Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
8. Juni 2014 7 08 /06 /Juni /2014 17:06

TRANSLATE

http://2.bp.blogspot.com/-jQOYPG6Feh8/UuVLeVZ8TUI/AAAAAAAAA_o/nm4Uiq7l_m4/s1600/_blatter.jpgGestern war mein Zeitungskasten beschmutzt! Innen! Da steckte eine Ausgabe der Bild! Wie konnte das passieren? Die Postfrau konnte nichts dafür! Der Springer Verlag verschickte wieder eine Sonderauflage. Bevor ich diese "Zeitung" in die grüne Tonne beförderte, überflog ich die Texte. Und da stach mir folgendes in die erbosten Augen:

"Niemand hat im Vorfeld einer WM oder Olympischer Spiele Schaden genommen, sein Haus verloren, seine Gesundheit oder gar sein Leben."

Ich las zweimal, das stand da wirklich gedruckt! Hat der Bundespräsident nichts von den "Sklaven" in Katar gehört oder gelesen? Oder glaubt er dem Kaiser Franz, der in Katar war und dann erzählte, er habe keine Sklaven in Katar gesehen.

Quellen

  1. Katar und die lange Leitung des medialen Mainstream
  2. Meldungen direkt aus der Hölle des Kapitalismus - Katar und die Sklaven der Fifa

Es gibt immer mehr Menschen in Brasilien, die wollen dies WM nicht! Sie wollen keine neuen Stadien, sie brauchen Krankenhäuser! Sie brauchen Medizin! Schluss mit der Zwei-Klassen-Medizin!

Anti-WM-Proteste: Krankenhäuser statt Stadien | FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2014 Brasilien
Veröffentlicht am 27.05.2014 von SPOX

Brasiliens Ureinwohner protestieren gegen diese Fußball-Weltmeisterschaft:

Ureinwohner protestieren gegen Fußball-WM
Veröffentlicht am 28.05.2014 von euronews (auf Deutsch)

Carla Dauden sagt in irem Video: "Ich gehe nicht zur Fußball-WM!" Sie begründet es mit den sozialen Missständen in ihrem Heimatland! Ab 1:00 ist eine Ärztin zu sehen und zu hören! Sie prangert die unglaublichen Zustände in den brasilianischen Krankenhäusern an! Da wurde für diese WM sinnlos Geld verprasst, Geld, das in den Krankhäusern fehlt! Aufstände sind vorprogrammiert:

No, I'm not going to the world cup.
Veröffentlicht am 17.06.2013 von Carla Dauden

Carlas Video wurde in YouTube schon von mehr als vier Millionen Nutzern aufgerufen! Sie steht offensichtlich mit ihrer Meinung nicht allein!

Zurück zu unserem Bundespräsidenten: Er sollte sich Carlas Video ansehen, besonders ab der Stelle 2:00. Seine Lebensgefährtin wird ihm gewiss zeigen, wie er die deutschen Untertiel einstellen kann. Dann wird er lesen, dass wegen dieser Fußball-WM viele Brasilianer aus ihren Häusern und Wohnungen vertrieben wurden - ohne jegliche Aussicht auf Entschädigung! Wird dieser Bundespräsident dann immer noch schreiben: "Niemand hat im Vorfeld einer WM ... sein Haus verloren ..."?

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Daniel Spatny 06/09/2014 08:58


Für die Marketingexperten lohnt sich die WM in Brasilien nicht mehr. Wer Werbung schaltet, wird unbewusst mit den Protesten in Verbindungen gebracht! Was im Unterbewusstsein festsitzt, lässt sich
nur schwer wieder löschen. Das bedeutet das Ende der FIFA-Geschäfte!

Kiat Gorina 06/09/2014 09:02



Schlimm gelaufen für die Werbefritzen 



Manuela 06/09/2014 08:05


Die ZEIT ist ja eine Bilderberg-Zeitung. Ich wundere mich, wieso sie dann so einen kritischen Beitrag veröffentlicht ?

Kiat Gorina 06/09/2014 08:55



Weil Brasilien den Bilderbergern und besonders den USA ein Dorn im Auge ist. Grund: Brasilien gehört zu den BRICS-Staaten, die ihr Öl selbst fördern und verkaufen wollen! Sie brauchen die USA
nicht mehr! Manche dieser Staaten brauchen auch den US-Dollar nicht mehr! Sie nehmen ihre eigenen Währung - wie Russland und China! Damit entgeht den USA ein Riesengeschäft! Da ist es
verständlich, dass sie Brasilien auch keinen Fußball-Erfolg gönnen! Analog zur WM in Sotschi. Daher will Obama unbedingt einen Krieg 



Manuela 06/09/2014 08:04


Mann o Mann, da geht es vielleicht zu!
http://www.stern.de/sport/fussball/wm-2014/news/brasilien-ausschreitungen-bei-protest-gegen-fussball-wm-2110889.html

Kiat Gorina 06/09/2014 08:51



Für den WM-Tourismus nicht besonders günstig 



Wilfried Zelder 06/09/2014 07:52


Die ZEIT warnt: Die FIFA macht den Fußball
kaputt

Kiat Gorina 06/09/2014 07:59



Dass Blatter seine Eröffnungsrede abgesagt hat, aus Angst vor den Pfiffen! Das gefällt mir sehr! Das muss ihn doch sehr treffen  Bestimmt schlimmer als die Korruptionsvorwürfe 



Wolfgang Haase 06/09/2014 07:45


Sie missbrauchen den Fußball und die WM als Werbeträger!

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen