Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
27. Februar 2014 4 27 /02 /Februar /2014 23:55

TRANSLATE 

http://4.bp.blogspot.com/-8eB0jtPB45c/UsdO2yFnjRI/AAAAAAAAA24/6AXb-OZEnUM/s1600/_fische.jpgHeute, am 28.02.2014 steht der abnehmende Mond zunächst noch im Wassermann. Um 15:53 wechselt er in die Fische

Mond im Wassermann, da denken wir besonders sozial und engagieren uns mehr als sonst. Das Zeichen Wassermann entspricht dem Schienbein, dem Fußknöchel und dem Kreislauf. Die zugehörige Tarotkarte ist der Stern. Diese Karte bedeutet meist unerwartete Hilfe und spirituelle Führung. Magische Titel sind "Tochter des Firmaments" und "wohnt zwischen den Wassern." Glücksorte: Bahnhöfe, öffentliche Plätze, Kinos, U-Bahn. 

Mond in den Fischen, da träumen wir besonders viel, wir erhalten in unseren Träumen neue Hinweise und Ideen. Die Fische entsprechen den Füßen. Im Tarotsystem ist der Trumpf Der Mond zugeordnet. Er symbolisiert Täuschung, Verrat und das Unbekannte. Magische Titel sind "Herrscher von Ebbe und Flut" und "Kind der Söhne des Mächtigen". Glücksorte: Flüsse, Mühlen. 

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vorangegangenden Zeit des absteigenden Mondes Zeit "gesät" haben.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.  

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein Symbol für Belohnung und Vollendung - für mich ein sehr gutes Vorzeichen.  

  • Mond Quadrat Saturn: warnt uns vor Eigensinn!
  • Mond Trigon Mars: wir hanlen sehr tatkräftig.

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • das Ziehen von Grenzen
  • das Einrichten von Lagern
  • Verträge
  • den Kauf von Kleidung

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • große Feiern

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

quer-Schläger: Wie die SPD die CSU befriedigen kann | quer 
Veröffentlicht am 27.02.2014 von quer

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Juliane 02/28/2014 08:22


Ich las erst:


Und da denken wir besonders asozial.  :D


Bin ich das nun auch, weil ich einen Freudschen Verdenker hatte?


Und danke für´s  eingebettete Video. Höhö. Sarrazin als neuer Integrationsbeauftragter!!!


 


 

Kiat Gorina 02/28/2014 21:40



Nö, das ist ganz normal  Das Unterbewusstsein lässt sich nicht betrügen  Wer allerdings lange genug in der Politik tätig ist, dessen Unterbewusstsein verkümmert, er degeneriert zum Zombie und ist von der
Lobby gesteuert 



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen