Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
13. Dezember 2013 5 13 /12 /Dezember /2013 21:56

TRANSLATE

http://1.bp.blogspot.com/-k5UDnMPq_Nc/UquiTVwYgpI/AAAAAAAAAqI/cAm9GKam1C0/s1600/_spd.jpgHeute, am 14.12.2013 steht der zunehmende Mond im Stier. Da ist er erhöht - wir spüren mehr von seiner Wirkung als sonst. 

Mond im Stier, da geht es für uns sehr um Sicherheit und Besitz. Wir halten stärker als sonst am Gewohnten fest. Dem Stier entsprechen Hals und Kehle. Im Tarot wird dem Stier der Hierophant zugeordnet. Er symbolisiert Weisheit, Spiritualität und Autorität. Sein magischer Titel ist "Magus der Ewigen Götter". Glücksorte: Theater, Gärten. 

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vergangenen Zeit des absteigenden Mondes Zeit "gesät" hatten.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein BIld von einer Getreideernte - für mich ein gutes Zeichen.  

  • Mond im Sextil zum Jupiter: sagt uns materielle Gewinne voraus.
  • Mond in Opposition zum Saturn: warnt uns vor Eigensinn!

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • Friedhofsbesuche
  • Investitionen
  • den Start eines Projektes
  • Verträge
  • Eröffnungen

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • den Jauf von Kleidung

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Übersetzung des Koalitionsvertrages ins Deutsche durch Ullrich von Heesen - heute show
Veröffentlicht am 08.12.2013 von FunnyGyppo

Die SPD ist tot. Wer sagt das jetzt Steinbrück? Extra3
Veröffentlicht am 13.12.2013 von FunnyGyppo

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Frauke 12/14/2013 23:07


Deine Fotomontage passt auf das weinende Auge :-((

Kiat Gorina 12/14/2013 23:15



Danke!



michaela 12/14/2013 14:12


"Gutes Leben für ALLE" DER ist gut


Wie sollte es anders sein: die ganze Chose kostet den Bürger wieder mehr Geld (gerade Geringverdiener und Familien).


Was sagt denn der Koalitionsvertrag über das heisse Eisen „kalte Progression“ ? 


Wird nicht die gesetzlich vorgeschriebene Senkung des Rentenbeitrags durch ein neues Gesetz verhindert?


Im Wahlkampf versprach doch die Union eine Kindergelderhöhung und auch Steuerentlastungen zum Ausgleich der kalten Progression?
 

Kiat Gorina 12/14/2013 22:34



Wie sagte schon Angela M.: "Sie dürfen sich nicht darauf verlassen, dass das, was vor der Wahl gesagt wurde, auch nach der Wahl gemacht wird!" So versteht Angela M. Demokratie 



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen