Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
15. Januar 2013 2 15 /01 /Januar /2013 18:28

TRANSLATE

Heute auf dem Rückweg wollten wir noch etwas einkaufen und steuerten einen Discounter an. Als wir in der Schlange an der Kasse standen, unterhielten sich vor uns zwei Frauen. Anlass war eine Schlagzeile in BILD: Professor beim Joggen von Straßenbahn getötet.

Ja, da war Professor Bormann von einer Straßenbahn in Köln auf der Rheinpromenade erfasst worden und starb an der Unfallstelle. Und eine der beiden Frauen sagte: "Da hat er seine Strafe! Der hat doch unserem Gutti den Doktor weggenommen!"

Und die andere Frau pflichtete bei: "Der Gutti wäre ein schneidiger Kanzler geworden! Und seine Frau erst - eine richtige First Lady!" Da konnte ich meinen Mund nicht halten: "Dass der Guttenberg bei seiner Doktorarbeit abgeschrieben hat, das stört Sie nicht!"

Strafend schaute mich die Frau an und meinte: "Wir haben doch alle mal abgeschrieben! Da ist doch nichts dabei!" Und die andere griff mich an: "Ich weiß, wer du bist! Du bist doch gar keine richtige Deutsche! Das geht dich überhaupt nichts an!"

Ich war erschüttert - über diese Blödheit! Und mir fiel Schumpeter ein, ich hatte ja schon an anderer Stelle den östereichischen Ökonomen Joseph Schumpeter zitiert: 

"Der typische Bürger fällt auf eine tiefere Stufe der gedanklichen Leistung, sobald er das politische Gebiet betritt. Er argumentiert und analysiert auf eine Art und Weise, die er innerhalb der Sphäre seiner wirklichen Interessen bereitwillig als infantil anerkennen würde. Er wird wieder zum Primitiven. Sein Denken wird assoziativ und affektmäßig."

Quelle: Politiker in der Provinz handeln provinziell und verbrennen Steuergelder (http://schamaninkiat.over-blog.de/article-politiker-in-der-provinz-handeln-provinziell-und-verbrennen-steuergelder-109296037.html)

Wahrscheinlich sagen dann die meisten: "Der ist doch kein Deutscher, der kommt aus Österreich, das geht ihn überhaupt nichts an!"

Ist dieses Deutschland mit diesen Menschen noch zu retten? 

 

Gutti - Schicksalsjahre eines Kaisers - EXTRA 3 - NDR
Hochgeladen am 01.12.2011 von ARD

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

minikrake flora 01/17/2013 18:08


wird nicht leicht aber es wird gemacht !


 


dafür stehts dann stabiler !



Kiat Gorina 01/17/2013 21:42







DEVA8 01/17/2013 08:28


So mach ich das auch Kiat.


Du hast auch schon viel erreicht.


Ich muss noch bissi weiterkämpfen.


 


Liebe Grüße


Deine Deva

Kiat Gorina 01/17/2013 12:40



Wir müssen alle kämpfen! Und wir dürfen uns nicht Bange machen lassen! Alles Gute für dich!



minikrake flora 01/16/2013 19:35


freud mich zu hören bärbel !

DEVA8 01/16/2013 12:16


Ja Du hast Recht. Sonst hätte ich längst auch schon aufgegeben,


wenn es nicht so Inseln in Deutschland geben würde, so kleine


Inseln, in denen sich paar Menschen tummeln, die so denken, wir


wir, die an Gerechtigkeit glauben, an das Gute im Menschen, an


das einfache gute Leben usw.


Sonst hätte ich auch schon das Handtuch geschmissen. Ich glaube


gerechtigkeitsdenkende Menschen können gar nicht anders, sie


müssen weiterkämpfen, denn an diesem Faden hängt ihre Leben, ihre


Philosophie, alles...


In diesem Sinne..klar.-- weitermachen...das es nur Stück für Stück geht und


minimal vorwärts geht mit großen Rückschlägen, sieht man an Tibet,


deshalb bleiben diese auch bei sich.


 


Hab einen angenehmen Tag Kiat


Hier schneits...uff


 


Liebe Grüße


Deine Deva

Kiat Gorina 01/16/2013 13:53



Wenn mich mein Mut verlässt, dann denke ich an Menschen wie Martin Luther King oder Mahatma Gandhi oder ... Solche Menschen sind für mich ein Ansporn, dass die wirklich wichtigen Bewegungen für
die Menschheit von Menschen ausging, die von den anderen verspottet, belächelt und dann bekämpft wurden. Trotzdem setzten sich deren Ideen durch!



Auralia 01/16/2013 07:34


Hallo ,Ihr Lieben


Ja ,ichhabe ales gut überstanden.


Aber das ,für mich damals am merkwürdigsten war eigentlich ,das ich zu der Zeit ,als es passiert ist ,garnicht mitbekommen und begriffen habe ,was da eigentlich passiert ist .


Verstanden habe ich es erst viel später....


L.G. Bärbel

Kiat Gorina 01/16/2013 11:29



Das kommt wohl öfters vor: Wenn alles überstanden ist, erfahren wir, was da eigentlich passiert ist! Und wenn du darüber anderen erzählen kanst, dann mag das Trost, Hoffnung und Zuversicht geben
für andere, die in einer ähnlichen Lage sind ... Alles Gute für dich für deine Zukunft!



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen