Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
7. September 2011 3 07 /09 /September /2011 17:59

 

Heute, am 08.09.2011 steht der zunehmende Mond zunächst im im Steinbock, da befindet sich der Mond im Exil - wir werden von seiner Wirkung weniger spüren als sonst. Um 11:44 Uhr wechselt der Mond in den Wassermann.

Mond im Steinbock, das ist eine Zeit, voller Ernst und Bedächtigkeit, wir handeln konzentriert und zielorientiert. Und wir werden davor gewarnt, das Privatleben nicht zu vernachlässigen!

Mond im Wassermann, das ist eine Zeit, in der wir uns besonders mit sozialen Aufgaben befassen! Es menschelt sehr!

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt können wir wieder "ernten" - die Früchte unserer Vorarbeit "einfahren". Aber auch im realen Landleben wirkt sich dies aus: Obst und Gemüse, das in dieser Zeit geerntet wird, schmeckt saftiger und ist gehaltsvoller.

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein Widderhorn -  für mich ein sehr gutes Zeichen! 

 


 

  • Merkur in Opposition: warnt uns vor Schwatzhaftigkeit!
  • Mond im Sextil zum Uranus: beschert uns ein glückliches Händchen bei unseren Vorhaben. Nützen wir das aus!
  • Merkur in Opposition zum Chiron: für Heilungen ein ungeeigneter Tag!

Der heutige Tag ist günstig für 

  • alles, was mit Wachstum und Landwirschaft zu tun hat
  • den Kauf von Immobilien
  • langfristige Investionen
  • Eröffnungen

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • Friedhofsbesuche
  • den Abschluss von Projekten

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

 

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

Deva 09/10/2011 09:54


Dankesehr...den habe ich gerade.
Dein Wunsch hat was gebracht... ;-)

Einen tollen Samstag Kiat
Deine Deva


Kiat Gorina 09/10/2011 13:00



Das freut mich für dich!



Deva 09/09/2011 22:37


'türlich 'türlich ;-)

Eine gute Nacht wünsch ich Dir
Deine Deva


Kiat Gorina 09/09/2011 23:42



Das wünsche ich dir auch und einen guten Start für morgen!



Deva 09/09/2011 19:39


Ja kann ich verstehen.
Würde ich genauso machen. Du bist auch
bestimmt ein sehr wissendurstiger Mensch.
Finde ich klasse..

Feinen Abend
Deine Deva


Kiat Gorina 09/09/2011 21:27



Ja, ich möchte stets der Sache auf den Grund gehen - so auch beim Thema 11. September 2001! Wir Menschen haben einen Verstand und die Fähigkeit des Denkens mitbekommen - also machen wir davon
Gebrauch!



Deva 09/08/2011 18:25


Da hast Du Recht.
Mir tat die Frau unendlich leid. Ich verband ihr dann die Füße.
Gotti...
Ja Menschen urteilen zu schnell und zu hart, wollen selbst
aber gerecht behandelt und um ihrer Selbst willen geliebt werden.
Würde mich interessieren, was aus dieser Frau geworden ist.
Mei, aber das ist über 20 Jahre her.
Wie kamst Du auf die Idee die Video reinzustellen?
Hat das eine bestimmte Bedeutung?
Wolltest Du damit was zum Ausdruck bringen?
;-)
Liebe Grüße
Deine Deva


Kiat Gorina 09/08/2011 22:41



Liebe Deva,


die Serie Perry Rhodan feiert ihr 50-Jähriges. Ich habe das nicht extra geschrieben, die Freaks wissen es sowieso. Und heute genau vor 50 Jahren erschien die erste Ausgabe! Ich schmökere gerne in
der Vergangenheit, um zu sehen, wie sich etwas entwickelt. Vor allem, weil ich ja von der deutschen Geschichte nicht allzu viel in der deutschen Schule mitbekommen habe. In der russischen Roten
Armee gab es zwar auch Unterricht, aber Geschichte nur aus der Sicht des Marxismus-Leninismus. Und dann in Deutschland gab es zwar Geschichte, aber zur damaligen Zeit dann wieder Marxismus,
Leninismus - aus der Sicht westdeutscher Lehrer  Deshalb schaue ich mir gern historische Beiträge an. 


Liebe Grüße, Kiat



Deva 09/08/2011 16:32


Hui..Perry Rhodan...
Da habe ich einige Hefte gehabt.
Ganz komplex waren die und hochinteressant,
was sich da für Technologien ausgedacht wurden.
Ich kann mich der Meinung oben im Video von 1967
jetzt nicht anschließen, daß diese Hefte was mit
Nazitum und Hitler zu tun hatten. Ich glaube das war
ne Propaganda von 1967 ;-)
In den Heften ging es nämlich um den Frieden für die Menschheit..
und der Kampf Gut gegen Böse. Also die Kosmokraten gegen
Chaotarchen..hahaha..
Wir hatten auf der Psychischen mal eine Frau, die wurde aufgegriffen.
Niemand wusste wo sie herkam, ihre Füße waren blutig gelaufen, da barfuß.
Sie nannte sich ATLAN (Freund von Perry Rhodan) und war schizophren, wie
sich dann herausstellte ist sie aus einer anderen Geschlossenen psychiatrischen
Klinik abgehauen. Ohweia und ich damals Auszubildende musste die aufnehmen.
Fragebogen, Anamnese etc.
Ich fragte sie: Wie heißen Sie?
Sie: Atlan u (kicherte dabei hämisch)
Ich: Wer ist Atlan (
Sie: Der beste Freund von Perry Rhodan..(mir wurde mulmig)
Ich: (nochmal versuchend) Wann sind sie geboren?
Sie: (kichernd) Ich und geboren? Ich war schon immer da (lachte dabei.)
Das war vielleicht was. Da war mir ganz gruslig, das es sowas gibt.

Daran haben mich Deine Videos jetzt erinnert.. ;-)

Liebe Grüße
Deine Deva

Liebe Grüße
Deine Deva


Kiat Gorina 09/08/2011 17:44



Liebe Deva,


das glaube ich dir gerne, dass es dir anders zu Mute wurde! Aber so etwas gbt es ja öfters, dass Menschen sich derart in etwas hineinseigern und -versetzen, dass sie am Ende selbst glauben, was
sie erzählen. Sind eben Menschen! Bei Kindern sind die Erwachsenen meist nachsichtig, bei Erwachsenen heißt es dann gleich, der Mensch ist krank! Vor allem, wenn er oder sie nicht so funktioniert
wie das "System" es erwartet.


Liebe Grüße, Kiat



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen