Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
14. Oktober 2012 7 14 /10 /Oktober /2012 13:45

TRANSLATE

Wer sich die neuesten Umfragewerte für die deutschen "Spitzenpolitiker" anschaut, wird sich vielleicht wundern! Nehmen wir beispielsweise die Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen für das ZDF Politbarometer:

Quelle: Handelsblatt statista Noten für deutsche Spitzenpolitiker im Oktober 2012

Und wer am letzten Freitag nach Stuttgart schaute, da wird ja am Sonntag, den 21.10.2012, der neue Oberbürgermeister gewählt. Da eilte natürlich die Kanzlerin hin, um Wahlhilfe zu leisten! Einigen Stuttgartern schwante Übles - sie erinnerten sich, als Frau Dr. Merkel damals dem Ministerpräsidenten Mappus Wahlhilfe leistete:

Da bereiteten Zuschauer der Kanzlerin ein Trommel- und Pfeifkonzert als Willkommensgeschenk. Und Passanten riefen immer wieder Lügenpack" - wen sie damit wohl gemeint haben?

LÜGENPACK 21: Doktor A. Merkel und ein gewisser Herr Mappus aus Pforzheim - "CD"U, 01.03.2011
Hochgeladen von Bonatz21 am 01.03.2011

Und die LINKEN - die waren besondrs frech: Sie produzierten für den Wahlkampf ein ganz freches Video. Die trauten sich etwas - diese LINKEN:

Fernsehspot der LINKEN Baden-Württemberg zur Landtagswahl 2011
Hochgeladen von dielinkebw am 03.03.2011

Ja, hätte Mappus nur auf seine Kanzlerin gehört?! Oben bleiben! hat sie ihm geraten. Dann wäre er vielleicht immer noch oben und genösse Artenschutz, was den seltsamen Einkauf von Aktien angeht. Aber damals zeigte sich, dass die Nerven blank liegen - bei den S21-Befürwortern:

Liegen die Nerven blank? Fr. Merkel und Herr Mappus 01.03.11 die Bananenrepublik
Hochgeladen von DieBananenrepublik am 04.03.2011

Und am letzten Freitag? Da musste sogar der Himmel weinen, er konnte das himmelschreiende Unrecht, das S21-Gegnern am Schwarzen Donnerstag zugefügt wurde, nicht mehr sehen.

Und die Wut der S21-Gegner ist gestiegen. Wen wundert es? Auch die Lautstärke der Protestierenden ist gestiegen. Von den Reden des OB-Kandidaten der CDU und von der Kanzlerin ist kaum etwas zu verstehen. Dafür sind die Demonstranten zu hören:

"Lügenpack" skandierten sie. Und "Oben bleiben!" Und "Blablaba!" Und Buh-Rufe, und Pfeifen schrillten - 40 Minuten lang. Aber die Kanzlerin ist eisern - sie redet dennoch - auch wenn sie nicht zu verstehen ist. Deshalb meinen einige, das sei ihre beste Wahlrede gewesen!

Merkel wird ausgepfiffen - Rede vom 12.10.12 Wahlkampf Stuttgart
Veröffentlicht am 12.10.2012 von FilmKritikChannel

Was hat die Kanzlerin eigentlich gesagt? Zeitungen berichten unter anderem: Hier darf man demonstrieren. Hier darf man seine Meinung sagen“, rief Merkel den Menschen auf dem Marktplatz zu. Aber wenn es um die Zukunft gehe, dann müsse man sich für jemanden entscheiden, der mehr könne als pfeifen. „Und das ist Sebastian Turner.“ Es sei heute einfach zu sagen, gegen etwas zu sein. „Aber es ist sehr viel schwieriger zu sagen, wofür wir eigentlich sind“, sagte sie.

Quelle: derFreitag „Halt die Fresse, Mann!“

Aber, aber, Frau Bundeskanzlerin! Die S21-Gegner wissen doch ganz genau, was sie fordern und wofür sie sind! Diese Menschen, die so wütend sind, wollen, dass der Schlossgarten wieder aufgeforstet wird. Schließlich war er mal die Grüne Lunge Stuttgarts!

Und sie wollen, dass der Bonatzbau wiederhergestellt wird!

Und sie wollen, dass endlich die Deutsche Bahn Reparaturarbeiten nicht auf den Sankt nimmerleinstag hinausschiebt. Sollen denn noch mehr ICE-Züge entgleisen?

Und sie wollen, dass die Mineralquellen geschützt werden!

Also, wenn ich mir das anhöre, dann wissen die S21-Gegner ganz bestimmt, was sie wollen?!

Übrigens, es geht des Gerücht um, dass künftig im Raum Stuttgart für Umfragen keine Menschen mehr von der Forschungsgruppe Wahlen angerufen werden. Da gibt es einfach zu viele S21-Gegner. Und die anderen Meinungsforscher schlossen sich diesem Boykott an. Wer will schon die Beliebtheit dieser Kanzlerin in Frage stellen?

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in GLOSSE
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Katharina vom Tanneneck 10/15/2012 00:05


Liebe Kiat, 


herrlich das erste Video (Lügenpack) dufte Musik und Merkel marschiert in ihrem Hosenanzug in die Halle.


Die Umfragewerte für Merkel, die können doch nur manipuliert sein! Wenn man dem Volk lange genug Lügen vospielt, glaubt es das. Aber, die Zeiten sind wohl vorbei!


Hoffentlich! 

Kiat Gorina 10/15/2012 12:17



Ich vermute sowieso, dass die meisten Befragten nur diejenigen Politiker ankreuzen resp. angeben, von denen sie vorher in der Zeitung gelesen oder im Fernsehen gesehen haben! Und da Merkel stets
versucht, dass nur Positives über sie berichtet wird, fällt sie halt den meisten ein. Aber die letzten Wochen waren gar nicht positiv für sie 



Auralia 10/14/2012 14:19


"wer will schon die Beliebtheit der Kanzlerin in Frage stellen? "...


ist das denn heute noch nötig ?


Frau Merkel hat ihren Standpunkt oft genug klar dar gestellt...und wir (das Volk ) wissen doch , dass die meisten Bundesbürger einen anderen Standpunkt haben ,als Frau Merkel...sie schwebt doch
schon in ihrer eigenen "Scheinwelt" und merkt Nichts mehr...leider .. es wird Zeit ,das SIE ihren Hut nimmt und geht...


l.G. Auralia

Kiat Gorina 10/14/2012 21:29



Da stimme ich dir voll und ganz zu! 



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen