Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
25. Oktober 2013 5 25 /10 /Oktober /2013 00:14

TRANSLATE

Heute, am 25.10.2013 steht der abnehmende Mond im Krebs, das ist sein Nachthaus: wir erden von der Wirkung des Mondes besonders nachts spüren!

Mond im Krebs, da beflügelt uns eine reiche Phantasie und schenkt uns gute Ideen, die wir erfolgreich realisieren. Manchmal besteht die Gefahr, dass wir uns abkapseln und von Menschen nichts wissen wollen. Dem Krebs sind ja folgende Organe zugeordnet: Brüste, Speiseröhre und Magen. Geben wir auf diese drei Organe besonders acht, solange der Krebsmond herrscht. Im Tarot entspricht der Krebs dem Wagen. Glücksorte: Wälder, Meer, Ufer. 

Der Mond ist absteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "säen" können, was wir in der nächsten Zeit des aufsteigenden Mondes Zeit "ernten" können.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge der Herrscher über das Wasser - für mich ein gutes Zeichen.  

  • Mond in Opposition zu Pluto: warnt uns vor Erkrankungen!
  • Mond im Quadrat zum Uranus: warnt uns vor Fanatismus!
  • Mond im Trigon zum Saturn: Wir erreichen unsere Ziele - langsam und überlegt.
  • Mond im Trigon zum Merkur: Wir schlagen mit Erfolg neue Wege ein.
  • Mond in Konjunktion zum Jupiter: verspricht große finanzielle Gewinne.

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • das Beschreiten von neuen Wegen
  • Rituale
  • das Befragen von Orakeln

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • größere Ankäufe
  • Friedhofsbesuche

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Essen Für Alle kostenlos?
Veröffentlicht am 23.10.2013 von Piratenpartei

NSA-Affäre erreicht Handy der Kanzlerin
Veröffentlicht am 24.10.2013 von euronewsde

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post

Kommentare

michaela 10/25/2013 10:59



michaela 10/25/2013 08:28


...ich bin ausserdem gespannt, was sich sonst so zeigt, während Merkur so rückläufig rumhängt take care!


http://terraherz.at/2013/10/24/frueher-waren-die-menschen-viel-toleranter/


http://www.mmnews.de/index.php/politik/15357-usa-fema

Kiat Gorina 10/25/2013 08:50



Das Video trifft es! Von wegen Toleranz! Ich persönlich habe Schwierigkeiten mit der Toleranz, das bedeutet ja erdulden, leiden. Aber ich will einen anderen nicht erdulden, weil er andere
Meinungen hat! Besser wäre doch Akzeptanz!


Zum Munitionshunger des Heimatschutzministeriums der USA: Bereits vor einem Jahr warnte ich davor, dass Obama wie am Fließband Notgesetze unterschrieb, ich wurde belächelt, gar ausgelacht. 


Jetzt scheint es sich zu bestätigen: Die Superreichen und die von ihnen abhängigen Politiker drehen durch: Sie wollen das aufmüpfige Volk erschießen! Ganz brutal! So richtig zum Abschrecken!


Ob sie sich damit durchsetzen? Da habe ich meine Zweifel! Die Privathaushalte haben auch Waffen, derzeit gibt es so gut wie keine Munition mehr zu kaufen! Die USA rüsten auf - zum Bürgerkrieg.


Was die Rückläufigkeit des Merkur angeht, das sollte eine Zeit für eine Art Rückbesinnung sein, was wir in der vergangenen Zeit gemacht haben. Und wir sollten halt bei größeren Entscheidungen
nochmal drüber schlafen, bevor wir uns entscheiden. Andererseits sollten wir Entscheidungen jedoch nicht verschlafen 



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen