Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
21. November 2013 4 21 /11 /November /2013 23:55

TRANSLATE

Heute, am 22.11.2013 steht der abnehmende Mond im Krebs. Das ist das Nachthaus des Mondes - wir spüren vom Mond besonders nachts. 

Mond im Krebs, da beflügelt uns eine reiche Phantasie und schenkt uns gute Ideen, die wir erfolgreich realisieren. Manchmal besteht die Gefahr, dass wir uns abkapseln und von Menschen nichts wissen wollen. Dem Krebs sind ja folgende Organe zugeordnet: Brüste, Speiseröhre und Magen. Geben wir auf diese drei Organe besonders acht, solange der Krebsmond herrscht. Im Tarot entspricht der Krebs dem Wagen. Glücksorte: Wälder, Meer, Ufer. 

Der Mond ist absteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "säen" können, was wir in der nächsten Zeit des aufsteigenden Mondes Zeit "ernten" konnten.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge der Herrscher über Wasser und Regeln - für mich ein sehr gutes Zeichen.  

  • Sonne wechselt in den Schützen, um 04:48 Uhr: Der Winter kündigt sich an.
  • Mond in Konjunktion zum Jupiter: bedeutet große finanzielle Gewinne.
  • Mond im Sextil zum Mars: steigert unsrer Aktivitäten.

Der heutige Tag ist günstig für

  • das große Umordnen
  • für neue Wege
  • Arbeiten mit Erde
  • Rituale
  • die Befragung von Orakeln

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • Verträge
  • das Ruhen lassen einer Arbeit
  • größere Ankäufe
  • Friedhofsbesuche

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Gysi: „Ich bin dieses Duckmäusertum sowas von leid" (with english transcript)
Veröffentlicht am 18.11.2013 von exzombieschaf

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post

Kommentare

michaela 11/22/2013 12:24


..welch klägliches Bild alle abgeben, neben GG - er möge uns noch lange erhalten bleiben


 


http://haunebu7.wordpress.com/2013/11/21/fukushima-out-of-control-november-2013/


http://www.ausgestrahlt.de/hintergrundinfos/sicherheit/katastrophenschutz/artikel/701b1428ad/die-katastrophe-wird-groesser.html


 

Kiat Gorina 11/22/2013 17:01



Ja, wie sie da drin sitzen, blöd schauen, noch blöder grinsen! Die totale Hilflosigkeit! Trotzdem die absolute Arroganz! Angesichts der drohenden Katastrophe in Fukushima total unverständlich!
Und diese Gestalten sollen regieren? Die denken doch nur an ihren eigenen Vorteil, aber nicht einmal das wird ihnen nützen!


Velen Dank für deine beiden Links!



Heike 11/22/2013 10:01


Deswegen habe ich ja die LINKE gewählt, weil ich sie unbedingt (vor allen Gysi) drinn behalten wollte!

Kiat Gorina 11/22/2013 16:57



Das war wirklich ein sehr guter Entschluss! Und eine gute Wahl von dir!



Juliane 11/22/2013 07:33


Ein kluger und engagierter Mann und er hat soo Recht!


Was den Bundestag anbelangt:


Da kann man sich mal wieder einbringen und der Angstmaschine etwas entgegensetzen:


https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2013/_10/_23/Petition_46483.nc.html


http://altonabloggt.wordpress.com/2013/11/20/petition-fur-die-abschaffung-der-sanktionen-nach-dem-sozialgesetzbuch-ii-und-xii/


http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/petition-abschaffung-aller-hartz-iv-sanktionen-90015898.php


 


 

Kiat Gorina 11/22/2013 17:09



Ja, das können wir, wir können da unterzeichnen! Aber ich frage mich, ob das ausreicht? Wir nähern uns einer globalen Katastrophe, die größer ist als alle anderen! Es geht um die Auslöschung der
Menschheit! Einmal um die Auslöschung von Menschen durch Menschen. Grund: Die armen und obdachlosen Menschen in den USA werden eingesammelt und "entsorgt"! Kommt uns das nicht bekannt vor?


Und die andere noch viel schlimmere Entwicklung ist der globale atomare  Holocaust - ausgehend von Japan. Die Lobby der Atommüllindustrie reibt sich die Hände und träumt schon von 40 Jahren
Aufräumarbeiten in Fukushima! Menschenskinder, sind die blöd! Diese Entscheider sind derart blöd, dass sie die Gefahr verdrängt haben! Sie wollen nicht wahrhaben, dass sie sich selbst auslöschen!



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen