Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
18. April 2014 5 18 /04 /April /2014 22:34

TRANSLATE 

http://1.bp.blogspot.com/-5wvPW6rVV5Y/UsCy5FtQdJI/AAAAAAAAA0U/R1k8G4Z1Luk/s1600/_schuetze.jpgHeute, am 19.04.2014 steht der abnehmende Mond im Schützen. 

Mond im Schützen, da sind wir voller Temperament und voller Feuer, andererseits oft ruhelos. Es ist eine gute Zeit für eine Weiterbildung und für die Beschäftigung mit höheren Dingen. Der Schütze herrscht über Hüften, Oberschenkel und Leber. Im Tarot wird dem Schützen die Mäßigung zugeordnet. Diese Karte symbolisiert eine Verbindung von Kräften, Versöhnung, Maßhalten und Vermittlung.Der magische Titel ist "Tochter der Versöhner, Hervorbringerin des Lebens". Glücksorte: fremde Länder, Paläste. 

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vorangegangenen Zeit des absteigenden Mondes "gesät" haben. 

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.  

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge der Herrscher über Wachstum und Geburt - für mich ein sehr gutes Vorzeichen. 

  • Mond Quadrat Venus: warnt uns vor Problemen in unseren Beziehungen!
  • Mond Sextil Mars: steigert unsere Willenskraft.
  • Mond Trigon Merkur: bringt unsere praktische Intelligenz zur Geltung.

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • größere Ankäufe
  • Investitionen
  • große Feiern
  • Eröffnungen

Der heutige Tag ist weniger günstig

  • den Abschluss von Projekten

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Augenöffner! Die Unterwerfung der BRD-Kanzler
Veröffentlicht am 09.10.2012 von kulissenriss

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Klaus kleber 04/24/2014 04:16


Ja klar ,aber Ghandi wusste auch seinen Feind mit Namen zu nennen.Das verschleieren die Bilderberger aber ,das sie die Leute sind die Politiker einsetzen und fernsteuern.Wenn ich den Obama
umlegen würde,dann holen die den nächsten Kasper aus dem Hut.Man siehts ja an der Groko, wo gibts da denn noch Demokratie?Eigendlich ist alles da was die Menscheit braucht nur die und der
Kapitalismus verhindert das.zb weggepfändete leerstehende Häuser in USA und dementsprechend viele Obdachlose.Stell dir vor man würde entscheiden, wie früher in Ältestenraten, würden die nicht
einfach 2 Fliegen mit einer Klappe zu lösen versuchen?

Kiat Gorina 04/24/2014 10:20



Wenn die Bilderberger sich alljährlich treffen, dann sind auch manchmal die Hintermänner auch dabei ...



Dagmar neubronner 04/23/2014 09:13


Schlimm, was die Politiker aus der Demokratie gemacht haben! Sie müssen weg!

Nick Begich 04/22/2014 16:28


@Klaus Kleber: Die Phase des Protestes hat nur einen Zweck: Gleichgesinnte finden. Dann müssen Aktionen folgen. Da scheiden sich meistens die Geister. Die einen wollen dem Gegner den Schädel
einschlagen, die anderen versuchen es mit friedlichen Mitteln. Ein Blick zurück in die Geschichte zeigt, dass der friedliche Weg stets von Erfolg gekrönt war. Beispiele: Gandhi, Mandela, Martin
Luther King etc.

Klaus kleber 04/21/2014 18:15


Meine Antwort war auf Pazifist Kommentar gedacht.Klar ist Krieg Mist.Aber Pazifismus und wegschauen wenn die uns das Fell über die Ohren ziehen geht auch nicht.Dann muss man wenigstens
protestieren

Nadja 04/21/2014 17:43


Finde ich auch, Kiats Artikel bewirken mehr Protest als das Mitlaufen bei einer Demo ;-)

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen