Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
13. September 2011 2 13 /09 /September /2011 23:32

Heute rief mich eine junge Frau an, sie hat etwas gebayert, ich finde das immer schön - so richtig sympathisch! Zunächst wollte sie wissen: "Sie sind doch die Schriftstellerin?" Ich bejahte. Dann stellte sich heraus, dass sie meinen Blog regelmäßig liest, aufs Gymnasium geht und bei einem Theaterprojekt mitmacht.

"Ich habe Ihre Glosse gelesen, die über den Zensus. Da habe ich mir gedacht, dass wir das bei uns in der Schule aufführen. Haben Sie etwas dagegen?" - "Natürlich nicht, wenn die Schulleitung einverstanden ist. Bei politischen Themen reagieren sie manchmal komisch."

"Unser Direx nicht, der betont immer, dass die politische Bildung sehr wichtig ist! Ich habe auch Ihr Buch gelesen, es ist extrem spannend. Ist das alles wirklich passiert?"

"Ja, wirklich! Aber ich habe es ja überlebt! Anscheinend ziehe ich komische Ereignisse an", scherzte ich. Ich erzählte, dass in einem Ansbacher Gymnasium mein Buch in einer Klasse Schullektüre ist - die Schüler entschieden sich dafür! Da stellte sie noch einige Fragen, keine üblichen Fragen, daran merkte ich, dass sie ein junger kritischer Mensch ist.

Wir kamen dann ins Plaudern, ich steuerte auch einige Anekdoten aus meiner Schul- und Studentenzeit bei, wir lachten beide. Und plötzlich waren wir beim Du. Ganz unkompliziert.

Und dann kam die Frage: "Wenn das mit dem Projekt klappt, kommst du dann zur Aufführung?"

Da fühlte ich mich geehrt: "Gerne, da freue ich mich schon darauf!"

Sie schlug dann vor: "Und anschließend machen wir noch eine Podiumsdiskussion."

"Das wird gewiss lustig!" meinte ich.

"Bestimmt! Du bist gar nicht eingebildet, mit dir kann man ganz normal reden! Das erzähle ich auch den anderen."

Das war ein sehr erfreuliches Gespräch. Da bin ich ja gespannt, ob es zu einer Aufführung kommt. Wenn auch "nur" in einer Schule. Was heißt hier "nur"? Gerade junge Menschen sind meistens viel kritischer als Erwachsene. Und das ist gut so!

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

A
<br /> Da gratuliere ich dir recht herzlich! Du hast es verdient!<br /> <br /> <br />
Antworten
K
<br /> <br /> Vielen Dank für deine lieben Worte!<br /> <br /> <br /> <br />
W
<br /> Das will ich sehen! Wenn das nicht zu weit ist, dann fahren wir beide hin. Einverstanden?<br /> <br /> <br />
Antworten
K
<br /> <br /> Na klar bin ich einverstanden. Außerdem bist du ein sehr sicherer Fahrer! Nicht nur mit deinen Traktoren <br /> <br /> <br /> <br />
D
<br /> ;-)<br /> Du bist lieb Kiat. Danke Dir.<br /> <br /> <br />
Antworten
K
<br /> <br /> <br /> <br /> <br /> <br />
P
<br /> Auch ich beglückwünsche dich! Das muss doch ein erhebendes Gefühl sein, wenn deine Glosse auf der Bühne gezeigt wird!<br /> <br /> <br />
Antworten
K
<br /> <br /> Vielen Dank für deine lieben Worte! Ich warte mal ab, was sich daraus entwickelt <br /> <br /> <br /> <br />
D
<br /> Ui..sorry für den komischen Schreibfehler hihi<br /> mordern, statt modern. Mal wieder typisch...<br /> Mensch Du hast ja Zulauf bekommen.<br /> Wie schön ;-)<br /> <br /> Einen wunderbaren Donnerstag noch<br /> Deine Deva<br /> <br /> <br />
Antworten
K
<br /> <br /> Liebe Deva, wenn du immer so fleißig schreibst, dann gibt es Menschen, die wollen deine Kommentare lesen! Also klicken sie an. Liebe Grüße, Kiat<br /> <br /> <br /> <br />

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen