Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
24. November 2013 7 24 /11 /November /2013 12:11

 

TRANSLATE

http://1.bp.blogspot.com/-LaozLd_aiy0/UpHadThALdI/AAAAAAAAAfQ/dFotmLe7Rt4/s1600/huffington.jpg

 

Da berichtete einst die Huffington Post auf der Titelseite: "Schon jeder dritte Deutsche will Neuwahlen!" Leider hat sich da die Redaktion der Huffington Post verzählt. Wie die ARD in ihrem Deutschlandtrend meldete, "43 Prozent der Befragten sehen eine Neuwahl des Bundestages als Alternative" zu einer Großen Koalition!

Quelle: ARD-Deutschlandtrend Zustimmung zu Großer Koalition sinkt

Und da gibt es eine Umfrage "Hätten Sie auch gerne Neuwahlen?" Da habe ich auch gleich mitgemacht und folgendes Ergebnis bestaunen können:

 

http://3.bp.blogspot.com/-8FjTZzL-L3o/UpHbDFA2RpI/AAAAAAAAAfY/ErHt3ZBBtkk/s1600/neuwahlen.jpg
Da können manche zetern, das sei ja "nur" eine Online-Umfrage. Na und? Daran haben über 35.000 LeserInnen teilgenommen. Wenn das nicht repräsentativ ist! 

Was lernen wir daraus? 

Die derzeitigen Parteifunktionäre der CDU/CSU und der SPD haben den Kontakt zu den Wählern verloren. Fast drei Viertel wollen kein weiteres Herumgeeiere, sie wollen keine Balztanz-Rituale! Da geht es doch nur darum, dass ein Macho Recht behält! 

Diese Wähler wollen auch keinen verwässerten Mindestlohn, der nicht von einer Regierung festgesetzt wird, sondern von einer Kommission! Wozu wird noch gewählt, wenn dann die gewählte Regierung nicht in der Lage ist, einen Mindestlohn bundesweit einheitlich festzusetzen? Das bedarf doch nur eines sehr kurzen Satzes! 

Und das Geeiere um die PKW-Maut?! Wenn das alle EU-Länder nachmachen, dann reicht der Platz auf einer Windschutzscheibe für die vielen Papperle nicht mehr aus! 

Das ist kein Regieren! Das ist auch kein Lavieren mehr! Das ist nur noch Gemurkse! Am laufenden Band! 

Die derzeitige Opposition kann Neuwahlen noch verhindern! Sie kann die historische Stunde nutzen und eine Regierung bilden mt SPD, LINKE und Grüne! Sie hat dafür passable Mehrheiten - sowohl im Bundesrat als auch im Bundestag! Noch ist das historische Fenster für diese Chance offen. 

Diese Opposition sollte einen Rat des Michail Gorbatschow bedenken: 

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!
Gorbachev in Berlin
Hochgeladen am 20.12.2009 von Jürg Biner
Das musste auch schon Tarzan leidvoll erfahren:

Wer zu spät kommt.....wmv
Veröffentlicht am 10.04.2012 von lupopazzo2

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Alice 11/28/2013 23:31


Wenn diese Große Koalition wirklich kommt, dann muss es wieder eine APO geben! Eine außerparlamentarische Organisation! 

Kiat Gorina 11/28/2013 23:45



Klar, als Folge wird die APO wieder auferleben. Mit anderen Voraussetzungen und Randbedingunen. Heute sind die Kommunikationsmöglichkeiten ganz andere!



Dorothea 11/26/2013 16:55


Die große Koalition hat sich "geeinigt": die Maut kommt! Die Vorratsdatenspeicherung kommt wieder! Schande über Gabriel! Sollte die SPD-Basis diesem Vertrag zustimmen, dann ist die SPD nie mehr
wählbar!

Kiat Gorina 11/26/2013 17:01



Merkel hat wieder ihr Wahlversprechen gebrochen! 


Gabriel will unbedingt Witze- Pardon - Vizekanzler werden! Welch ein trauriger Witz 



Doris P. 11/26/2013 16:50


Die Piraten melden:


[Ben] Die
große Koalition aus +SPD und +CDU einigt sich auf die Wiedereinführung der #Vorratsdatenspeicherung. 80
Millionen deutsche Terroristen jubeln!


https://plus.google.com/+piratenpartei/posts/c6Rwcd8FMsf


Bald können wir wieder singen: Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten!

Kiat Gorina 11/26/2013 17:00



Unfassbar! Wie sich diese SPD an die schwarzen Seelenhändler verkauft! Hat die SPD keinen Stolz mehr?



Klaus kleber 11/25/2013 21:14


Losen wir doch einfach aus wer Kanzler wird,schlechter als das was die die letzten 20 Jahre gemacht haben, kanns einer von der Strasse auch nicht machen.

Kiat Gorina 11/25/2013 22:24



Da fällt mir ein "Versuch" ein, den schwedische Studenten einst durchführten: Da ging es um die Frage: Wer ist besser? Finanzberater oder Affen?


Der Versuch lief wie folgt ab: Ein Affe liebte es, mit Pfeilen zu werfen. Da pinnten die Studenten Namen von Firmen an die Wand. Wenn der der Affe sie traf, dann wurden deren Aktien gekauft.


Die andere Gruppe hörte auf die Ratschläge von Beratern.


Ergebnis: Die "Affengruppe" hatte wesentlich mehr Erfolg als die sogenannten Profis!


Lassen sich dehalb die Wählerinnen und Wähler oft zum Affen machen 



Maria 11/25/2013 21:01


Auch die FAZ nennt Befragung der SPD-Basis undemokratisch! Weil sie ihr nicht in den Kram passt! Mein Fazit: Einfach nicht mehr die FAZ lesen!!


http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/spd-mitgliedervotum-undemokratisch-12677011.html

Kiat Gorina 11/25/2013 22:19



Die wirklichen Undemokraten sitzen in der FAZ-Redaktion  Wer will eine von Undemokraten herausgegebene Zeitung
noch lesen? Doch nur Undemokraten 



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen