Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
19. Juli 2013 5 19 /07 /Juli /2013 23:47

TRANSLATE

Heute, am 20.07.2013 steht der zunehmende Mond zunächst noch im Schützen. Um 20:39 Uhr wechselt er in Steinbock. Da befindet er sich Exil - wir spüren von seinem Einfluss weniger als sonst. 

Mond im Schützen, da sind wir voller Temperament und voller Feuer, andererseits oft ruhelos. Es ist eine gute Zeit für eine Weiterbildung und für die Beschäftigung mit höheren Dingen. Der Schütze herrscht über Hüften, Oberschenkel und Leber. Im Tarot wird dem Schützen der Trumpf Nr. XIV - Die Mäßigung - zugeordnet. Diese Karte symbolisiert eine Verbindung von Kräften, Versöhnung, Maßhalten und Vermittlung.Der magische Titel ist "Tochter der Versöhner, Hervorbringerin des Lebens". Glücksorte: fremde Länder, Paläste. 

Mond im Steinbock, da sind wir besonders ernst und bedächtig und sehr zielstrebig. Achten wir jedoch stets darauf, dass wir auch ein Privatleben brauchen. Der Steinbock ist für Knie, Haut, Knochen und Zähne zuständig. Im Tarot wird dem Steinbock der Trumpf Der Teufel zugeordnet. Magische Titel sind "Herrscher des Tores der Materie" und "Kind der Mächte der Zeit". Glücksorte: alte Ruinen, unterirdische Geewölbe, Wüsten. Glücksorte: antike Ruinen, Wüsten, unterirdische Gewölbe

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt kommt die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vergangenen Zeit "gesät" hatten.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein Symbol für Vollendung und erfüllung - für mich ein sehr gutes Zeichen. 

  • Mond im Trigon zur Venus: sehr gut für die Liebe.
  • Mars im Trigon zum Neptun: Wir erhalten große Hilfe.
  • Mars im Trigon zum Saturn: sher gut für unsere Gesundheit. Wir treffen die richtigen Entscheidungen.

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • das Aufstellen von Abgrenzungen
  • das Einrichten von Lägern
  • Verträge
  • den Kauf von Kleidung

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • große Feiern

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Gernot Hassknecht flucht über Politiker Prix Pantheon 2013
Veröffentlicht am 19.07.2013 von travis traoi


Wahl 2013: Gregor Gysi, Die Linke - Treptow-Köpenick
Veröffentlicht am 17.07.2013 von Dieter Haehnel

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Kim 11/19/2013 10:17


Schade, ich hatte mich so auf das Video mit Hassknecht gefreut :-(

Kiat Gorina 11/19/2013 11:29



Ich finde es auch schade, dass solche Videos wieder verschwinden 



Juliane 07/20/2013 20:30


Aah, na, da fehlte mir wohl die Phantasie. :)


Alles klar.


Oder wie es Dir beim Anblick dieser Blechdosen erging, mönsch.


Bei den Langnasen muss man wirklich aufpassen. :)


 


 


 

Kiat Gorina 07/20/2013 23:53



Ich bin fest davon überzeugt, dass du eine reiche Phantasie hast! Und viele tolle Einfälle!



Juliane 07/20/2013 10:39


Mit den Radfahrern - das musst Du mir erklären.


Wie der richtige Name vom Hassknecht ist, danach hab ich bisher nicht geschaut aber angenommen, es handele sich um einen Künstlernamen. Danke für den Hinweis.


 


 

Kiat Gorina 07/20/2013 14:20



In meinem Blog "Schlechte Nachrichten aus der Wirtschaft - schlecht für den Wahlkampf!" bettete ich auch ein Video ein, da spricht der Psychoanalytiker Torsten Milsch über "Mutti Merkel": Sie hat
sich nur mir Jasagern umgeben. Also Radfahrern! Also nur Jasagern!


http://schamaninkiat.over-blog.de/article-schlechte-nachrichten-aus-der-wirtschaft-schlecht-fur-den-wahlkampf-119116829.html


Nach Wikionary ist ein Radfahrer nicht nur eine Person, die mit dem Rad unterwegs ist, sondern auch:  ironisch, abwertend: jemand, der nach oben buckelt und nach unten „tritt“, das heißt autoritär auftritt


http://de.wiktionary.org/wiki/Radfahrer


Und da mir immer wieder vorgeworfen wird, dass ich nur ironisch denke, fällt mir bei "Radfahrer" eben so ein Radfahrer ein.  Ja, es ist schon ein Kreuz mit meiner "versauten" Fantasie 


Mit der deutschen Sprache habe ich sowieso immer Schwierigkeiten. Grund: Ich nehme die Worte wörtlich. Beispiel: Wieso heißt ein Krankenhaus "Krankenhaus"? Ist das ein Haus, in dem die Menschen
krank gemacht werden? Gemeint ist doch, dass dies ein Haus ist, in dem die Kranken geheilt werden sollen ...


Oder als ich die ersten "zivilisierten" Produkte wie Konserven sah: In einem Laden für höhere Offiziere gab es Blechdosen mit Bildern drauf. Ich schloss daraus, dass dies der Inhalt sei. Dann sah
ich Dosen mit Babies drauf. Und erschrak. Mir wurde mulmig: Fressen die Langnasen Babies?



Juliane 07/20/2013 10:06


Der Hassknecht kann wundervoll fluchen.


Vollkomenn richtig, solchen Politikern kann man nicht mal Verantwortung für die Erstellung eines Fahrradständers übertragen.


 


 

Kiat Gorina 07/20/2013 10:13



Du hast mal gefragt, ob der Name Hassknecht echt ist? Jetzt weißt du, wie er in Wirklichkeit heißt: Hans-Joachim Heist! Manchmal übertreibt er, aber er bringt es auf den Punkt! Politiker und
Fahradständer? Da fällt mir die Assoziation ein, dass Politiker sich stets Radfahrer als Mitarbeiter um sich sammeln  Die derzeit noch amtierende Kanzlerin ist ja ein treffendes Beispiel dafür 



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen