Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
29. Dezember 2009 2 29 /12 /Dezember /2009 21:39
"Die Welt ist klein!", das dachte ich heute wieder, als mich eine Redakteurin besuchte, die mich zu meinem Buch interviewen wollte.

Da stieß mein Bär zu uns und die Frau sagte zu ihm: "Sie habe ich schon früher einmal kennengelernt. Da haben sie mir geholfen. Das war auf einem Parkplatz eines Discounters."

Mein Bär überlegte. Die Frau half ihm: "Da hatte ich Probleme mit meinem Auto, und Sie haben mich nach Hause gefahren." Da fiel es meinem Bär wieder ein. Er hatte es einfach vergessen, weil das für ihn selbstverständlich war und ist, jemand zu helfen. Auch wenn es nur ein kleiner Gefallen war.

Es wurde dann ein nettes Gespräch. Ursprünglich hatte die Redakteurin nur ein Stunde vorgesehen, es wurden fast zwei.

Ich bin gespannt auf ihren Artikel! Ein Foto hat sie auch gemacht, Riffel aber wollte heute nicht. Als die Frau ihre Kamera auspackte, drehte sie sich demonstrativ auf den Rücken und schloss ihre Augen.

Also gingen wir in den Stall und sie fotografierte mich mit meinem Tiger.
 
(C) Copyright 2004-2009 by Kiat Gorina, Windsbach. Alle Rechte vorbehalten.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Mein Buch
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Flora 12/29/2009 23:51


^^


Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen