Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
22. Dezember 2013 7 22 /12 /Dezember /2013 22:36

TRANSLATE 

http://3.bp.blogspot.com/-o-p78i0CuOw/UreCclolNCI/AAAAAAAAAvk/MTXhjz1MDnw/s1600/_jungfrau.jpgHeute, am 22.12.2013 steht der abnehmende Mond in der Jungfrau

Mond in der Jungfrau, da sind wir besonders analytisch und gehen sehr überlegt und sorgfältig vor. Wir achten sehr auf unsere Gesundheit. Das Zeichen der Jungfrau ist auch ein Symbol für das Nervensystem und die Eingeweide. Beim Tarot entspricht die Jungfrau dem Eremiten. Ein Symbol für Weisheit und Geheimwissen. Glücksorte: Märkte, Restaurants. 

Der Mond ist absteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "säen" können, was wir in der kommenden Zeit des aufsteigenden Mondes Zeit "ernten" werden.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge der Herrscher über Harmonie in der Familie - für mich ein gutes Zeichen.  

  • Mond in Opposition zum Neptun: warnt uns vor Unausgeglichenheit!
  • Mond im Trigon zum Pluto: Unser besonders ausgeprägtes Gefühlsleben belebt unsere Beziehungen.

Der heutige Tag ist günstig für

  • Geschäfte
  • Verträge
  • den Neubeginn von Projekten
  • Planungen
  • ein Glücksspiel

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 


Was machen Sie heute, Herr Ponader?
Veröffentlicht am 22.12.2013 von ZDF

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Heike 12/24/2013 10:02


@Sepp. Und die "Seppels" schaffen es in besten fall bis zum Kasperle Theater!


alles Klar!

Kiat Gorina 12/24/2013 10:40



und werden dann vom Krokodil gefressen oder verhauen 



Joana 12/23/2013 20:46


Ach der arme Kleine! Will getröstet werden. Keiner mag mich! Keiner liebt mich!


DU DAS KANN ICH VERSTEHEN!

Kiat Gorina 12/23/2013 20:59







Klaus kleber 12/23/2013 20:43


Findest du Mutti Merkel auch nett?Da muss man auch hart sein,wie will der denn die Vorratsdatenspeicherung abschaffen mit nettigkeit?Ausserdem ist der genauso desertiert wie der Steinbrück.Wir
haben zwar eigendlich zu viele abgeordnete,wenn der aber gleich den Schwanz einzieht,obwohl die Probleme immer noch da sind,dann ist das für mich keine Lösung.Der hat halt nur gelernt authentisch
zu sprechen.Das hat Hitler auch gemacht,der muss nur Inhalte rüberbringen können.Das mögen die bei Netzpolitik können,aber ansonsten haben die nix drinnstehen in ihr Parteiprogramm.Ist auch
Latte,hauptsache die sind für Demokratie und nicht für die Bilderberger.Aber vielleicht haben die das bei sowelchen noch leichter,der ist doch froh wenn die den nen Job geben und der nicht
Hartzen muss.

Kiat Gorina 12/23/2013 20:58



Ponader ist nicht desertiert, er wurde von seinen Partei"freunden" abgewählt! Als politischer Geschäftsführr! Er ist nach wie vor bei den Piraten!


Hauptfehler der Piraten waren:


gegenseitiger "Futterneid". Beispiel: Wenn andere Piraten auf Ponader neidisch sind, weil er in Talkshows eingeladen wird.

unüberlegte Aktionen. Beispiel: Wenn eine Landtagsabgeordnete öffentlich über ihr Sexleben twittert.

Wenn sie sich einen Bundesvorsitzenden leisten, der nur in seiner Freizeit tätig ist.



Wären die Piraten bei ihrem eigentlichen Thema - dem Internet geblieben, hätten sie mehr Wähler bekommen! Auch eine kleine Ein-Thema-Partei kann Erfolg haben. Beispiel: Die FDP! Da kannte doch
jahrzehntelang nur ein Mantra: Steuer senken! Und wurde deshalb gewählt!



Joana 12/23/2013 20:37


@sepp: Was sollen deine blöden Sprüche?

Kiat Gorina 12/23/2013 20:41



Vermutlich ist er so verärgert, dass er stänkern muss, um sich abzuregen 



Sepp 12/23/2013 20:12


Aller Hartzler sind faul dumm und stinken! Ponader ist der Beweis dafür!

Kiat Gorina 12/23/2013 20:22



Und die Erde ist eine Scheibe! AMEN!



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen