Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
4. Dezember 2012 2 04 /12 /Dezember /2012 17:37

TRANSLATE

Die Personifizierung des Euro-Wahnsinns hat wieder zugeschlagen: ESM - eine Superbank mit Sitz in Luxemburg - schiebt 40 Milliarden Euronen nach Spanien. Spanien befindet sich offensichtlich in einer Dauerkrise: Die Arbeitslosigkeit explodiert - nach oben! Jeder vierte Spanier hat keine Arbeit! Und jeder zweite Jugendliche in Spanien ist ohne Ausbildungs- resp. Arbeitsstelle:

Quelle: n-tv Krisenland Spanien Arbeitslosigkeit steigt weiter

Spanien hat runde 47 Millionen Einwohner. Wenn wir jetzt ausrechnen, was theoretisch jeder Spanier von den 40 Millarden vom ESM bekommen könnte, dann kommen wir auf 40 Milliarden geteilt durch 47 Millionen auf runde 851 Euronen. Wie lange wird das reichen?

Gemach, gemach! Die allermeisten Spanier werden von den 40 Milliarden vom ESM nichts abbekommen. Grund: Diese Milliarden sind nur für die "notleidenden" spanischen Banken bestimmt! 

Quelle: stol.it Spanien bekommt von ESM 40 Milliarden für Banken

Marsch der Frauen - Proteste in Andalusien, Spanien - teleSUR 3.12.
Veröffentlicht am 03.12.2012 von antikriegTV

Was nützen die 40 Milliarden für die Banken? Werden damit neue Arbeitsplätze geschaffen? Wohl kaum! Und was werden Menschen machen, wenn sie zum Verhungern verurteilt sind? Sie werden sich erheben! Sie werden sich wehren! Sie werden kämpfen! Sie habEn ja nichts mehr zu verlieren! Sie sind ja zum Hungertod verurteilt!

Spaniens Behinderte gegen Sparpolitik: "Sonst bleiben wir auf der 
Veröffentlicht am 02.12.2012 von euronewsde

Folgendes Video zeigt den kompletten Rettungsschirmwahnsinn: Da erhält die Großbank Bankia 18 Milliarden Euronen und als "Gegenleistung" verspricht diese Bank, 6.000 Mitarbeiter auf die Straße zu jagen. Was lernen wir daraus? Die Banken bekommen Milliarden dafür, dass sie ihren Mitarbeiter kündigen!

Milliarden für vier spanische Banken
Veröffentlicht am 28.11.2012 von euronewsde

Wann wird dieser totale Wahnsinn gestoppt?

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Katharina vom Tanneneck 12/04/2012 22:23


Es liegt an den Wählern diesen Wahn zu stoppen! Solange immer wieder die gleichen Parteien gewählt werden, ändert sich nichts! Raus aus der EU und zurück zur eigenen Währung.


Merkel lässt sich feiern! 

Kiat Gorina 12/05/2012 01:19



Da stimme ich dir voll zu! Was anderes kommt nicht mehr in Frage!



Juliane 12/04/2012 21:45


Volker Pisper erklärt:


http://www.youtube.com/watch?v=I3WwjEhiDjs&noredirect=1


Gefunden bei:


http://blog.fefe.de/


 

Kiat Gorina 12/05/2012 01:18



Ein gutes Video - vielen Dank für diesen Link!



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen