Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
17. Juli 2013 3 17 /07 /Juli /2013 17:01

TRANSLATE

Jüngst kamen ja kaum gute Nachrichten aus der Wirtschaft - denken wir nur an den Einbruch der deutschen Exportzahlen und an die Praktiker-Pleite. Die schlechten Nachrichten reißen nicht ab, im Gegenteil, es gibt täglich neue schlechte Meldungen:

Automarkt:
Pkw-Verkauf bricht ein

Quelle: EurActiv.de Automarkt: Pkw-Verkauf bricht ein: In Deutschland wurden im ersten Halbjahr 2013 über 100.000 Autos weniger verkauft als im Vorjahreszeitraum. Dieser Einbruch bei den Pkw-Neuzulassungen ist kein Einzelphänomen. Der Autoabsatz in Europa ist auf dem niedrigsten Stand seit 1996.

Jetzt rächt sich auch die Abwrackprämie. Und die verfehlte Sparpolitik, die Merkel und Schäuble den südlichen EU-Ländern immer noch aufzwingen wollen!

Und was sagt der derzeitig amtierende Wirtschaftsminister und Vizekanzler dazu? Er hat es nicht so nicht mit Autos, sondern mehr mit Fröschen in heißem Wasser:

Fipsi und der Frosch - Philipp Rösler
Veröffentlicht am 25.11.2012 von cDevCGN

Ja, Philipp Rösler ist auch arm dran, was hat er nur für einen Job übernommen, da kann er sich nicht auch noch um den deutschen Automarkt kümmern - Dietmar Wischmeyer weiß mehr:

Dietmar Wischmeyer über den beschissensten Job Deutschlands (Philipp Rösler)
Veröffentlicht am 28.06.2013 von michi2005

Und was macht die Kanzlerin? Sie lässt machen - unter anderem von Philipp Rösler! Und da gibt es Menschen wie den Psychoanalytiker Dr. Torsten Milsch, er hat ein Buch geschrieben: "Mutti ist die Best(i)e". Er zieht folgendes Fazit: Das Mutti-System ist eine hermetisch geschlossene Gruppe mit genau zwei Hierarchiestufen: Erstens Mutti und zweitens alle Anderen.

Mutti Merkel - Eine Psychoanalyse
Veröffentlicht am 02.06.2013 von ThiefTimeless2

Und noch eine schlechte Nachricht, aus Kronach in Bayern: Der Firma Loewe geht es schlecht, sie beantragte Gläubigerschutz:

LOEWE beantragt Gläubigerschutz!

Quelle: N24 ANTRAG AUF GLÄUBIGERSCHUTZ - Loewe schlüpft unter Schutzschirm: Der schwer angeschlagene Fernseherhersteller Loewe will mit einem Antrag auf Gläubigerschutz sein Überleben sichern. Der Vorstand kündigte an, beim Amtsgericht Coburg einen Antrag auf Einleitung eines Schutzschirmverfahrens in Eigenverwaltung für die Loewe AG und ihre Tochtergesellschaft Loewe Opta GmbH zu stellen. "Während der auf drei Monate befristeten Phase des 'Schutzschirms' ist Loewe vor Vollstreckungen und Zwangsmaßnahmen der Gläubiger geschützt und bleibt voll handlungsfähig", teilte das Unternehmen mit.

Ja, da Kronach in Bayern liegt, musste der Ministerpräsident durchgreifen: Er erließ ein Sommerferien-Verbot! Für seine Staatsregierung:

Quelle: Handelsblatt Germany mit Parina: Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat wegen der bevorstehenden Landtagswahl ein Sommerferien-Verbot für die Staatsregierung erlassen. Die bislang zwei sitzungsfreien Wochen im August sind futsch.

Ja, das haben die CSU-Abgeordneten und ihre Verwandten davon! Warum haben sie keine Fernseher von Loewe gekauft, dann ginge es der Firma besser! Da musste doch der Ministerpräsident durchgreifen! Und seinem gelben Wirtschaftsminister Zeil hat er gleich die gelben Ohren langgezogen ...

Erinnern wir uns, bereits am 14. März 2013 schrieb ich über Rösler, den Armutsbericht und Loewe:

Quelle: Röslers heile Welt - Armutsbericht - Entlassungen: Für die Betroffenen wird es ein sehr trauriges Osterfest geben! Von welchem Deutschland spricht Rösler eigentlich? Wo ist das Deutschland, dem es so gut geht? Wie nie zuvor? Die Kronacher leben in einem anderen Deutschland! Was ist von einem Wirtschaftsminister zu halten, der offensichtlich seine Augen verschließt - vor den Tatsachen?!

Wozu braucht Deutschland einen solchen Blindgänger als Wirtschaftsminister! Hier fällt mir nur noch das Motto von Beppe Grillo ein: "Schicken wir solche Minister nach Hause!"

Ja, und am 22. September 2013 haben nicht nur die Kronacher Gelegenheit dafür!

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Maria 07/22/2013 11:48


Der Kanzlerin wünsche ich einen solchen Sturz, dass sie sich nicht mehr erholt ... Kohl wollte auch alles aussitzen, deshalb wurde er nicht mehr gewählt. Die Kanzlerin ging bei ihm in die Lehre
und macht den gleichen Fehler. Einfach nicht lernfähig :-))

Kiat Gorina 07/22/2013 11:57



Nicht lernfähig trifft es haargenau: Sie war schon zweimal in Sachen Wahlkampf in BW und beide Male wurde sie ausgepfifen! Jetzt war sie in Aschaffenburg, sie wollte Seehofer und seine Wilden
unterstützen! Und wurde ausgepfiffen! Hat sie es immer noch nicht kapiert?!



Silvan 07/22/2013 07:04


Bisher war das kein richtiger Wahlkampf! Jetzt kommt Leben in die Bude! Merkel will den NSA-Skandal ausitzen. Hoffentlich stürzt sie ab!

Kiat Gorina 07/22/2013 07:30



Die rot-grüne Opposition der Etablierten wollte erst gar nicht den NSA-Skandal zum Thema machen. Aber sie wurden getrieben! Von den Piraten und den LINKEN! Die greifen dieses Thema auf, die
Piraten setzen auf dieses Thema in ihrem Straßenwahlkampf. Und die Auswirkungen schlagen sich nicht so schnell in den Umfrageergebnissen nieder. Grund: Die Umfrageinstitute befragen die falschen
Bürgerinnen und Bürger! Trotz Sommerpause wird dieser Wahlkampf sehr interessant werden! Seehofer hatte schon den richtigen Riecher, als er seinen Landtagsabgeorndeten die zwei Wochen Sommerpause
strich ...



Katharina vom Tanneneck 07/17/2013 23:28


Auch die CSU wird Federn lassen bei den nächsten Wahlen! In Baden Württemberg hat auch mehr als 50 Jahre die CDU regiert und dann war es vorbei, dank Mappus! Die Menschen wachen auf und sie sehen
die arrogante Sippe, die sich selbst die Taschen vollstopft. Der Kampf um die Tröge wird eng für die CSU!


Die Abwrackprämie war von vorn herein ein Unding! Da wurde wieder einmal schnell gehandelt und nicht nachgedacht! Ich würde mir gerne einen neuen Wgen kaufen aber den kann ich mir nicht leisten.
Ich muß sparen, um meine Steuern bezahlen zu können und die horrenden Beiträge für Kranken- und Pflegeversicherung. Dazu noch die Inflation und keine Zinsen auf ein kleines Sparguthaben für
Notfälle. Dabei habe ich gut vorgesorgt aber der Staat frisst alles auf. Ich werde diese etablierten Parteien nicht wählen. Sie tun nur etwas für sich aber vergessen die Bürger. Wenn die noch
einmal dran kommen, dann Gnade uns Gott! 

Kiat Gorina 07/18/2013 01:41



Das hoffe ich auch, dass diese CSU abgewählt wird! Sie haben es auch zu bunt getrieben! Dieses Jahr jagte ein Skandal die andere, und sie sind noch nicht ausgestanden! Wer da noch CSU wählt, ist
nicht bei Trost.


Die steigenden Preise, die steigenden Abgaben, der Staat wird immer teurer, aber seine Leistungen schrumpfen! So kann es nicht weiter gehen!



klaudia 07/17/2013 23:04


mann, ist dieser rösler ein tierquäler! ich denke der macht das mit einem frosch wirklich :-((

Kiat Gorina 07/18/2013 01:33



Ja, das traue ich ihm zu! Er macht für mich einen eiskalten Eindruck! Ohne jegliches Gefühl! Und wie er über seine Politikerkollegen und auch über die Kanzlerin hergezogen hat ... Einfach
unsympathisch!



Juliane 07/17/2013 21:05


http://www.sueddeutsche.de/bayern/fall-mollath-und-die-politik-justizministerin-ohne-rueckendeckung-1.1724186-2


>Justizministerin ohne Rückendeckung< von 18.23

Kiat Gorina 07/17/2013 22:56



Die CSU ist einfach nicht lernfähig! Sie will es gar nicht sein! Vielleicht kann sie es auch nicht sein! 56 Jahre Dauerregierung, das macht offensichtlich diese Politiker größenwahnsinnig: Wir
sind die Größten, wir sind unantastbar! Wir machen alles richtig und haben alles richtig gemacht. Dieses Denken zieht sich durch alle Behörden. Und wenn nun ein Mollath auftaucht, der der Beweis
für die Fehler ist, dann ist das CSU-Weltbild in Gefahr zu zerbechen. Also reagieren sie verstört und verstockt - wie ein verzogenes Kind!


Und da diese CSU so ziemlich alle Behörden be- und durchsetzt hat, wird diese Verweigerungshaltung auf unteren Ebenen fortgesetzt! Das alles wurde und wird beim Fall Mollath offenbar!



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen