Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
3. September 2013 2 03 /09 /September /2013 10:22

TRANSLATE

Da schauen sich die die deutschen Zuseher ein Duell an, das kein Duell ist. Eigentlich müsste dieser stinklangweilige Fernsehauftrieb - oder abtrieb? - Vier gegen Zwei oder gar Fünf gegen Einen heißen. Da durften vier handverlesene Moderatoren den beiden Kandidaten Fragen stellen. Ja, keine provozierende Fragen! Beispielsweise nach der Souveränität Deutschlands.

Die Kanzlerin musste ja in Baden-Württemberg bei ihrem Wahlk(r)ampf eine solche Frage beantworten:

Quelle: Wo ist sie geblieben? Die Souveränität Deutschlands!: Ja, und dann schickte mir Juliane einen Link auf ein hochinteressantes Video: Da wird die Kanzlerin gefragt, was sie von der traurigen Tatsache hält, dass Deutschland immer noch unter Besatzungsrecht steht! Die Antwort der Kanzlerin ist nichtssagend - eine Ansammlung von Wortblasen. Sie wirkt sehr unsicher und ihre Aussagen werden immer lächlicher ...

Ja die Kanzlerin machte dabei keine gute Figur! Also wurden solche Fragen vom Moderatorenquartett verbannt. Der einzige, der noch intellektuell überzeugte, war Peer Steinbrück - auch wenn Paul Breitner bei Günther Jauch später meinte, Steinbrück spreche für ihn zu schnell und zu kompliziert.

Das müssen wir verstehen: Paul Breitner kommt aus Bayern, da ist er halt die geistige Verflachung in den Bierzelten gewohnt.  Hat er die wirren Schachtelsätze eines Ministerpräsidenten Edmund St. schon vergessen. Eben dieser Altministerpräsident saß ihm bei Günther Jauch gegenüber

Was hat dies alles mit Beppe Grillo zu tun? Sehr viel! Da sollen die deutschen Wähler kurz vor der Wahl nur nach Griechenland schauen - aber ja nicht nach Italien! Grund: In Italien braut sich eine riesige Katastrophe zusammen - Italien ist derart verschuldet, dass es diese Schulden nie mehr zurückzahlen kann. Dagegen sind die Schulden der Griechen nur Peanuts!

Quelle: DWN Beppe Grillo: „Unsere Schulden fressen uns auf“: „Unsere Schulden erwürgen uns. Und wir sind Schuldner bei den deutschen und französischen Banken. Sie wollen unser Geld.  Was wir brauchen, ist ein Schuldenschnitt. Wir reden nicht über den Euro. Wir reden über die Milliarden-Schulden, die wir nie zurückzahlen können. Sie fressen uns auf.  Wir können aber nicht pleitegehen. Denn wenn Italien in die Pleite rutscht, reißen wir ganz Europa mit in den Abgrund.“

Das sind ja ganz düstere Aussichten! Darüber wurde in diesem seltsamen Kanzlerduell überhaupt nicht gesprochen. Das scheint ein Tabuthema zu sein - vor allem vor den Wahlen.

Auch die WIENER ZEITUNG stößt ins gleiche Horn:

Quelle: WIENER ZEITUNG Neuwahlen als einzige Option Grillo will Parteien "verjagen": "Die etablierten Parteien behandeln die Italiener wie Diener. Sie müssen verjagt werden. Es muss sofort zu Neuwahlen kommen. Mit unserer Bewegung an der Regierung werden wir dann das Wahlgesetz ändern", betonte Grillo.

Die Italiener haben von ihren etablierten Parteien die Schnauze gestrichen voll! Dass bei Neuwahlen die Fünf-Sterne-Bewegung des Beppe Grillo gewinnt, ist nicht unmöglich. Was dann? Verkündet dann Merkel für alle Politiker der abgewählten italienischen Parteien Asyl, weil sie als politisch Verfolgte gelten?

Who is Beppe Grillo? Wer ist Beppe Grillo? Interview Deutsch / English
Veröffentlicht am 02.03.2013 von johndoe3k5

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Rafael 09/04/2013 20:41


Beppe Grillo mag ich sehr, er bringt auch komplizierte Zusammenhänge auf den Punkt!

Kiat Gorina 09/04/2013 21:04



Er ist nicht der Komiker, wie ihn Steinbrück zu bezeichnen pflegt! Grillo ist ein Satiriker, der das politische System gründllich durchschaut hat! 



Katharina vom Tanneneck 09/03/2013 22:36


Ja, der Beppe Grillo könnte es schaffen! So einen Menschen brauchen wir auch, unbedingt! Sollte Beppo Grilloi es schaffen, die EU zu verlassen, dann wird es zu einem Massenaustritt kommen. Ich
lege all meine Hoffnungen in Beppo Grillo! Unsere Politiker verraten und verkaufen uns nur. Sie gehören alle in den Knast!

Kiat Gorina 09/04/2013 01:20



Die deutschen Medien berichten ja kaum über Beppe Grillo und seine Bewegung! Grillo scheint ein richtiges Tabuthema zu sein! Es ist erschütternd: Da jammern die Verleger über schrumpfende Umsätze
und schwindende Gewinne. Kein Wunder! Wenn sie die Leser nicht informieren?! Dann informieren sich immer mehr Bürger anderswo! Und wer über Grillo etwas erfahren will, muss direkt in Grillos Blog
schauen, muss die Videos über Grillo sich ansehen. Die wichtigsten sind ja mit Untertiteln versehen. Die einzigen, die über Grillo schreiben, sind die DWN. Gut, dass es sie gibt 



Juliane 09/03/2013 22:19


Passt nicht zum Thema aber zum Augenblick:


http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=J5lGXClbzrM


 

Kiat Gorina 09/04/2013 01:15



Vielen Dank für diesen Link! Putin bringt sehr überzeugende Argumente! Wieso sollte Assad chemische Waffen einsetzen, wenn sie die militärische Oberhand haben?


Wie jetzt bekannt wurde, gibt es ein Bekennerschreiben der Rebellen. Sie haben zugegeben, dass es bei der "Produktion" von Sarin zu einem "Unfall" kam. Die Schuldigen an den Sarintoten sind die
Rebellen selbst! Und deren Hintermänner in Katar und in den USA. Es wurden bei den Rebellen Gasmasken gefunden - made in USA! Und Atropin-Lösungen - als Gegengift zu Sarin - aus Katar!


Dem britischen Guardian wurden solche Beweise übermittelt. Aber er durfte nicht berichten. Ein für APA arbeitender Journalist hat Beweise dafür, dass die Rebellen in ihrem Fanatismus Giftgas
produzieren und einsetzen. Unter abenteuerlichen Bedingungen!


Die Weltbevölkerung wird wieder betrogen oder soll betrogen werden! Putin weiß bestimmt noch mehr. Er hat hat die Länder genannt, die Assad zerstören wollen.


Es wird wirklich allerhöchste Zeit, dass Deutschland souverän wird und nicht mehr von den USA abhängig ist!



Johanna 09/03/2013 20:55


Bereits 2009, als Obama für den Friedensnoelpreis gekürt wurde, fragte ich mich: Wofür bekommt er den Friedensnobelpreis? Er war ja noch nicht lange im Amt! Was hat er für den Frieden geleistet
außer großspurigen Versprechen? Er wollte das menschenrechtsverletzende Guantanamo schließen, es werden immer noch "Gefangene" dort gequält! Im letzten Jahr unterschrieb er Notstandsgesetze wie
am laufenden Band! Und gleich zu Beginn seiner Regierung übernahm er den Verteidigungsminister seines Vorgängers! Ein Novum: Ein demokratischer Präsident übernimmt den Verteidigungsminister
seines Vorgängers, einem Republikaner! In diesem Jahr hätte Obam viele Möglichkeiten gehabt für seinen Rücktritt, ich erinnere nur an die Skandale um die US-amerikanischen Geheimdiensten mit
ihren weltweiten Schnüffelaktionen!

Kiat Gorina 09/03/2013 21:13



Obama und ganz besonders die Geschehnisse in Syrien sind erschütternde Beweise für eine Manipulation der westlichen Medien, wie wir sie noch nicht erlebt haben. Ich finde es mehr als bedauerlich,
dass im Westen der mediale Mainstream nicht nur schweigt, sondern sogar falsche Meldungen bringt - nur weil es der Griße bruder es fprdert! 


Eine meiner bescheidenen Meinung nach sehr dute Aufarbeitung dieser Fehlentwicklungen fand ich hier: Die betrogene Öffentlichkeit


http://www.scharf-links.de/44.0.html?&tx_ttnews%5Btt_news%5D=37844&tx_ttnews%5BbackPid%5D=56&cHash=31c08c8245



Dorothea 09/03/2013 20:34


Sollte es sich als wahr herausstellen, dass das Giftgas von den Rebellen hergestellt wurde und sollte sich auch herausstellen, dass die USA davon wussten, dann hat sich Barack Obama als unwürdig
für den Friedensnobelpreis erwiesen. Er sollte diesen Preis zurückgben. Am besten, er tritt selbst als Präsident zurück!

Kiat Gorina 09/03/2013 20:44



Gewiss, das wäre das Allerbeste



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen