Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
11. November 2012 7 11 /11 /November /2012 23:05

TRANSLATE

Welche Extreme gibt es in Deutschland? Da gibt es Ralph Boes - er hungert - Sanktionshungern nennt er seine Aktion! Das Jobcenter Berlin Mitte hat ihn sanktioniert - gleich auf kümmerliche zehn Prozent. Das bedeutet für ihn, dass er für jeden Tag nur einen runden Euro zum Essen erhält! Und kein Geld für seine Wohnung! 

Sanktionen - und damit Essensentzug - das ist Folter! Das verstößt gegen die Menschenrechte. Und gegen das Grundgesetz sowieso! Weiß das auch die Kanzlerin? Sie fliegt morgen mit Gefolge - bestehend aus Investoren - nach Portugal.

Es soll ja Portugiesen geben, die brauchen die deutsche Kanzlerin nicht. Ja, sie haben sie zur persona non grata erklärt! Und sie haben Frau Merkel einen Offenen Brief geschrieben:

Quelle: Offener Brief an Kanzlerin Merkel - Das Schlachtfest hat begonnen

Ob Frau Bundeskanzlerin geantwortet hat, ich weiß es nicht. Vielleicht hebt sie sich ihre Antwort auf, nachdem sie in Portugal gelandet ist. Oder sie ignoriert einfach diesen offenen Brief.

So wie sie auch die Hungeraktion des Ralph Boes ignoriert! Ja, sie hat ja den armen EU-Staaten geraten, auch Hartz IV einzuführen. Ob sie dann erzählt hat, dass diese Hartz IV Gesetze gegen Menschenrechte verstoßen? 

Wenn ein Jobcenter einen seiner "Kunden" sanktioniert, dann bedeutet das Nahrungsmittelentzug! Und das ist Folter! Das verstößt gegen die Menschenrechte! Und gegen das Grundgesetz!

Trotzdem sanktionieren diese Jobcenter tagtäglich! 

Deutschland - ein Folterstaat?!

Der Himmel über Berlin - Ralph Boes im Sanktionshunger - Tag 11
Veröffentlicht am 10.11.2012 von bgenymous

Ich wünsche Ralph Boes, dass sein Körper mitmacht! Dass seine körperliche Verfassung stark genug ist, um solche Strapazen auszuhalten! Leute, schreibt ihm! Macht ihm Mut! Jede gute Nachricht baut ihn auf! Und er braucht Zuspruch! Und Unterstützung!

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen