Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
13. Juli 2014 7 13 /07 /Juli /2014 23:57

TRANSLATE 

http://3.bp.blogspot.com/-ayNh9KKDt4A/UsXyEIkJs2I/AAAAAAAAA2Y/Mp3uHcomKVE/s1600/_wassermann.jpgHeute, am 14.07.2014 steht der abnehmende Mond im Wassermann. 

Mond im Wassermann, da denken wir besonders sozial und engagieren uns mehr als sonst. Das Zeichen Wassermann entspricht dem Schienbein, dem Fußknöchel und dem Kreislauf. Die zugehörige Tarotkarte ist der Stern. Diese Karte bedeutet meist unerwartete Hilfe und spirituelle Führung. Magische Titel sind "Tochter des Firmaments" und "wohnt zwischen den Wassern." Glücksorte: Bahnhöfe, öffentliche Plätze, Kinos, U-Bahn. 

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vergangenen Zeit des absteigenden Mondes "gesät" haben. 

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.  

Beim Schreiben dieser Zeilen erschienen vor meinem inneren Auge ein Drache mit weit geöffnetem Maul  - für mich ein gutes Vorzeichen.  

  • Mond Sextil Uranus: gibt uns ein glückliches Händchen für unsere Vorhaben.
  • Mond Quadrat Saturn: warnt uns vor Eigensinn!
  • Mond Trigon Mars: verhilft uns zu tatkräftigem Handeln!
  • Mond Trigon Venus: drht gut für die Liebe.

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • den Start von Projekten
  • Verträge
  • Friedhofsbesuche

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

US-Spionage in Deutschland
Veröffentlicht am 13.07.2014 von GermanNewsOne

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Katharina vom Tanneneck 07/14/2014 23:28


Ich werde keine Waren mehr von den VSA kaufen! Die halten uns 70 Jahre besetzt, obwohl das gegen Völkerrecht ist. TIPP, und Monsanto brauchen uns wollen wir nicht!  

Kiat Gorina 07/14/2014 23:54



Das ist eine kluge Entscheidung 



Klaus kleber 07/14/2014 18:53


Wir sollten von denen garnix kaufen,damit machen wir uns nur abhängig.Wenn man mal sieht das alle grossen Brauereien in USA von ehemaliegen deutschen Auswanderern gegründet wurden und was sie
jetzt für ne Plörre anbieten,das zeugt doch davon das die alles versauen können.Die wollen uns nur ihr Gengetreide unterjubeln.Die haben doch alle Rinderwahn.

Kiat Gorina 07/14/2014 21:32



Dahinter steck Monsanto: SIe wollen ihre genmaipulierten Pflanzen vertreiben, Pflanzen, deren Samen nur einmal aufgeht. Damit die ganze Menschheit von Monsanto abhängig ist.


Die nächste Gefahr durch Monsanto sind die Biopestizide. Die herkömmlichen Pestizide wurden wirkungslos, viele Erreger sind resistent daggen. Deshalb werden Pilze genmanipuliert. Pilze gelten
unter den Lebewesen als die "Chemiker". Nur sie sind in der Lage, neue Stoffe zu produzieren.


In den USA leiden berits schon viele Farmer an Morgellonschen Krankheiten. Da wachsen den Opfern Fäden und andere MIssbildungen aus dem Körper etc. Richtig gruselig! Dagegen gibt es derzeit keine
Abhilfe! Das Ende der Menschheit ist da 



Pjotr 07/14/2014 10:26


Ihr Ami eure Chlorgockel könnt ihr selber fressen!

Kiat Gorina 07/14/2014 11:49







Aurelia Pelka 07/14/2014 10:15


Sollte die USA ihr Freihandelsabkommen durchboxen, dann gibt es in Europa endlich Zoff! Das übersteht die EU nicht!

Melanie Zielonka 07/14/2014 10:11


TTIP hat nur für die USA Vorteile, für die EU-Bürger nur Nachteile! Deshalb muss TTIP scheitern!

Kiat Gorina 07/14/2014 11:46



Sehe ich auch so 



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen