Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
6. März 2014 4 06 /03 /März /2014 23:55

TRANSLATE 

http://4.bp.blogspot.com/-6RPUVDZIFjM/UtMg5vHyPlI/AAAAAAAAA70/IJ0w3-wRUoo/s1600/_zwilling.jpgHeute, am 07.03.2014 steht der zunehmende Mond zunächst noch im Stier. Da ist der Mond erhöht - wir spüren mehr als sonst von seiner Wirkung. Um 03:37 wechselt er in die Zwillinge.

Mond im Stier, da geht es für uns sehr um Sicherheit und Besitz. Wir halten stärker als sonst am Gewohnten fest. Dem Stier entsprechen Hals und Kehle. Im Tarot wird dem Stier der Hierophant zugeordnet. Er symbolisiert Weisheit, Spiritualität und Autorität. Sein magischer Titel ist "Magus der Ewigen Götter". Glücksorte: Theater, Gärten. 

Mond in den Zwillingen, das ist eine Zeit, da flattern wir wie die Schmetterlinge von einer Aufgabe zur anderen, ohne uns zu konzentrieren. Eine Zeit, in der wir keine Arbeiten beginnen sollten, bei denen wir sehr konzentriert vorgehen sollen. Den Zwillingen entsprechen die Lunge, die Arme und das Nervensystem. Als Tarotkarte werden die Liebenden zugeordnet. Der magische Titel lautet “Kinder der Göttlichen Stimme, die Orakel der Mächtigen Götter.” Glücksorte: Berge, Jahrmärkte, Messen, Schulen.

Der Mond wechselt von auf- nach absteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "säen" können, was wir in der kommenden Zeit des aufsteigenden Mondes Zeit "ernten" werden.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.  

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge der Herrscher über die Harmonie - für mich ein gutes Vorzeichen.  

  • Mond Trigon Venus: sehr gut für die Liebe.
  • Mond Quadrat Neptun: warnt uns vor Selbsttäuschung!

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • den Abbau von Hindernissen und Blockaden
  • den Start von neuen Vorhaben
  • Planungen
  • Friedhofsbesuche

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • ein Glücksspiel

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Krim Ukraine Beweise
Veröffentlicht am 05.03.2014 von AllgäuTV AllgäuerPromotion

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Ishkaria 03/11/2014 21:38


@ Klaus Kleber:


1. Wer ist "wir"? Haben sie und ihr Nachbar in ihrem Garten einen Gartenzwerg mit Panzer stehn?

Wenn Bayern beschliessen sollte, sich von der BRiD zu trennen und seine Geschicke ab sofort selbst zu lenken, dann ist das das gute Recht Bayerns und seiner Bürger - ob ihnen das gefällt oder
nicht. Und sollten sie so unvorsichtig sein, mit einem Panzer hier aufzumarschieren, wird sich Bayern verteidigen. Vermutlich wird das nicht ganz unblutig vor sich gehn, denn das Recht zur
Selbstverteidigung hat jeder Bürger der Welt - sogar dann wenn er Baier ist.

Ich empfehle ihnen die Beachtung folgenden Merksatzes: "Vor dem Reden und dem Handeln ist das Gehirn einzuschalten". Das könnte ihnen einiges Ungemach ersparen ;)

Ishkaria 03/11/2014 21:26


Zusammengefasst sieht es derzeit so aus: von der EU wurden Nazitruppen angeheuert, die den rechtmässig gewählten Präsidenten der Ukraine weggeputscht haben, um einen der EU und den USA angenehmen
NICHT GEWÄHLTEN! Pseudopräsidenten ins Amt zu heben. Dieser soll dafür sorgen, dass die Ukraine (das Kornfeld Europas!) Mitglied der EU wird. Damit wären die Voraussetzungen geschaffen, dass die
USA über die EU ihre Truppen direkt vor Russlands Haustür stationieren können. Zum Glück sind nicht alle Ukrainer davon begeistert und ein Teil dieser Leute hat deswegen ihre Unabhängigkeit
erklärt - was ihnen nach der Gesetzgebung des Internationalen Gerichtshofs (IGH) zusteht und absolut rechtmässig ist.

Es ist das gute Recht der ukrainischen Bevölkerung, selbst zu entscheiden, ob sie zur EU gehören wollen oder nicht  und wer einen Funken Verstand hat, nimmt Reissaus so schnell es geht, wenn
die EU naht - ausser er ist Masochist und begeistert davon, mit seinem Steuergeld marode Banken und Grosskrim... ähm ich meinte natürlich Grosskonzerne zu sanieren.



Die USA versuchen mit seit Jahren wiederkehrend der selben Taktik Krieg zu provozieren - nur inzwischen hat sich das herumgesprochen und die Taktik zieht nicht mehr so richtig (Vietnam, Ägypten,
Iran, Irak, Afghanistan,... um nur einige der Länder zu nennen, in denen genau dieses Spielchen lief - mit grauenhaften Folgen für die Bevölkerung). Was Präsident Putin macht, dient dem Schutz
seines Landes und seiner Bevölkerung - man mag zu ihm stehen wie man will, aber zumindest tritt er nicht nur für seinen Geldbeutel, sondern auch für den Schutz seines Landes ein.



Ich hoffe auf jeden Fall, dass die Kriegstreiber diesmal keinen Erfolg haben - denn sollten sie Erfolg haben, werden wir Deutschen diejenigen sein, auf deren Boden wieder "von Amts wegen"
gemordet und geplündert wird. Dann wird es erneut heissen: "Seit heute wird "zurückgeschossen" " und wir alle werden für die USA-hörigkeit unserer Regierung und ihr fehlendes Rückgrat bezahlen -
mit unserem Leben, dem Leben unserer Kinder und Enkel und einer verbrannten Erde.

Kiat Gorina 03/11/2014 23:14



Das hast du gut und richtig geschrieben!



Michelle 03/11/2014 20:38


@klaus kleber: Du hast mal geschrieben, dass du bei der Bundeswehr warst. Dann ist mir klar, dass der "Russe" für dich der Feind ist. Hast wohl in den Manöverspielchen immer gegen die "Roten"
gekämpft ;-)

Pascal 03/11/2014 20:31


@Kiat: Stimmt! Der WK III rückt immer näher :-(( Angezettelt von zwei Friedensnobelpreisträgern: Barack Obama und der EU ;-)

Kiat Gorina 03/11/2014 21:07



Ein Treppenwitz der jüngsten Zeitgeschichte 



Klaus kleber 03/11/2014 16:56


Das ist aber völlig Latte,wenn ihr Bayern  morgen plötzlich auch raus aus Deutschland wolltet,dann werden wir Panzer schicken.Der in der Ukraine ist nur bis zu den Neuwahlen Präsident.Beim
Putin sind Wahlen doch noch mehr undemokratisch .Dann könnt ihr euch auch nen Stalin wünschen

Kiat Gorina 03/11/2014 20:12



Es geht hier weniger um Putin, sondern es geht um den Frieden in Europa! Ich gehe davon aus, dass du kein europäisches Hiroshima willst! Aber genau darauf steuern wir zu! Es geht darum, dass ein
sterbendes System wie die USA wild um sich schlägt, um am Leben zu bleiben. Und Deutschland und Europa wären gut beraten, sich nicht in einen Krieg gegen Russland hineinziehen zu lassen. Wenn es
zu einem Krieg zwischen den USA und Russland kommt, dann wird er in Europa ausgetragen 



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen