Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
11. Oktober 2013 5 11 /10 /Oktober /2013 20:32

TRANSLATE

Da gibt es den Abgeordneten Bodo Ramelow der LINKS-Partei. Dieser Abgeordnete ist einigen Behörden - vor allem dem Verfassungsschutz - ein Dorn im Auge. Der Verfassungsschutz observierte Bodo Ramelow.  Dieser Fall ging bis zur letzten Instanz - dem Bundesverwaltungsgericht. Auch dieses Gericht urteilte: Ja, der Verfassungsschutz darf das, er darf linke Abgeordnete observieren!

Bodo Ramelow klagte vor dem Bundesverfassungsgericht. Er bekam Recht, der Verfassungsschutz darf ihn nicht observieren. Das sei ein schwerwiegender Eingriff in das freie Mandat eines demokratisch gewählten Abgeordneten! Dieses Urteil aus Karlsruhe ist eine deftige Ohrfeige für die Verwaltungsrichter. Wieder einmal hat das oberste Verwaltungsgericht ein Urteil gefällt, das gegen das Grundgesetz dieser Republik verstößt!

Quelle: Süddeutsche.de Verfassungsschutz darf Linken-Politiker Ramelow nicht überwachen: Das Bundesverfassungsgericht hat die Überwachung des Linke-Politikers Bodo Ramelow für verfassungswidrig erklärt. Die Beobachtung eines Abgeordneten durch Behörden des Verfassungsschutzes sei ein solch schwerer Eingriff in das freie Mandat, dass dies nur in Ausnahmefällen begründet sein könne. Ramelow sei keiner antidemokratischen Bestrebung verdächtig, hieß es. Das Gericht in Karlsruhe hob damit eine frühere Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts auf.

Das war ja nicht das erste Urteil des obersten Verwaltungsgerichtes dieser Republik, das gegen das Grundgesetz verstößt! Erinnern wir uns an das höchst fragwürdige Urteil in Sachen Burkini:

Quelle: GLOSSE: Schuld war nur der Bu-Ur-Kini!!: Wieso? Wegen des Bundesverwaltungsgerichtes! Da hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig etwas angestellt! Es wurde ein Urteil gefällt, dass eine Schülerin mit islamischen Glauben am Schwimmunterricht teilnehmen muss - sie könne ja einen Burkini anziehen. Bundesverwaltungsgericht entschied: Keine Religionsfreiheit für Muslime: Auch die höchste Instanz in Leipzig entschied: das Mädchen muss am Schwimmunterricht teilnehmen. Punktum! Basta.

Hier verstieß das oberste Verwaltungsgericht gegen Artikel 4 Absatz 2 des Grundgesetzes: Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet. 

Ist dieser Text so schwer zu verstehen? Ich finde, dieser Artikel ist total eindeutig formuliert! Offensichtlich jedoch nicht für Richter am obersten Verwaltungsgericht!

Es ist doch wirklich an der Zeit, dass die Überwachung von Bundestagsabgeordneten der LINKEN sofort beendet wird! Vergessen wir nicht: Die LINKE ist die drittgrößte Kraft im Bundestag! Und die Abgeordneten der drittgrößten Kraft im Bundestag werden observiert! Und diese Republik nennt sich "demokratisch"! Das ist keine Demokratie, die hier praktiziert wird. Das ist Demokratur - eine Diktatur unter einem Scheinmäntelchen von Demokratie!

Wie groß muss die Angst der sog. "Elite" vor den LINKEN sein, wenn sie zu MItteln greifen müssen, die gegen das Grundgesetz verstoßen?! Mit solchen diktatorischen Maßnahmen erreichen sie nichts - nur das Gegenteil! Immer mehr Menschen werden aufwachen und für eine "echte" Demokratie kämpfen!

Bodo Ramelow sagte und sagt immer vehement die Wahrheit - vielleicht musste er deshalb überwacht werden:

Bodo flippt aus bei Friedmann
Hochgeladen am 07.08.2011 von Björn Lindner

Ja, diese "Elite" hat Angst, sind doch die LINKEN die drittgrößte Kraft im Bundestag! Sie gelten immer noch als die Schmuddelkinder, mit denen niemand spielen resp. regieren mag oder darf! Wieso eigentlich nicht?

Degenhardt TV: "Schmuddelkinder"
Hochgeladen am 01.12.2010 von NotarBolamus

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Franziska 10/12/2013 13:31


Was macht eigentlich Friedmanns Frau, die Bärbel Schäfer? Im Fernsehen sah ich sie schon lange nicht mehr.

Kiat Gorina 10/12/2013 15:07



Im Oktober feiert Oliver Pocher 15-jähriges Jubiläum, da will er auch Bärbel Schäfer einladen ...


http://woodz.schwarzwaelder-bote.de/stars/interviews/12638-moderatoren-duo-freut-sich-auf-qpromi-big-brotherq.html



Klaus 10/12/2013 12:40


In Archivalia bezeichnet eine Kommentator kurz und bündig als "Schrott - ob mit oder ohne Plagiat"!


http://archiv.twoday.net/stories/465681570/

Kiat Gorina 10/12/2013 12:55



In der Kürze liegt die Würze!



Uwe 10/12/2013 12:36


Friedman hat vermutlich abgeschrieben, jedoch immerhin derart intelligent, dass ihm schwer etwas nachzuwiesen ist. Das ist mein Fazit nach dem Lesen von:


http://erbloggtes.wordpress.com/2013/10/01/politiker-plagiate-wasserstand-anfang-oktober-2013/#more-3231


Interessant ist auch die Tatsache, dass der Mainstream kaum darüber berichtet ...

Kiat Gorina 10/12/2013 12:55



Dass der Mainstream wenig oder gar nicht darüber berichtet, liegt wohl daran, dass Friedman einer Glaubensgemeinschaft angehört, über die die Medien es nicht wagen, etwas Negatives zu berichten.
Da müssen dann die alternativen Blogs in die Bresche springen 



Dorothea 10/12/2013 12:29


Das wirklich eine verrückte Geschichte, wenn sie nicht so todtraurig wäre. Was soll ich von Menschen halten, die sich Philosophen nennen und voneinander abschreiben?


http://plagiatsgutachten.de/blog.php/der-fall-friedmangrun-wer-schrieb-von-wem-ab-oder-gab-es-eine-gemeinsame-festplatte/

Kiat Gorina 10/12/2013 12:51



Offensichtlich ist Philosophie an dieser Fakultät zu einem Schwafelfach verkommen  Das ist wirklich schade!



Sepp 10/12/2013 12:04


Friedman ist verdächtig, bei seiner Doktorarbeit abgeschrieben zu haben:


http://www.nordbayern.de/nuernberger-zeitung/nz-themen/friedman-in-plagiatsfall-verwickelt-1.3134804


Er hat sich noch nicht dazu geäußert ...

Kiat Gorina 10/12/2013 12:21



Ja, das ist eine ziemlich verdrehte Geschichte. Wer hat da von wem abgeschrieben? Der Doktorvater vom Betreuten oder der Betreute von Doktorvater? Eine ganz neue Variante  Und die Universität Frankfurt lässt das kalt. Sie reagiert nicht einmal. Soll das heißen, dass so etwas in der phiosophischen
Falkultät an der Tagesordnung ist 



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen