Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
9. September 2013 1 09 /09 /September /2013 12:38

TRANSLATE

Dass die USA keine Nein-Sager dulden, das haben wir einst bei dem damaligen Kanzler Gerhard Schröder gesehen: Schröder sprach ein hartes NEIN aus und beteiligte Deutschland nicht am Krieg gegen den Irak! Der damalige US-Präsident titulierte Schröder als "asshole" und führte seinen Krieg - offiziell ohne Deutschland - inoffiziell wirkte im Geheimen Deutschland wohl mit. 

Parallel wurde Ersatz für Schröder aufgebaut: Angela Merkel. Zuerst wurde sie zu den Bilderbergern eingeladen und Kanzler Schröder wurde ausgeladen. Für Insider stand fest: Schröder steht auf der Abschussliste, die künftige Kanzlerin heißt Merkel! Hugh, die Bilderberger haben gesprochen! Schröder durfte noch brav seine Agenda 2010 durchziehen - das Umverteilungsprogramm von Vermögen von den Ärmeren zu den Reichen und er durfte eine neue flächenweite Armut schaffen - verwaltet durch ein Verwaltungsmonster - auch Hartz IV genannt!

Dann hatte der Mohr Schröder seine Schuldigkeit getan und wurde durch Merkel ersetzt. Anfangs "funktionierte" Merkel - sehr zum Gefallen der Bilderberger. Aber dann wurde Merkel immer selbstgefälliger, sie mischte sich in alles und jedes ein. Sie hatte erkannt, wenn sie immer nur dort den Mund aufmacht, wo über ein Thema gesprochen wird, das viele Bürger interessiert, dann bleibt sie bekannt. Und sie erkannte auch, sie darf nur bei positiven Themen genannt werden.

Deshalb schwänzte sie oft in Deutschland und ging lieber ins Ausland! Wozu hat sie eigentlich einen Außenminister? Merkel mischte sich - ungefragt - in die internen Angelegenheiten anderer Staaten ein. Das missfiel vielen Hintermännern an den Marionettenstrippen. Diese Merkel ist ja gar keine Marionette, sie entwickelt mehr und mehr ein Eigenleben. Das ist nicht gewollt und nicht erwünscht!

Also wurde nach Ersatz für diese Merkel gesucht. Und gefunden: Peer Steinbrück! Es gab sofort eine mediale Unterstützung für Steinbrück. Auch wenn einige Patzer passierten, sie hatten trotz allem den Vorteil: Steinbrück bleibt im Gespräch!

Dann kam es zur Probe in Petersburg - auch G20 genannt. Da sollte überprüft werden, wie es mit der Gefolgstreue der europäischen Vasallenstaaten steht. Die Franzosen, Engländer, Italiener und Spanier waren brav und folgten dem Befehl zum Krieg gegen Syrien - erteilt von den USA. Nur die deutsche Kanzlerin weigerte sich - zunächst - immer die Deutschen machen Schwierigkeiten, dachten sich die USA. Also wurde die Kanzlerin zum medialen Abschuss freigegeben:

Wohlgemerkt, knapp zwei Wochen vor der Bundestagswahl! Die medialen Schlächter haben zugeschlagen! Was Merkel stets vermeiden wollte - ja nicht in negativen Schlagzeilen genannt werden! - das ist eingetreten!

Und Obama selbst? Er hat große Schwierigkeiten bei der amerikanischen Bevölkerung: Die Mehrheit will keinen Krieg gegen Syrien!

USA: Widerstand gegen US-Pläne | Journal
Veröffentlicht am 08.09.2013 von deutschewelle

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Denise 09/10/2013 13:19


Syrien soll jetzt all seine Chemiewaffen international kontrollieren lassen! Wozu braucht Syrien solche Waffen?

Kiat Gorina 09/10/2013 13:28



Ja, wozu braucht ein Staat solche Waffen? Syrien hat sich soche Waffen angeschafft - als Abschreckung gegen die atomaren Waffen Israels! Und wenn Syrien seine Chemiewaffen international
kontrollieren lassen soll, wer kontrolliert die Atomwaffen der Israelis? In jüngster Zeit waren ja die Israelis nahe dran, Atombomben abzuwerfen! Wer will es da einem Staat wieSyrien verwehren,
Chemiewaffen als Drohung zu besitzen! Wir leben in einer verkehrten Welt: Je schrecklicher die Waffen, desto wahrscheinlicher ist der Friede! 


Wenn also Syrien seine Chemiwaffen international kontrollieren lassen soll, dann sollten sich auch die Israelis in die Karten mit den atomaren Waffen schauen lassen! Nur davon will niemand etwas
wissen.


Eins ist doch klar. Einen Frieden gibt es erst dann, wenn alle ihre Waffen ablegen!



Kathrin 09/10/2013 13:11


Die arme Merkel! So schnell kann die sich nicht verdrehen! Wieso ist sie nicht gleich bei der Wahrheit geblieben? Wieso schenkt sie dem deutschen Volk nicht reinen Wein ein und gesteht: Leute,
wir haben nichts zu entscheiden. Entschieden wird im Weißen Haus! Da wohnt auch die Souveränität Deutschlands!


Wieso soll ich dann Merkel wählen? Deutschland ist nach wie vor besetztes Gebiert! Die USA bestimmen - deutsche Wahlen sind nur eine Show! Nichts dahinter!

Kiat Gorina 09/10/2013 13:15



So ist es leider! Deutschland hat so gut wie nichts zu sagen! Auch die Merkel nicht! Wieso sollen wir dann jemand wie sie wählen? Mir fällt kein Grund ein 



Dunja 09/10/2013 12:50


Knickt jetzt Obama selbst ein? Da hat er Merkel gezwungen, dass sie Ja sagt zum Bomben Schmeißen, jetzt will er doch nicht bombardieren! Haben diese Politiker nicht alle Tassen im Schrank? Mal,
mal hott, wer bestimmt da wirklich? Ziemlich plan- und kopflos!

Kiat Gorina 09/10/2013 12:57



Obama versucht zu verhinern, dass er sein Gesicht verliert! Als Friedensnobelpreisträger hat er es schon verloren, als US-Präsident versucht er zu retten was zu retten ist. Darüber schreibt sogar
die Frantfurter allgemeine:


http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/syrien-konflikt-obama-erwaegt-verzicht-auf-militaerschlaege-12567080.html


Irgendwie peinlich! Für Obama! Für Merkel! Dann muss Merkel sich wieder drehen - ihr armer Hals 



Uwe 09/10/2013 12:33


Ich stelle mir gerade so Geheimdienstheinis vor: Die hören Gespräche mit, da schlagen Generäle vor, Giftgas einzusetzen, aber von Damaskus kommt ein striktes Nein. Was machen die Abhörer? Sie
müssen in ihren Bericht schreiben: Assad hat Giftgas befohlen! Weil die Vorgesetzten das so wollen. Oder weil die USA es wollen! Eine beschischene Welt :-(

Kiat Gorina 09/10/2013 12:40



Wirklich! Total beschissen 



Uwe 09/10/2013 09:05


Phoenix brachte auch die Wahrheit über die angeblich abgefanenen Funksprüche von syrrischen Generälen: Assad hat nie den Giftgas freigegeben oder befohlen! Die USA phantasieren sich da wieder
etwas zusammen!

Kiat Gorina 09/10/2013 09:28



Und sie lassen phantasieren: Da hört der deutsche Gehimdienst mit und versteht offensichtlich nur die Hälfte, dann wird etwas vermutet, was gar nicht zu hören war! Wenn das nicht oberpeinlich für
einen Geheimdienst ist? Frau Merkel, schicken Sie doch ihre Geheimdienste erst mal zu einem Crashtest für Arabisch 



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen