Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
10. März 2012 6 10 /03 /März /2012 19:45

Facebook will an die Börse. Nur stört da eine buslang unbeantwortete Frage: Wieviel echte Nutzer hat Facebook wirklich? Wie bei allen sozialen Netzen gibt es auch bei Facebook das Problem, dass sich viele Scheinprofile tummeln - also sogenannte Fakes.

Bei Facebook sollen die Nutzerinnen und Nutzer ihre wirklichen Namen angeben. Aber da gibt es doch anscheinend nicht wenige, die mit Phantasienamen sich auch in Facebook tummeln.

Spätestens dann, wenn Werbeaktionen gestartet werden und Werbung an diese virtuellen Gestalten gesandt wird, fällt das auf.

Und mittlerweile hat es sich herumgesprichen, dass Facebook die gesammelten Informationen an die Werbeindustrie verkaufen will und schon feste verkauft. Nur - mit solchen ausgedachten Phantasienamen kann ein Werbemanager nichts anfangen. 

Also wird derzeit spekuliert: Wieviel Namen sind bei Facebook falsch? Und auch: Wieviele Leute leben gar nicht mehr? Sie haben längst ihre Letzte Reise angetreten, aber in Facebook sind sie noch vertreten - allerdings als "Leiche"!

Quelle: FINANCIAL TIMES Facebook hat Millionen falsche Nutzerkonten

Facebook selbst schätzt, dass sechs Prozent der Nutzerkonten Fälschungen sind! Das ist dann eine Menge Holz! Von den derzeit angeblichen 845 Millionen Nutzerkonten bleiben dann vielleicht nur 800 Millionen "echte" Nuter übrig.

Solche Nachrichten können ganz schnell den Aktienkurs eines Unternehmens verhageln. Und was kann denn Facebook gegen diese Fälschungen schon unternehmen? Es befindet sich in einer Zwickmühle: Einerseits sollen die Nutzerkonten zunehmen, andererseits sollen alle Nutzerkonten "echt" sein. 

Wie soll da Facebook kontrollieren? Wird künftig bei der Registrierung eine beglaubigte Kopie des Personalausweises oder der Identity Card verlangt? Zuzutrauen ist es den Managern von Facebook schon. Aber ob dann die Mehrheit sich das gefallen lässt, ist die Kehrseite der Medaille.

www.dokus.ws - Alles Facebook oder Fake - Sind soziale Netze revolutionär?


Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen