Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
22. Juni 2014 7 22 /06 /Juni /2014 23:52

TRANSLATE 

http://4.bp.blogspot.com/-0aa1AzirBPk/Us3qaMq3wLI/AAAAAAAAA50/LP2f_OJJRjc/s1600/_stier.jpgHeute, am 23.06.2014 steht der abnehmende Mond im Stier. Da ist der Mond erhöt - seine Wirkung ist besonders stark. 

Mond im Stier, da geht es für uns sehr um Sicherheit und Besitz. Wir halten stärker als sonst am Gewohnten fest. Dem Stier entsprechen Hals und Kehle. Im Tarot wird dem Stier der Hierophant zugeordnet. Er symbolisiert Weisheit, Spiritualität und Autorität. Sein magischer Titel ist "Magus der Ewigen Götter". Glücksorte: Theater, Gärten. 

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vergangenen Zeit des absteigenden Mondes "gesät" hatten. 

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.  

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein dunkler Krieger  - für mich ein gutes Vorzeichen.  

  • Venus wechselt in die Zwillinge: EIn Zeit kündigt sich an, die sehr gut für die Liebe und und Beziehugnen ist.
  • Mond Trigon Pluto: unsere Gefüle beleben unsere Beziehugnen.
  • Mond Opposition Saturn: warnt uns vor Eigensinn!

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • das Ziehen von Grenzen - vor allem im übertragenen Sinn
  • den Lebensunterhalt
  • Rechtsfälle
  • den Kauf von Kleidung
  • das Beseitigen von Schlechtem

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • größere Anschaffungen
  • das Abschließen von Verträgen
  • große Feiern

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

WM-Protest mit Bauhelmen im Wolfgangsee
Veröffentlicht am 16.06.2014 von Salzburger Nachrichten

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Sven Roddewig 06/28/2014 12:12


Selbstverständlein bringen solche Aktionen sehr viel. Sie machen nicht nur aufmerksam, sondern im Unterbewusstsein bleibt etwas hängen. Das macht sich dann bei den nächsten Handlungen bemerkbar
und steuert auch manchmal ;-)

Kiat Gorina 06/28/2014 12:29



So isses 



Michaela Reiter 06/26/2014 01:10


@Klaus Kleber: Ich denke schon, dass der Sepp wütend ist, wenn er von dieser Aktion erfährt! Wer steckt ihm, dass so eine Aktion gelaufen ist? Dieser Mensch ist ja sehr eitel ;-)

Dorothea 06/24/2014 08:59


Die Österreicher sind viel lockerer als die verkopften Deutschen, die machen so etwas nicht ;-)

Kiat Gorina 06/24/2014 09:53







Katharina vom Tanneneck 06/23/2014 20:53


Das gefällt mir sehr gut! Solche Aktionen sollte es überall auf der Welt geben!

Kiat Gorina 06/24/2014 01:49



Stimmt! Das müsste es öfter geben 



Klaus kleber 06/23/2014 18:47


Den Sepp juckt das nicht.Gut ,man kann jetzt sagen das ist eine tolle Aktion.Meinst du da hätte einer was dagegen gehabt, mal zum Schwimmen zu gehen anstatt was zu lernen?Für mich klingts wie
anstatt Hitzefrei, ne Aktion machen.Die hätten ja auch vor der Börse,Parlament oder Sendezentrum protestieren können,wenn das wenigstens den anschein einer ernstgemeinten Aktion wecken soll.

Kiat Gorina 06/23/2014 20:54



Ich finde solche Aktionen sinnvoll. Grund: Darüber berichtet die Lokalpresse, bei den Lesern bleibt etwas im Unterbewusstsein hängen: Die Stadien für die FIFA wurden von Arbeitern gebaut, die
ausgebeutet wurden und werden. Einige kamen zu Tode ...



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen