Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
25. September 2011 7 25 /09 /September /2011 20:36

Heute, am 26.09.2011 steht der abnehmende Mond in der Jungfrau.

Mond in der Jungfrau, da werden wir besonders analytisch und kritisch. Wir erledigen sehr viel und achten auf unsere Gesundheit. Trotz Arbeit und Pflichterfüllung dürfen wir nicht vergessen, dass wir ein Privatleben haben und brauchen.

Der Mond ist absteigend. Jetzt können wir wieder im übertragenen Sinn "säen" - also Dinge vorbereiten und in die richtigen Bahnen lenken, von denen wir später profitieren werden.

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein Netz zum Fangen der Jagdbeute -  für mich ein sehr gutes Zeichen! 


  • Sonne in Opposition zum Uranus: warnt uns vor Eigenwilligkeit und Selbstüberschätzung!
  • Mond in Opposition zur Lilith: warnt speziell uns Frauen vor bösartige Männer - aber wir sind ihnen überlegen und werden mit ihnen fertig!

Der heutige Tag ist günstig für 

  • ein Glücksspiel
  • die Jagd
  • risikoreiche Unternehmen
  • das Schlagen vob Brücken zwischen Menschen
  • Friedhofsbesuche

Der heute Tag ist weniger günstig für

  • den Kauf von Kleidung

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Augstein und Blome vom 23.09.2011: Piraten - Partei oder Posse?

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post

Kommentare

petra 09/29/2011 20:59


Der Jacob Augstein ist einer kluger Kopf, da hat er es dem Bild-Heini aber gegeben!


Kiat Gorina 09/29/2011 22:24



Was mich besonders bei den beiden beeindruckt ist, dass sie fair miteinander umgehen! SIe diskutieren miteinander - intellektuell und ohne Schlagworte!



Deva 09/27/2011 13:01


@Kiat....hihi Danke

@Sandra Hahaha...das wärs. ;-))


sandra 09/26/2011 23:02


@deva: Der Sarazzin findet dann bestimmt ein Börsen-Gen :-))


Deva 09/26/2011 10:56


Genau, mit Bertelsmann rechne ich auch noch.
Haha..genau..Sarrazin sollte ein Buch schreiben:
Das Boot Deutschland hat sich selbst versenkt.
Piraten nehmen Kurs...hihi

@Juliane

Klasse. Habe mir Deinen Link angesehen. Toll.
Ja die Archäologen müssen auch alle nasenlang
die Menschheitsgeschichte weit nach vorne datieren.
Es gab ja neue Funde. So gabs zum Beispiel vor der
Clovis-Kultur noch eine ältere Kultur und das wird auch noch
weiter zurückgehen, wenn man bedenkt, daß die Sphinx schon ca.
10500 Jahre steht. Mit unserer derzeitigen Zeitrechnung stimmt einiges nicht.
Letzthin wurde sogar eine ganz neue Menschenart im sibirischen Altaigebirge entdeckt, die 48000 Jahre alt. Da ist das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht. ;-)
Uns wird so viel nicht gesagt. So zum Beispiel fand man per Satellitenaufnahme
kürzlich in Ägypten sage und schreibe 3000 Siedlungen und 17 Pyramiden.
Wir haben übrigens direkt im Bodensee auch was gefunden aus der Zeit der Pfahlbauten vermutlich. Zwei bearbeitete Keilsteine mit Loch. Du siehst sogar
noch den Zapfen der Bohrung innen. Ich kanns ja mal fotografieren.
Das Museum in Unteruhldingen hätte die mir sogar abgekauft, habe gefragt und wollte mal wissen was solche Funde wert sind. Aber ich habs dann doch lieber behalten ;-)
Ach sowas ist total interessant.

Liebe Grüße
Deine/Eure Deva


Kiat Gorina 09/26/2011 22:51



Dei Titelvorschlag gefällt mir sehr gut 



Juliane 09/26/2011 09:36


Hallo Kiat,

bei diesen Funden war ich nicht dabei, habe nur überrascht registriert, dass es sowas gibt.
Im Internet, in den einschlägigen Museen und entsprechenden Publikationen kann man dazu alles lesen; ich würde nur herumstümpern, das würde dem Thema nicht gerecht werden.

Mein "kreativer" Umgang mit dem LöwenMenschen war so, dass ich ein Foto von dem Burschen in ein Foto eingeflochten habe, auf dem meine verkleidete Tochter (vor 12 Jahren) und unser ehemaliger
Besucherkater Wirbel (der freundlicherweise gerade in die Kamera schaut) zu sehen ist.
Das Bildchen lässt sich unter >geflochten< bei www.julianebialek.npage.de
anschauen.

Lieben Gruß
Juliane


Kiat Gorina 09/26/2011 22:40



Ein wirklich schöner Kater! Du bist ein sehr kreativer Mensch! Auf deiner Seite schmökere ich sehr gerne! Du hast tolle Ideen!



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen