Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
25. April 2013 4 25 /04 /April /2013 23:57

TRANSLATE

Heute, am 26.04.2013 steht der abnehmende Mond im Skorpion. Da befindet sich der Mond im Fall - wir werden von seiner Wirkung weniger spüren als sonst. 

Mond im Skorpion, das gibt uns starke Energien. Das ist gut, weil wir so auch mit großen Veränderungen fertig werden. Im Tarotsystem des Golden Dawn entspricht der Skorpion dem Trumpf Nr.. XIII - dem Tod. Damit ist nicht der Tod als solcher gemeint, sondern Wandlung und Veränderung. Der magische Titel dieser Karte ist "Kind des Großen Verwandlers" und  auch “Herrscher der Tore des Todes."  Glücksorte: Brunnen, Thermalbäder. 

Der Mond ist absteigend. Jetzt kommt die Zeit, in der wir wieder etwas vorbereiten - also "säen" - können. Wenn der Mond wieder aufsteigend wird, dann können wie von dem Vorbereitetem profitieren - also "ernten". 

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein Symbol für Belohnung und Vollendung - für mich ein sehr gutes Zeichen. 

  • Mond in Konjunktion zum Saturn: warnt uns vor EIgensinn!
  • Mond im Sextil zum Pluto: Unser sehr ausgeprägtes Gefühlsleben belebt unsere Beziehungen.
  • Mond in Opposition zur Venus: kündigt leidenschaftliche Studen in unseren Beziehugnen an.

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • das Setzen von Grenzen
  • Verträge
  • den Kauf von Kleidung
  • die Beseitigung von Schlechtem

Der heutige Tag ist weniger günstig für 

  • große Feiern

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Der verarschte Bürger der BRD GmbH - Dirk Müller spricht die Wahrheit
Veröffentlicht am 22.04.2013 von DokuPool

Inge Hannemann - Es reicht
Veröffentlicht am 06.04.2013 von Michael Molli

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen