Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
19. März 2014 3 19 /03 /März /2014 21:53

TRANSLATE 

http://1.bp.blogspot.com/-yj-Hq7ky2ik/Ur4es32KkyI/AAAAAAAAAzI/ISChbYL_2_I/s1600/_skorpion.jpgHeute, am 20.03.2014 steht der abnehmende Mond im Skorpion - dem Fall: wir werden von der Wirkung des Mondes weniger spüren als sonst. 

Mond im Skorpion, das gibt uns starke Energien. Das ist gut, weil wir so auch mit großen Veränderungen fertig werden. Der Skorpion herrscht über die Fortpflanzungsorgane. Im Tarotsystem entspricht der Skorpion dem Tod. Damit ist nicht der Tod als solcher gemeint, sondern Wandlung und Veränderung. Der magische Titel dieser Karte ist "Kind des Großen Verwandlers" und  auch “Herrscher der Tore des Todes."  Glücksorte: Brunnen, Thermalbäder. 

Der Mond ist absteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "säen" können, was wir in der kommenden Zeit des aufsteigenden Mondes Zeit "ernten" werden.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.  

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge der Herrscher über Wachstum und Geburt - für mich ein sehr gutes Vorzeichen.  

  • Sonne wechselt in den Widder: Frühlingsanfang! Und Tagundnachtgleiche - jetzt werden die Tage länger als die Nächte. Jetzt beginnt die Zeit, neue Projekte durchzuziehen.
  • Mond Quadrat Venus: warnt uns vor Problemen in unseren Beziehungen!
  • Mond Sextil Pluto: Unsere besonders starken Gefühle beleben unsere Beziehungen!

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • größere Ankäufe
  • Investitionen
  • Eröffnung

Der heutige Tag ist weniger günstig

  • Friedhofsbesuche
  • den Abschluss von Projekten

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Putin außer sich: Wie können die USA es wagen, Russland Menschenrechtverletzungen vorzuwerfen?!
Veröffentlicht am 05.02.2014 von Deutschland+Russland

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Juliane 03/21/2014 14:05


Ist zwar schon zehn Tage alt aber weiterhin wichtig:


http://www.jungewelt.de/2014/03-12/068.php


 


 

Kiat Gorina 03/21/2014 16:52



Stimmt! Das wurde bislang nicht widerlegt  Dirk Müller ist in Ordnung, er lässt sich den Mund nicht verbieten!
Und seine Gegner können ihm nur hilflos vorwerfen, er verbreite Verschwörungstheorien. Sie irren: Er verbreitet keine Verschwörungstheorien, sondern er deckt Verschwörungen auf! So in seinem Buch
Showdown - da geht es um den sagenhaften Ölreichtum Griechenlands, dieses Land wurde von den Verschwörern in die Armut getrieben und Merkel und Schäuble halfen eifrig mit! Und  er spricht
die W§ahrheit über die Kriegshetzer unerschrocken aus! Die USA sind derart abgebrannt, sie brauchen unbedingt einen großen Krieg! Hoffentlich kommt es nicht so weit! Das wäre dann der letzte WK.
Der WK IV wird dann wieder mit Knüppeln ausgetragen 



Klaus kleber 03/20/2014 18:27


Das ist ja wie bei Kleinkindern im Kindergarten.Dabei hat der die Absicht ein Land einzuheimsen wie Hitler damals.Naja da die Amis mit ihren Lügengeschichten aufgeflogen sind und trotzdem keiner
was dran ändern kann,macht der Putin halt dasselbe.Und wenn die Amis und der Putin woanders machen können was sie wollen,dann ist innerhalb des Landes auch nichts mit Menschenrechten zu
erwarten.Mal abgesehen davon, das Konzerne die Macht haben.Es wird wohl besser sein die Chorhühnchen zu erdulden als ne Putindemokratie zu bekommen?

Kiat Gorina 03/20/2014 20:00



Hmm, Chlorhühnen mag ich auf keinen Fall essen! Mir reichen schon die hetzutage angebotenen Hühner hierzulande. Die sind so mit Antibiotika angefüllt, dass sie eigentlich nur noch gegen Rezept
verkauft werden dürften 



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen