Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
25. Januar 2012 3 25 /01 /Januar /2012 21:30

Heute, am 26.01.2012 steht der zunehmende Mond in den Fischen.

Mond in den Fischen, da sind wir besonders verträumt und sensibel. Wir wollen in uns selbst versenken und das ist gut so!

Der Mond ist aufsteigend. Wir können jetzt "ernten", was wir in der Phase des absteigenden Mondes vorbereitet haben.

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein Widderhorn - für mich ein sehr gutes Zeichen! 


  • Mond im Sextil zum Pluto: Unser besonders ausgeprägtes Gefühlsleben bereichert unsere Beziehungen.
  • Mond in Konjunktion zur Venus: sehr, sehr gut für unsere Beziehungen - nützen wir das aus! 

Der heutige Tag ist günstig für 

  • Arbeiten mit Erde
  • größere Investitionen
  • Eröffnungen

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • Friedhofsbesuche
  • den Abschluss von laufenden Projekten

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

SOPA Nein Danke !!! [HD]

Deutscher Kapitalismus in europäischer Krise


 

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

A
Mir hat der Artikel über die Geomantie auch gefallen. Du hast wirklich schon viel erlebt! Darum beneide ich dich fast.
Antworten
K
<br /> <br /> Ich habe mich nicht darum gerissen, das alles erlebt zu haben. Aber es gehört zu meinem Leben - ob ich will oder nicht. Also akzeptiere ich es.<br /> <br /> <br /> <br />
A
Ich habe den Artikel über Geomantie gelesen, er gefällt mir sehr gut!
Antworten
K
<br /> <br /> Das gefällt mir <br /> <br /> <br /> <br />
D
Ja hihi...aber sagen tut mir das sehr wenig.<br /> Vor allem, was die Löcher bedeuten.<br /> Muss es auch nicht versthehen. Aber ungefähr<br /> weiß ich was Du meinst.<br /> <br /> Liebe Grüße<br /> Deine Deva
Antworten
K
<br /> <br />
D
Du sagst es.<br /> <br /> Kiat welche Art der Geomantie benutzt Du?<br /> Da gibt es ja viele Möglichkeiten. Sehr interessantes Thema.
Antworten
K
<br /> <br /> Also, ich schreie oder brülle nicht. Einmal erlebte ich Geomanten, die haben sich in einem Städtchen getroffen und dann af dem Marktplatz gebrüllt und geschrieen - ich war auch eingeladen worden.<br /> Sie wollten die Atmosphäre im Städtchen verbessern. Ich hielt mich dann abseits, ich wollte nicht von Männern mit weißen Kitteln mitgenommen werden.<br /> <br /> <br /> Dann sprach mich ein Mann an, später stellte sich heraus, dass er der Bürgermeister war. Er war sehr besorgt um den Ruf seines Städtchens. Ich versuchte ihn zu beruhigen: "Das hört sich zwar<br /> ziemlich schräg an, aber es schadet." Und um ihr aufzuheitern, fügte ich hinzu: "In der nächsten Stadtratsitzung können sie ja zur Opposition sagen: Wenn ihr nicht zustimmt, dann kommen die<br /> heulenden Geomanten wieder!" Da musste er lachen und wir unterhielten uns noch bestens.<br /> <br /> <br /> Das bekam dann der Obergeomant mit und erteilte mir Gruppenverbot. Das werde ich überleben. Ach ja, welche Art von Geomantie ich benutze? Da musst du den Kameltreiber fragen, der mich darin<br /> eingewiesen jat. Den Artikel finest du HIER.<br /> <br /> <br /> <br />
D
Das Currygitter kenne ich. Ich bin früher oft mit einem<br /> Bekannten mitgelaufen, der Rutengänger ist.<br /> Ich hab das auch mal probiert und mir gelang es sogar.<br /> Hat total Spaß gemacht und ich bin zuhause gleich<br /> meine gesamte Wohnung abgegangen...haha..<br /> Ich hatte auch Erfolg..vor allem wenn ich es blind gemacht<br /> habe, wollte ausprobieren, ob das auch geht. ansonsten<br /> dachte ist, ist man vll. beeinflusst. Ein Freund hat mich dann<br /> geführt, damit ich mich nicht stoße hahaha..Ich muss immer<br /> alles ausprobieren.<br /> Aber ich hab das schon ewig nicht mehr gemacht.<br /> Ist bestimmt schon 6 Jahre jetzt her.<br /> <br /> Ohr interessant. Welche Form der Geomantie benutzt Du?<br /> <br /> Danke für Deine ausführliche Erklärung ansonsten. Leuchtet mir ein<br /> und ja leider, ist ja bekannt, daß die technischen Neuerungen<br /> die Felder beeinflussen. Leider!<br /> <br /> Liebe Grüße und gute Nacht<br /> Deine Deva
Antworten
K
<br /> <br /> So ist es! Die technischen Errungeschaften haben oft große NAchteile <br /> <br /> <br /> <br />

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen