Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
10. September 2011 6 10 /09 /September /2011 23:36

CDU - das stand ja früher mal für Christliche Demokratische Union. Heute dagegen bietet sich direkt an, das "christliche" durch "Comedy" zu ersetzen: "Comedy der Demokratischen Union"! Wie denn das? Seit wann ist die CDU zum Lachen? Doch - was da auf der Insel Rügen passiert ist.

Da waren ja die Landtagswahlen - auch im Wahlbezirk auf der Insel Rügen. Da hatte die CDU einen Direktkandidaten aufgestellt - Udo Thimm. Leider ist er kurzfristig verstorben. Nun, das war eine Chance für seinen Nachrücker: Thomas Gens. Also wurden für den Nachwahltermin am 18. September 2011 neue Stimmzettel gedruckt - mit dem Namen dieses Kandidaten.

Aber: Dieser Thomas Gens war nicht immer Mitglied der CDU. Ja, früher war er bei der DVU - also bei einer rechtsradikalen Partei. Nicht nur als Mitläufer, nein, von 1998 bis 2002 war er Mitglied - zeitweise auch Vorstand im Kreis- und auch Landesverband. Heute ist er auch Bürgermeister auf der Nachbarinsel Hiddensee.

Als das ruchbar wurde, dass der Kandidat früher bei einer rechtsradikalen Partei war, schloss ihn die CDU aus der Partei aus. Und dann wollten sie neue Stimmzettel drucken. Aber die Landeswahlleitung schüttelte den Kopf: die Widerspruchsfrist sei abgelaufen. 

Der Kandidat kandidiert weiterhin - und kann auch gewählt werden - schließlich steht sein Name auf den Stimmzetteln. Ja, und wenn er gewählt wird, was dann? Dann sitzt er als Direktkandidat im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern - nur in welcher Fraktion? Mitglied der CDU ist er ja nicht mehr. Irgendwie eine ziemlich vertrackte Situation.

Vor allem für die Comedy Union: Da kandidiert jemand für die Comedy Union - aber die Comedy Union mag ihn nicht. Also empfiehlt diese Comedy Union: "Leute, wählt bitte ja nicht denjenigen, der als Kandidat für die Comedy Union auf den Stimmzetteln steht! Wählt einen anderen - aber bitte einen demokratischen!" Soll das heißen, dass diese Comedy Union Kandidaten aufgestellt hat, die keine Demokraten sind?

Also, in dieser Comedy Union geht es zu wie im Tollhaus! 

Quellen:

  1. TAGESSPIEGEL Aufgestellt und ausgeschlossen
  2. NDR.de CDU Rügen ruft zum Fremdwählen auf

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

werner 09/17/2011 10:23


Ein solches Theater hat es bei Kohl nicht gegeben, der hat immer aufgepasst, die Merkel lässt alles schleifen, die macht die CDU kaputt! Deutschland auch!


Kiat Gorina 09/17/2011 20:07



Ja, Helmut Kohl hat sich stets darüber berichten lassen, was in den Ortsvereinen passiert. Ich stelle mir gerade vor, wie er gepoltert hätte, wenn er das Kasperltheater auf Rügen erfahren hätte.
Kohl war über alle Ortsvereine immer auf dem Laufenden. Merkel wohl nicht, sie ist sich wohl zu fein für die Parteiarbeit oder überlässt das Untergebenen. Na ja, nun hat sie den Salat



Deva 09/13/2011 08:13


Ja klar...wir sagen hier immer Nussknackervisage dazu.
Die sollen sie dann so stehen lassen und ja nicht mehr umdrehen.
... *lach*

Deine Deva


Kiat Gorina 09/13/2011 21:03







Deva 09/12/2011 21:07


Hahahaha...
genial

Wer stellt sie denn da auf den Kopp?
Sie wirkt Alles in Allem doch sehr unbeweglich...;-)
In jeder Hinsicht!

Einen feinen Abend Kiat
Deine Deva


Kiat Gorina 09/13/2011 00:35



Das Merkelsche Gesicht ist durch die hängenden Mundwinkel gekennzeichnet  Wenn jetzt die Merkel auf den Kopf
gestellt wird, dann gehen die Mundwinkel nach oben und sie lacht 



Deva 09/12/2011 09:50


Aber zusammengenommen waren und sind die beiden
unschlagbar gewesen im Kaputtmachen.
Das waren bestimmt mal Kinder, die anderen immer ihre
Legotürmchen umgeschmissen haben...hahaha
Oder kennt ihr das von Mittermeier mit den AK-kindern?

Hier ein Link...leider gibt es keinen anderen.
Der Gag ist normalerweise länger.

http://www.youtube.com/watch?v=_CN8mvBTi_I

;-)

Belustigte Grüße
Deine/Eure Deva


Kiat Gorina 09/12/2011 18:58



Ob die Merkel jemals Kind gewesen ist, da habe ich meine Zweifel  Mir hat mal jemand verraten: Wenn die Merkel
lachen will, dann stellt sie sich auf den Kopf 



antje 09/12/2011 08:10


Von der christlichen demokratischen Union zur Comedy Union, Frau Dr. Angela Merkel hat es weit gebracht :-)


Kiat Gorina 09/12/2011 09:07



Das hat nicht einmal ihr einstiger Förderer - der heutige Altbundeskanzler Dr. Helmut Kohl geschafft 



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen