Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
20. März 2014 4 20 /03 /März /2014 20:36

TRANSLATE

http://2.bp.blogspot.com/-B9b1u-6XpIU/UvKpma3KC4I/AAAAAAAABBY/FuhOAQvM_AM/s1600/_jenninger.jpgAnnette Schavan hat endgültig ihren Doktortitel verloren! Muss sie deshalb sich beim nächsten Jobcenter melden? Nein! Ihre Bezüge und Pensionsansprüche wurde nicht gekürzt. Das Verwaltungsgericht Düsseldorf bestätigte die Entscheidung der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf in vollem Umfang: Schavan hat arglistig und vorsätzlich bei ihrer Doktorarbeit getäuscht. Ihr Titel wurde ihr zu Recht entzogen!

Quelle: t-online.de "Klägerin hat getäuscht" - Schavan verliert Prozess um ihren Doktortitel: "Die Klägerin hat getäuscht", befand die Vorsitzende Richterin des Düsseldorfer Verwaltungsgerichts, Simone Feuerstein, und wies Schavans Klage gegen den Entzug des Titels durch die Heinrich-Heine-Universität ab. Auf "60 Täuschungsbefunde" sei das Gericht in Schavans 1980 eingereichter Doktorarbeit mit dem Titel "Person und Gewissen" gestoßen.

Da fragen wir uns doch: Kann eine des Plagiates überführte Politikerin dann noch Botschafterin am Heiligen Stuhl in Rom werden? Dieser Posten gehört unter den deutschen Botschaftern zu den am besten bezahlten Pöstchen. Wie der deutsche Botschafter in Washington!

Ich denke, Schavan sollte nicht deutsche Botschafterin am Heiligen Stuhl in Rom werden. Wenn sie nur einen Funken Ehre hat, sollte sie auf alle ihre politischen Ämter verzichten! Sie hat ihren Doktortitel in betrügerischer Weise erworben, mit diesem Titel machte sie Karriere als Professorin und als Politikerin - bis hin zur Bildungs- und Forschungsministerin!

Schavan hat dem Ansehen der Bundesrepublik großen Schaden zugefügt! Und auch ihre Gönnerin - die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel! Deutschland reihte sich damit in die Reihe von Bananenrepubliken ein: Eine Bildungsministerin - als Plagiatorin bei ihrer Doktorarbeit entlarvt und überführt! Und das Schlimmste ist: Schavan will nicht einsehen, dass sie plagiiert hat!

Und soll diese fehlende Einsicht und Reue noch mit einem der einträglichsten Botschafterposten belohnt werden? Aber hallo! Geht's nocht?

Ja, es geht noch viel weiter! Was die Kanzlerin angeht: Sie hetzt jetzt gegen Russland und hält es mit der neuen ukrainischen "Regierung" - eine Regierung, bei der Faschisten von der Swoboda-Partei beteiligt sind. Gregor Gysi hielt das der Kanzlerin vor, sie hatte an diesem Tag ihren Neoprenhosenanzug an - da perlten solche Vorwürfe ab.

Es gibt ein Video, das zeigt, wie die Personalpolitik dieser Faschisten bei den Medien ausschaut:

Swoboda"-Chef zwingt Leiter des ukrainischen Staatsfernsehens mit Gewalt zum Rücktritt
Veröffentlicht am 19.03.2014 von Verfassung1871

Das sind die Verbündeten der USA, der EU und auch der Kanzlerin Merkel! Unfassbar!

Was ist das kleinere Übel? Eine Politikerin, der der Doktortitel entzogen wurde, als Botschafterin am Heiligen Stuhl? Oder eine deutsche Kanzlerin, die sich mit Faschisten wie der Swoboda-Partei verbündet und gegen Russland hetzt?

Beide sind schecht und beide Politikerinnen sollten bald aus der deutschen Politik verschwinden!

Quellen:

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Frauke 03/23/2014 11:08


Diese GroKo ist doch schon längst verkracht! Wenn CSU-Vertreter eidesstattliche Erklärungen von der SPD fordern? Die sind doch so gut wie geschiiedene Leute! Wann beginnt der "Rosenkrieg"?

Kiat Gorina 03/23/2014 12:41



Der ist schon feste im Gange 



Pascale 03/23/2014 10:46


Gabriel muss die große Koalition krachen lassen! Spätestens wenn der Mindestlohn weiter verwässert wird, muss er die Konsequenzen ziehen! Wir brauchen so schnell wie möglich Neuwahlen!

Kiat Gorina 03/23/2014 10:59



Sollte Gabriel erneut einen Bruch des Koalitionsvertrages zulassen, ist er selbst reif für den Rücktritt! Beim Genmais ist Gabriel vertragsbrüchig geworden! Und wenn es mit dem Mindestlohn nichts
wird und die SPD wieder klein beigibt, dann muss er zurücktreten!



Klaus kleber 03/22/2014 03:38


Das ist eine Übergangsregierung und eine Groko.Neuwahlen gibts ja bald aber inzwischen ist denen schon die Krim abhanden gekommen.

Kiat Gorina 03/22/2014 16:26



Diese "Übergangsregierung" ist nicht demokratisch legitimiert! Die Einsetzung dieser "Regierung" war ein Verstoß gegen die Verfassung der Ukraine! Übrigens, es tauchten Dokumente auf, dass
bereits 2008 die USA geplant hatten, via Ukraine einen Krieg gegen Russland anzuzetteln! 


Wir sollten uns mal fragen, wieso sind die USA so scharf auf einen Krieg gegen Russland? weil sie pleite sind!



Nadja 03/21/2014 19:52


Wenn Gabriel auch beim Mindestlohn einknickt, dann ist er endgültig weg vom Fenster! Dass Merkel mit solchem Gesindel in der Ukraine zusammenarbeitet, spricht Bände! Da macht die SPD mit, eine
Riesenschande!

Katharina vom Tanneneck 03/21/2014 00:22


Richtig, Deutschland ist seit einer Bundeskanzlerin Merkel zu einer Bananenrepublik verkommen. Und sie zündelt sogar am 3. Weltkrieg. Sie regiert gegen das Volk und hält Minister, die mit Betrug
an ihren Doktortitel kamen weiter die Stange. Wie Du schon sagst, hätte Schavan einen Funken Charakter, würde sie von allen Ämtern zurück treten!


Den Rückhalt für eine illegale Regierung in der Ukraine, der wird Merkel den Rest geben. Diese Frau darf eigentlich nicht mehr weiter unser Land regieren!

Kiat Gorina 03/21/2014 01:19



So sehe ich das auch! Es müsssen sofortige Neuwahlen gefordert werden! Wie lange will Gabriel eigentlich bei diesem bösen Spiel mitmachen? Jetzt soll sogar der Mindestlohn rasiert werden! Wie bei
den genmanipulierten Pflanzen! Wozu gibt es einen Koalitionsvertrag, wenn er nicht gilt 



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen