Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
11. Februar 2013 1 11 /02 /Februar /2013 01:42

TRANSLATE 

Heute, am 11.02.2013 steht der zunehmende Mond in den Fischen

Mond in den Fischen, da träumen wir besonders viel, wir erhalten in unseren Träumen neue Hinweise und Ideen. Die Fische entsprechen den Füßen. Im Tarotsystem ist der Trumpf Der Mond zugeordnet. Er symbolisiert Täuschung, Verrat und das Unbekannte. Magische Titel sind "Herrscher von Ebbe und Flut" und "Kind der Söhne des Mächtigen". Glücksorte: Flüsse, Mühlen. 

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt kommt die Zeit, in der wir das ernten können, was wir im vorhergehenden absteigenden Mond "gesät" resp. vorbereitet haben. 

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge der Sternhaufen der Hyaden - für mich ein gutes Zeichen. 

  • Mond in Konjunktion zum Neptun: warnt uns vor Überempfindlichkeit!
  • Venus im Quadrat zum Saturn: warnt uns vor Problemen in unseren Beziehungen!
  • Mond im Quadrat zum Jupiter: warnt uns vor Verschwendung!
  • Mond in Konjunktion zum Mars: wir sind besonders für Krankheiten anfällig!
  • Mond in Konjunktion zum Merkur: sehr gut für Geschäfte
  • Mond im Sextil zu Pluto: sehr starkes Gefühlsleben, das unsere Beziehungen beflügelt
  • Mond im Trigon zum Saturn: wir erreichen unsere Ziele

Der heutige Tag ist günstig für

  • ein Glücksspiel
  • riskante Unternehmen
  • das Schlagen von Brücken
  • Friedhofsbesuche

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  1. den Kauf von Kleidung

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Klarmachen! Eröffnungsrede Generalversammlung 2013
Veröffentlicht am 10.02.2013 von piratenparteiat

Grundeinkommen: Lied von Martin Ruhland München 2012
Veröffentlicht am 08.02.2013 von 2malschauen

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen