Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
31. März 2014 1 31 /03 /März /2014 23:56

TRANSLATE

http://4.bp.blogspot.com/--ufuxi6QdRw/Uu_q3PuJA3I/AAAAAAAABA4/oGkJYs43hos/s1600/_bischof.jpgIn Bayern wird derzeit gestöhnt - ich meine nicht das Stöhnen in Bett und Pfühl, sondern in München. Ich meine auch nicht das Stöhnen der CSU, weil sie es wieder nicht geschafft hat, den Oberbürgermeister in München zu stellen. Ich meine das Stöhnen an der LMU - der Ludwig-Maximilians-Universität. Wieso wird da gestöhnt? Und warum? Und über wen?

An der LMU gibt es ein erlauchtes Gremium - den Hochschulrat.  Und es gibt eine besondere Hochschulrätin - Annette Schavan. Ja, die frühere Forschungs- und Bildungsministerin, die ihren Doktortitel verloren hatte. Sie hat zwar geklagt, aber sie bekam ihren Doktortitel nicht wieder. Und andere Mitglieder dieses Gremiums sind pikiert: Sie sollen neben einer sitzen, die ihren Doktortitel verloren hat - weil ihre Doktorarbeit Plagiate enthält.

Das ist ja auch verständlich: Wie sollen die Hochschulräte ihre Studenten für korrektes wissenschaftliches Arbeiten motivieren, wenn eine Hochschulrätin im Gremium sitzt, die es nicht so genau mit der wissenschaftlichen Arbeit genommen hat. Da kommen doch die Studenten auf dumme Gedanken: Wenn die Schavan geschummelt hat, dann darf ich das auch.

Also soll Schavan als Hochschulrätin verschwinden. Aber das ist gar nicht so einfach! Wieso? Da muss ihr halt gekündigt werden. Wie wurde sie eigentlich Hochschulrätin?

Sie wurde ernannt. Vom damaligen Kultusminister Heubisch. Dann muss der neue Kultusminister halt sie wieder absetzen oder die Ernennung zurücknehmen. Der Spaenle macht ja sonst seinem Namen alle Ehre, er hobelt weg, dass die Späne nur so fliegen. Wieso fliegt dann nicht die Schavan als Hochschulrätin? 

Das geht nicht! Eine Abbesetzung gibt es nicht im bayerischen Hochschulrecht! Was? Nun ja, daran dachte niemand. So eine Ernennung zum Hochschulrat - das ist lebenslänglich! Ach, genau wie bei den Bischöfen? Sogar der Papst konnte den Tebartz-van-Elst nicht feuern. Da musste erst ein Kündigungsschreiben mit Datum vom Oktober 2013 gefunden werden. Und dann konnte der Papst diese Kündigung akzeptieren - gnädigerweise. Und erst dann ist Tebartz-van-Elst seinen Job als Bischof los!

Und zum Trost wurde bereits im Januar 2014 für den jetzigen Bischof a. D. ein 5-er BMW bestellt - in Sonderausführung! Bischof gönnt sich ja sonst nichts.

Doch zurück zur Schavan. Heimlich hoffen die Hochschulräte, dass Schavan auch ihren Rücktritt erklärt - doch damit ist nicht zu rechnen. Als bekannt wurde, dass sie als Botschafterin am Heiligen Stuhl in Rom vorgesehen ist, gab sie bekannt: Ich bleibe Hochschulrätin!

Ja, da bleibt nur noch die Suche. Wonach? Na, nach einem Rücktrittsschreiben der Schavan. Vieleicht hat sie vor einigen Monaten ein solches Rücktrittsschreiben verfasst - wie Tebartz-van-Elst ...

Es ist ja bekannt, dass Schavan manchmal etwas vergisst:

Schavan lügt im Interview Kinder an
Veröffentlicht am 25.02.2013 von clipcubede

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in GLOSSE
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Juliane 04/09/2014 13:11


http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/schavan-hochschulrat-lmu-rueckzug-100.html


:)


 


 


 

Kiat Gorina 04/09/2014 21:36



Na endlich bequemt sich Madame zum Rückzug! Ob sie wirklich Botschafterin am Heiigen Stuhl wird, da habe ich Zweifel. Grund: Es gibt viele konservative Katholiken, die etwas gegen Schavan haben
... Vor allem wegen der Forschung mit Stammzellen.



Juliane 04/07/2014 22:07


http://www.tagesspiegel.de/wissen/trotz-aberkanntem-titel-uni-luebeck-verleiht-jetzt-ehrendoktor-an-schavan/9719368.html


>Uni Lübeck verleiht jetzt Ehrendoktor an Schavan< vom 04.04.2014.


94 Kommentare, hab ich noch nicht angeschaut.


 


 

Kiat Gorina 04/08/2014 02:00



Damit macht sich die Uni Lübeck selbst unglaubwürdig! Erschreckend, was in diesem Land im Zeichen der Wissenschaften so alles möglich ist 



Uwe 04/05/2014 10:21


Es ist sehr gut, dass nicht nur Kiat Schavans Rücktritt fordert! Sie war die Erste, schön, dass jetzt andere Publikationen nachziehen! Schavan ist untragbar geworden! Ihre Gönnerin Merkel auch!
Beide sollten von allen politischen Ämtern zurücktreten! Sofort!

Kiat Gorina 04/05/2014 10:38



Sehr gut!



Juliane 04/03/2014 18:37


http://www.sueddeutsche.de/muenchen/schavan-im-lmu-hochschulrat-kritik-von-allen-seiten-1.1926554

Kiat Gorina 04/03/2014 20:40



Ein sehr guter Artikel! Jetzt melden sich andere, die Schavan zum Rücktritt auffordern! Das Dumme ist nur, dass niemand Schavan zum Rücktritt zwingen kann! Das sieht das bayerische
Hochschulgesetz nicht vor! Und ob Schavan zum Rücktritt bereit ist, bezweifle ich sehr. Diese Dame klebt so sehr, das hat sie ja in der Vergangenheit mehrmals bewiesen! Sogar jetzt, nachdem ein
Gericht die Entscheidung der Uni Düsseldorf bestätigt hat, will sie eine Berufung gegen das Urteil erwirken. Wie stur ist diese Frau?



Virginia 04/03/2014 11:00


Ich war einige Tage weg, da konnte ich erst heute in deinen Blog schauen. Prima Glosse! Der Tag ist gerettet :-))

Kiat Gorina 04/03/2014 11:04



Dankeschön!


 



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen