Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
2. Mai 2014 5 02 /05 /Mai /2014 21:41

TRANSLATE

http://2.bp.blogspot.com/-zNjyFEWtkG0/UozUkLXcsdI/AAAAAAAAAeU/ZHV6R7a_j6g/s1600/usa+out+of+work.jpgDie USA sind verärgert. Vor allem die Republikaner! Vor allem John McCain. Wer ist John McCain? Ein sehr einflussreicher US-Senator. Und er bewarb sich mal um das Amt des Präsidenten. Und was passt ihm nicht? Die Politik der deutschen Kanzlerin in Sachen Ukraine. Merkels Politik nennt er eine "Schande", ja, sie sei "peinlich"!

Quelle: THE HUFFINGTON POST „Peinlich" und „eine Schande": Das denkt John McCain über Merkels Ukraine-Politik

Ja, die USA - vor allem die Republikaner werden ungeduldig! Sie hatten sich das ganz anders vorgestellt! Da wird der demokratisch gewählte Präsident abgesetzt und durch einen "Übergangspräsident" ersetzt - undemokratisch bestimmt, aber nicht demokratisch gewählt. Aber auf solche Feinheiten kann in Krisenzeiten keine Rücksicht genommen werden. Und dann sollte im Mai gewählt werden. 

Damit ja nichts schief gehen kann, wurden vom Westen zwei Kandidaten aufgestellt - beide für den Westen, beide für die USA! Nur, die Ukraine versinkt immer schneller im Chaos! Wahlen kann sich der Westen wohl abschminken! Und wer ist schuld? Wenn es nach den Republikanern geht? Merkel mit ihrer Politik!

Merkel hat ja auch nicht verhindert, dass immmer mehr Kommentatoren im Internet sich als Feinde der USA gebärden. Ja, diese Abtrünnigen wagen es, die USA zu kritisieren. Das wagen doch nicht einmal die Journalisten der Bildredaktion im Hause Springer. 

Also, Merkel hätte das verhindern müssen. Bei YouTube klappt es ja auch: Wenn die Kommentare zu bissig werden, dann wird die Kommentarfunktion einfach abgeschaltet. Oder der türkische Ministerpräsident Erdogan! Wenn da die geistigen Ergüsse seines Volkes ihm nicht passen, dann lässt er sperren - ganz gleich ob es sich um Twitter oder Facebook handelt!

Ja, dieser Erdogan ist in den Augen der Republikaner ein guter Mann! Auf den ist Verlass! Und Merkel? Da hat sie ihren Verteidigungsminister ausgetauscht, jetzt kommandiert eine Frau - eine Dressurreiterin! Die hätte doch wenigistens die Kavallerie in die Ukraine schicken und alles niedertrampeln können. Aber nein!

Da ließen es die Europäer - allen voran Merkel zu, dass der Russe sich die Krim zurückholte. Schlimmer noch: Da gab es sogar eine demokratische Abstimmung, die große Mehrheit der Krimbewohner wollten zu den Russen! Verdammt noch mal, Merkel hätte das verhindern müssen. Sie und ihre zwei Freundinnen: die Friede Springer und die Liz Mohn! Die beiden hätten die Ukraine mit einer Mainstreamkampagne überziehen müssen, dass die Ukrainer täglich nur Schlimmes über die Russen erfahren. So schlimm, dass sie freiwillig amerikafreundlich werden.

Dieser Senator fühlt sich wieder bestätigt: Frauen in der Politik - das geht nicht!

Un dabei drängt die Zeit! Die USA nähert sich immer schneller dem Schuldenfiasko! Die USA haben soviele Schulden angehäuft, dass sie den Überblick verloren haben! Deshalb muss endlich ein Krieg her! Ein Krieg, der viel zerstört - vor allem die Schulden!

Ja, da muss jetzt die allerletzte Ersatzreserve zum Einsatz kommen. Der Joschka muss ran! Der ehemalige Außenminister der Deutschen muss endlich eine mediale Gehirnwäsche der Deutschen starten. Am besten vom Ausland aus. Von der Schweiz. Also schreitet Joschka Fischer zur Tat und gibt dem BLICK ein Interview:

Quelle: Blick.ch «Putin will die Weltmacht»: Joschka Fischer (66) ist einer der prominentesten deutschen Politiker. In der grossen BLICK-Interview-Serie analysiert er die Brennpunkte der Welt. Teil 1: Die Krise in der Ukraine.

Joschka war doch immer so beliebt bei den Deutschen! Wenn der was sagt, dann glauben ihm das die Deutschen! Nur, wer das Interview liest, fragt sich, was will uns Joschka eigentlich sagen? 

Er wiederholt sich oft. Nun ja, mit 66 Jahren fängt ein neues Leben an - das verkündete schon  Udo Jürgens! Also gestehen wir dem Joschka zu, dass er in einem Interview vergisst, was er fünf Minuten vorher bereits gesagt hat! Wer etwas älter ist, dem kann das schon passieren! Seien wir nachsichtig ...

Außerdem ist der Joschka längst nicht mehr so fit in Außenpolitik. Sein Interesse hat sich gewandelt - er strahlt jetzt, wenn er in seinem neuen Elektroauto sitzt! Verdammt, das darf der Senator nie erfahren! Ein Elektroauto fährt ohne Öl, ohne Gas! So ein Elektroauto ist ein Feind der USA! Die Superreichen in den USA wollen weiterhin Öl und Gas verkaufen. Ihre Großväter wurden schon stinkreich damit!

Aber es lässt sich nicht vermeiden: Senator McCain erfährt, dass Fischer zum Feind übergelaufen ist! Er wirbt für Elektroautos! Und immer noch gilt für die Außenpolitik der USA: Der Freund meines Feindes ist auch mein Feind! Der Senator beschließt: Das muss ich gleich dem Barack Obama erzählen. Er muss der Merkel gehörig den Kopf waschen! Auf nichts ist mehr Verlass bei den Krauts! Nicht einmal beim Joschka!

BMW i. Joschka Fischer und sein BMW i3 | AutoMotoTV Deutsch
Veröffentlicht am 25.11.2013 von AutoMotoTV Deutsch

Gerade kommt eine neue Meldung herein, es ist eher ein Gerücht: BMW und damit Fischer wollen den Ukrainern anders helfen. Sie müssen ja jetzt Gas und Öl der Russen gegen Vorkasse bezahlen. Aber sie haben kein Geld. Und die EU auch nicht. Und die USA erst recht nicht! Ja, deshalb planen BMW und Fischer eine riesige Marketing-Kampagne: Die Ukrainer sollen auf Elektroautos umsteigen, die brauchen doch kein russisches Gas!

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in GLOSSE
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Robert Beil 05/05/2014 12:40


Der Auftritt von Joschka Fischer ist nur noch peinlich! Was er im Interview von sich gibt, ist nur eine Sammlung von Peinlichkeiten ;-)

Kiat Gorina 05/05/2014 12:52



Seien wir doch gnädig! Der Zahn der Zeit nagt vielleicht ein bisschen 



Theo Weber 05/04/2014 11:13


Einer Werbefigur wie Fischer soll ich glauben, wenn es um die Ukraine geht? So weit fährt doch sein Elektroauto gar ncht :-))

Kiat Gorina 05/04/2014 11:22



Prima 



David 05/03/2014 19:22


Fischer hat total abgebaut! Lasst ihm seinen Spaß mit seinem Elektroauto, aber setzt ihn nicht mehr für politische Analysen ein! Er wirkt nicht lächerlich, er ist lächerlich! Die Glaubwürdigkeit
Fischers hat sehr gelitten!

Kiat Gorina 05/03/2014 20:05



Auch meine Meinung 



sascha 05/03/2014 13:05


NATO, ist das die Abkürzung für Nord Atlantische Terrror-Organisation? Sieht ganz danach aus.

Kiat Gorina 05/03/2014 19:38



 Wie Ewald Stadler berichtet, rollen jetzt schon NATO Jagdpanzer in Richtung Osten 



Boris Scharoun 05/03/2014 11:13


Von der Grünen-Ikone zum Werbeträger für BMW! Was für eine grüne Karriere

Kiat Gorina 05/03/2014 11:39



Ich frage mich, wieso Fischer sichfür so etwas nicht zu schade ist? Oder ist er verarmt?



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen