen Dinge, nur weil Parteien von oben es befehlen, drücken Tasten, die Paragraphen und Kommas ändern, ohne zu wissen, warum. Unsere Politiker sind Spezialisten in Fernsehauftritten, Umgang mit den Medien, Interviews, da sind sie Profis, aber sie haben keinen blassen Schimmer davon, was sie faktisch im Parlament tun. 
  • Frage: Mich beeindruckt vor allem, dass sie keinen Kontakt zur Idee haben,  die sie vertreten sollen. Wie kommt das, frage ich mich. 
  • Grillo: Sie leben in einer parallelen Welt! Man sollte ein Schild auf das Tor des Parlaments aufhängen: „Achtung: Sie verlassen gerade die Realität!". Sie leben alle miteinander, gehen in ihre eigenen Restaurants,  gehen zusammen auf Urlaub. Sie haben ihre Lobbies, ihre Finanzierungen. Ihr marodes System ist: Stehlen und das Volk aussaugen, doch gesetzkonform! 
  • Über die Kandidaten der 5-Sterne-Bewegung: Über eine Hälfte unserer Kandidaten sind Frauen. Aber nicht Frauen mit Botox und großen Titten, sondern berufstätige Frauen, Mütter dreier Kinder. Solche haben Sinn für Gerechtigkeit, Haushalt, Politik!  Solche will ich im Parlament sehen! 

Wenn deutsche Politiker und Politikerinnen solche Worte hören, werden sie dann nicht zusammenzucken? Werden sie sich da selbst erkennen? Deshalb senden die deutschen öffentlich-rechtlichen Sender nicht solche Interviews. Weil die Öffentlich-Rechtlichen zur Hofberichterstattung für solche Politiker verkommen sind! 

Und die Auftraggeber für diese Hofberichterstattung finanzieren ihre Selbstbeweihräucherung mit dem Geld der GEZ. Und woher holt sich die GEZ ihr Geld. Über eine Zwangsabgabe von allen Haushalten. Und wer hat das beschlossen? Eben diese Politiker! So schließt sich dieser Teufelskreis!

Hat uns jemand gefragt, ob wir diese Talkshow-Nomaden im Fernsehen überhaupt sehen wollen? Nein! Trotzdem werden sie uns fast jeden Tag präsentiert! 

Also, Leute, schaut euch dieses Video an. Und wenn ihr mit Beppo Grillo nicht einverstanden seid, vielleicht seid ihr selbst Politiker

Beppe Grillo Interview - deutsche Untertitel
Veröffentlicht am 02.03.2013 von Kanarienvogel79

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Katharina vom Tanneneck 04/16/2013 23:16


Beppe Grillo ist das Beste was Italien passieren konnte! Er umgibt sich mit Menschen aus dem realen Leben, die wissen was wir alle brauchen. 


Natürlich hast Du recht, wenn Du sagst, wir haben viele Splitterparteien, die sich nicht zusammen tun. Ich erlebe das gerade mit einigen kleinen Parteien, die vorgaben es zusammen zu versuchen.
Alle sind auf ihre Art gut aber jeder möchte die Führung haben. Dabei sollten sie für die Bürger solche Streitereien sein lassen. Würden die sich zusammenschließen, hätten WIR alle eine große
Chance! Leider sind es immer nur einzelne Menschen, die sich manchmal selbst inszenieren wollen. Sind die weg, klappt alles! 

Kiat Gorina 04/17/2013 01:04



Ja, das ist oft das Problem: Da gibt es Leute, die leiden an Profilierungssucht. Dabei sollten wir alle das große gemeinsame Ziel sehen. Und was das Verrückte ist, dieses Problem haben auch oft
Vereine. Wenn sich da manche Mitglieder nicht durchsetzen können, dann gründen sie einen eigenen Verein! Irgendwie ist das nicht nachvollziehbar 



Juliane 04/16/2013 21:14


Bei fefe war am 26sten Februar das zu lesen:


http://blog.fefe.de/?ts=afd21657


Beppo Grillo wollte doch das Parlament besetzen. Was ist eigentlich daraus geworden?


http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/04/08/eskalation-beppe-grillo-will-parlament-in-rom-besetzen/


Haben wir Nachrichtensperre oder war das ne Ente?


 


 

Kiat Gorina 04/16/2013 21:47



Beppo Grillo und seine 5-Sterne-Bewegung hat doch das Parlament "besetzt". Fast dreißig Prozent der Sitze ist von seinen Kandidaten besetzt! Wenn das nichts ist? 


Und Grillo und seine Bewegung haben Wort gehalten: 


Abgeordnete der italienischen Protestbewegung "Fünf Sterne" um den Komiker Beppe Grillo haben am Dienstagabend das italienische
Parlament besetzt, wie die Nachrichtenagentur ANSA berichtete. Mit der mehrstündigen Protestaktion wollten die "Grillini" erreichen, dass das Parlament trotz des politischen Patts nach den
Parlamentswahlen im Februar seine Arbeit aufnimmt.


http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/1387030/Italien_GrilloAbgeordnete-besetzen-Parlament-?_vl_backlink=/home/politik/aussenpolitik/index.do


Das war keine Ente - ja, wir haben Nachrichtensperre! Deshalb wurde in Deutschland das Bestandsdatenauskunftsgesetz durchgepeitscht! Damit so schnell wir möglich die bösen Bürgerinnen und Bürger
ermittelt werden können, die ihre Informationen nicht mehr von der Hofberichterstattung holen, sondern selbst aus dem Netz!


Interessant ist,  dass eine Nachrichtenagentur wie ANSA dies zwar meldete, aber von den deutschen Medien keine es wagte, diese Meldung zu bringen! GAnz zu schweigen von den
öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten, die sich mittels Zwangsabgaben finanzieren lassen, aber von der Elite manipuliert werden. Wenn das so ist, dann soll diese Elite selbst diese
Hofberichterstattung zahlen. Und nicht alle Bürgerinnen und Bürger!



Heike 04/16/2013 10:13


Der Kerl ist wirklich Gut! Warum haben wir nicht auch einen wie ihn in Deutschland?


Von der "Wissensmanufaktur" wird er auch gelobt: http://www.wissensmanufaktur.net/externe-videos . Aber ich habe ja vergessen, Andreas Popp ist ja auch soooo gefährlich und ein Spinner… Erlich, auch ein Grund warum ich von den Piraten schwer enttäuscht bin.

Kiat Gorina 04/16/2013 21:25



Das Problem in Deutschland ist wohl, dass es zu viele kleine Beppes gibt, die sich leider nicht zusammenschließen. Im Gegenteil: Wenn sich Gleichgesinnte finden, dann dauert es meistens nicht
lange, dann zersplittern sich diese Gruppen - oft wegen Kleinigkeiten. Wenn ich mir die Fülle von kritischen Blogs ansehe, was könnten die zusammen bewirken? Wir könnten den medialen Mainstream
hinwegfegen, wenn wir zusammenhielten! Aber nein, da geht es dann um persönliche Animositäten  Und deutsche
Blogs sind oft von Männern dominiert, wenn da eine Frau den Mund aufmacht, wird versucht, sie niederzubügeln. Ist mir selbst schon mehrmals passiert. Was ist dann für mich die Konsequenz? Dann
macht euren Mist alleine!


Nichts destotrotz gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass sich auch in Deutschland eine Gallionsfigur fidnen wird, der es gelint, viele Gleichgesinnte zu fidnen und sie zu vereinen.


Vielen Dank für den Link auf das Video! Als ich es aufrufen wollte, gab es nur ein Geruckel. Trotz DSL! Seltsam, seltsam 



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen