Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
10. November 2012 6 10 /11 /November /2012 21:56

TRANSLATE 

Heute, am 11.11.2012 steht der abnehmende Mond in der Waage

Mond in der Waage, da sind wir sehr auf Harmonie und Ausgleich bedacht. Medizinisch gesehen ist die Waage ein Symbol für die Nieren. Im Tarotsystem des Golden Dawn bedeutet die Waage den Trumpf XI - die Gerechtigkeit. Der magische Titel ist "Trägerin der Waagschalen" und "Tochter der Herrscher über die Wahrheit". Das Zeichen der Waage symbolisiert Ausgeglichenheit und juristische Angelegemheiten. 

Der Mond ist absteigend. Jetzt kommt wieder die Zeit, in der wir wieder etwas vorbereiten, also "säen" können, das wir dann beim nächsten aufsteigenden Mond "ernten" werden. 

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein Symbol für Vollendung und Erfüllung - für mich ein gutes Vorzeichen. 

  • Neptun in den Fischen wird wieder direktläufig: Jetzt können wir wieder verstärkt an uns selbst glauben, unseren eigenen Fähigkeiten vertrauen.
  • Mond im Trigon zum Jupiter: beschert uns materielle Gewinne.
  • Mond in Konjunktion zur Venus: sehr gut für die Liebe.

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • das Ziehen von Grenzen - vor allem im übertragenen Sinn
  • das Anlegen von Vorräten
  • das Unterzeichnen von Verträgen
  • den Kauf von Kleidung

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • große Feiern

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Piraten für die Offenlegung von Nebeneinkünften ...
Veröffentlicht am 09.11.2012 von Piratenpartei

Sehnsucht nach Veränderung Teil 1
Veröffentlicht am 10.11.2012 von Grundeinkommen1

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Juliane 11/12/2012 08:59


Ja, gewiss. Ich empfinde das nicht als aufdrängen.


Wäre ja auch nur eine Empfehlung. :)


Schließlich tut er etwas, das die Situation für viele verbessern soll, man kann auch sagen, er opfert sich. Seine Gesundheit ist mir nicht egal.


 

Kiat Gorina 11/12/2012 17:38



Seine Gesundheit ist sehr wichtig, ich werde ihn anschreiben. Ich wünsche ihm, dass sein Körper diese Strapazen aushält! Merkel und von der Leyen üben sich ja in Funkstille 



Juliane 11/11/2012 23:05


Hättest Du einen Tipp, um diesen Husten zu lindern?


Aus dem Impressum seines Brandbriefes:


ralphboes@freenet.de


Herzliche Grüße


Juliane





 


 


 

Kiat Gorina 11/11/2012 23:54



Das hört sich für mich nach Herzhusten an. Er muss aufpassen, dass er genug trinkt. Und dann sollte er Crataegus D1 Tabletten und Cactus D1 Tabletten nehmen. Dreimal täglich je eine Tablette
unter der Zunge zergehen lassen. Nicht schlucken.


Meinst du, ich kann ihm das schreiben? Ich will mich nicht aufdrängen, aber ich mache mir Sorgen um ihn ...



Juliane 11/11/2012 19:50


Hallo Kiat,


das Sanktionshungern von Raplh Boes wird auch hier aufgegriffen:


http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/kipping-aussetzen-der-hartz-iv-sanktionen-9001188.php


Gute Grüße, Juliane


 


 


 

Kiat Gorina 11/11/2012 20:05



Da bin ich gespannt, ob von der Leyen ihrer Bundestagskollegin Katha Kipping antwortet. Ralph Boes hat es geschafft, dass das Problem der Sanktionen in einigen überregionalen Zeitungen erscheint!
Das kann nicht mehr ignoriert werden! Und jeder sollte seine lokalen Abgeordnete anschreiben! Diesen Politiker muss der Hintern richtig heiß werden!


Für Ralp Boes hoffe ich, dass seine körperliche Konstitution die Hungerstrapazen aushält. Bei seinem letzten Interview hustete er mir zu oft! Das war kein normaler Husten, sondern lässt auf
Herzschwäche schließen 


Morgen fliegt Frau Kanzlerin nach Portugal - mit Gefolge bestehend aus Investoren. Heute hatte ich einen Traum: Der Airbus stürzt ab - war wohl nur ein Wunschtraum 



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen