Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
11. September 2013 3 11 /09 /September /2013 23:53

TRANSLATE

Heute, am 12.09.2013 steht der zunehmende Mond im Schützen

Mond im Schützen, da sind wir voller Temperament und voller Feuer, andererseots oft ruhelos. Es ist eine gute Zeit für eine Weiterbildung und für die Beschäftigung mit höheren Dingen. Der Schütze herrscht über Hüften, Oberschenkel und Leber. Im Tarot wird dem Schützen die Mäßigung zugeordnet. Diese Karte symbolisiert eine Verbindung von Kräften, Versöhnung, Maßhalten und Vermittlung.Der magische Titel ist "Tochter der Versöhner, Hervorbringerin des Lebens". Glücksorte: fremde Länder, Paläste. 

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vorausgegangenen Zeit "gesät" hatten.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein Symbol für Erfüllung und Vollendung - für mich ein sehr gutes Zeichen.  

  • Mond im Quadrat zur Sonne, um 11:56 Uhr Halbmond: warnt uns vor Erkrankungen!
  • Mond im Trigon zum Mars: steigert unsere Unternehmungslust.
  • Mond im Trigon zum Uranus: schenkt uns ein glückliches Händchen für unsere Vorhaben.

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • das Ziehen von Grenzen
  • das Einrichten von Lägern
  • juristische Fälle
  • Verträge
  • den Kauf von Kleidung
  • die Beseitigung von Schlechtem

Dieser Tag ist weniger günstig für

  • große Feiern

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

NSA Affäre: Britische Regierung zwingt Guardian Dokumente zu vernichten
Veröffentlicht am 10.09.2013 von TheWinOutR

Putin: Syrien gibt Chemiewaffen ab, wenn USA garantieren nicht anzugreifen
Veröffentlicht am 10.09.2013 von antikriegTV

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen