Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
5. Oktober 2012 5 05 /10 /Oktober /2012 21:50

TRANSLATE

Am Sonntag wird in Stuttgart der neue Oberbürgermeister gewählt. Einer der Kandidaten ist Hannes Rockenbauch. Ein ganz wichtiges Thema ist immer noch der geplante Bau des Monsterbahnhofes S21.

Heike machte mich auf eine Sendung am Montag, den 8.10.2012 um 22:45 Uhr in der ARD aufmerksam:

ARD Die Story im Ersten: Macht und Marionette - Wie ein Banker einen Politiker steuert

Im Ankündigungstext steht: "Zwei Duz-Freunde wittern das große Geschäft; doch es endet im Desaster. Baden-Württembergs damaliger Ministerpräsident Stefan Mappus und der Investmentbanker Dirk Notheis zogen einen Milliarden-Deal durch, den Rückkauf von Anteilen des EnBW vom französischen Energie-Konzern Edf."

Und da steht auch: "Und was eine Männerfreundschaft in der Politik "richten" kann. Welche Mechanismen haben versagt? Der Film liefert einen verblüffenden Blick hinter die Kulissen der Macht. Und die Nähe zwischen Wirtschaft und Politik."

Diese Dokumentation scheint spannend zu werden. Es kann natürlich auch sein, dass die ARD einen Rückzieher macht und diese Produktion kurzfristig absetzt. Wartens wir ab.

ARD Monitor 12.07.2012: Marionette Mappus
Veröffentlicht am 12.07.2012 von fluxusxx

Da frage ich mich: Wer steuert die Kanzlerin? Oder ist die Kanzlerin unsteuerbar ...

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Juliane 10/06/2012 14:58


Danke für den Hinweis auf Montag, das will ich mir anschauen.


Und den Stuttgartern wünsch ich Hannes Rockenbauch als neuen OB, ich drücke alle Daumen!!! (Lösch und Sittlers Wahlhilfe ist mir übrigens sehr sympathisch).


Beste Grüße, Juliane


 


 


 

Kiat Gorina 10/06/2012 19:41



Das hoffe ich auch, dass die Stuttgarter Hannes Rockenbauch als OB bekommen! Und was Lösch und Sittler angeht, da sind wir uns einig!



Katharina vom Tanneneck 10/06/2012 01:18


Liebe Kiat, 


wenn man sich etwas mit Politik beschäftigt, dann findet man schnell heraus, das ist ein dreckiges Geschäft. Man braucht sich nur den Kanzlerkandidaten der SPD anschauen. Hätte den jemand
gebucht, wenn er sich nicht Vorteile davon versprochen hätte? Die Konzerne und Unternehmer schmücken sich gerne mit Politikern aber sie möchten für den horrenden Preis auch etwas dafür bekommen.


Die Korruption ist in Deutschland auch nicht niedriger als in anderen Bananenrepubliken. Vielleicht sogar noch etwas höher? Solange sie treiben können was sie wollen und nicht dafür bestraft
werden, solange geht das weiter. 


Politiker sollten mit den, ihnen anvertrauten Steuergeldern, sorgsam umgehen. Wenn Politiker Milliarden verschwenden, dann sollten sie dafür verurteilt werden und mit ihrem Vermögen haften. Nur
dann bekommen wir ehrliche Politiker, die unser Land voran bringen.


Was Mappus sich da geleistet hat, ist ein Verbrechen! Er war nicht einmal gewählt! 

Kiat Gorina 10/06/2012 08:54



Ja, das ist das Allerschlimmste: Mappus besaß keine demokratische Legitimation! Da bin ich mal gespannt, welche Winkelzüge sich die Staatsanwaltschaft ausdenken wird, nur damit Mappus straffrei
bleibt! Im Zweifelsfall war er schwer krank, als er diese Entscheidungen fällte 


Mich erinnert das an die Causa Zimmermann, da gab es ja die Spielbankaffäre, da leistete sich Friedrich Zimmermann einen Meineid, 1960 wurde er dafür rechtskräftig verurteilt. ABER: Ein Jahr
später später wurde er freigesprochen. Ein medizinisches Gutachten bescheinigte ihm einen Unterzucker, so dass er nicht wusste, dass er einen Meineid leistete!


Solche Ungerechtigkeit lässt sich nicht aus den Annalen dieser Republik resp. des Freistaates Bayern löschen!



Morrighan 10/05/2012 23:46


Ich bin immer wieder schockiert, diese Zusammenfassungen zu sehen oder zu lesen. Sie lügen, sie betrügen, stecken sich Millionen ein, verschaffen sich gegenseitig gut bezahlte Posten und das
alles, ohne dabei schlecht zu schlafen. Und die Frechheit und Arroganz von Mappus, die endgültige Vernichtung seiner Festplatte zu fordern, das hat schon was Besonderes. Und richtig widerlich
wirds, wenn diverse CDU-Leute, die vorher so schnuckelig mit Mappus gekuschelt haben, sich jetzt distanzieren, völlig schockiert sind und von nichts gewusst haben wollen.

Kiat Gorina 10/06/2012 08:46



Gas ist diese "Elite", die in Anspruch nimmt, die "besseren" Mesnchen zu sein! Das ist diese sogenannte Elite, die kriminell handelt, die ihre Wählerinnen und Wähler betrügt! Was Mappus sich
geleistet hat zusammen mit der Bank Morgan Stanley, das ist Veruntreuung von Steuergeldern!


Klar, dass jetzt seine "Weggefährten" auf Abstand gehen, denn die Causa Mappus ist ein GAU in der politischen Landschaft! Jeder Stuttgarter und jede Stuttgarterin muss doch erkennen, dass die
Kandidaten für die OB-Wahl mit einer Ausnahme zu dieser Elite gehörenresp. sich selbst dazu zählen! 


Ich hoffe deshalb, dass Hannes Rockenbauch viele Stimmen bekommt! Und dass es zu einer Stichwahl kommt! Diese "Elite" hat das Schwabenland zu einem Augiasstall verkommen lassen, es wird
allerhöchste Zeit, dass ausgemistet wird!



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen