Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
29. Januar 2014 3 29 /01 /Januar /2014 00:54

TRANSLATE 

http://2.bp.blogspot.com/-aJjvmX0ppME/UsIILVTc85I/AAAAAAAAA00/sA7oVM68bEQ/s1600/_steinbock.jpgHeute, am 29.01.2014 steht der abnehmende Mond im Steinbock. Da befindet er sich im Exil - wir werden von der Wirkung des Mondes weniger als sonst spüren.

Mond im Steinbock, da sind wir besonders ernst und bedächtig und sehr zielstrebig. Achten wir jedoch stets darauf, dass wir auch ein Privatleben brauchen. Der Steinbock ist für Knie, Haut, Knochen und Zähne zuständig. Im Tarot wird dem Steinbock der Trumpf Teufel zugeordnet. Magische Titel sind "Herrscher des Tores der Materie" und "Kind der Mächte der Zeit". Glücksorte: alte Ruinen, unterirdische Geewölbe, Wüsten. Glücksorte: antike Ruinen, Wüsten, unterirdische Gewölbe 

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vorangegangenen Zeit des absteigenden Mondes Zeit "gesät" haben.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein gutes Omen für den Neubeginn - für mich ein sehr gutes Vorzeichen.  

  • Mond in Konjunktion  zum Pluto: warnt uns vor Affekthandlungen!
  • Mond in Opposition zum Jupiter: warnt uns vor Verschwendung!
  • Mond in Konjunktion zur Venus: Sehr gut für die Liebe.
  • Sonne im Sextil zum Uranus: stärkt unser Selbstbewusstsein.
  • Mond im Sextil zum Saturn: wir erreichen unsere Ziele - wohlüberlegt und ohne Übereilung.
  • Mond im Quadrat zum Mars: warnt uns ebenfalls vor Verschwendung!

Der heutige Tag ist günstig für

  • das Beseitigen von Verbrauchtem
  • das Eintreiben von Rechnungen
  • Besuche
  • Verträge
  • große Feiern

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • den Kauf von Kleidung

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Frontal 21 - Der ADAC und seine Pannen
Veröffentlicht am 28.01.2014 von MontevonzoT

Bistum Limburg: Spekulation um Prüfbericht und Zukunft von Tebartz-van Elst
Veröffentlicht am 28.01.2014 von hrfernsehen

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post

Kommentare

michaela 01/29/2014 20:51


...danke für den tip...Elite, die Auslese, die Bbesten worin auch immer

Kiat Gorina 01/30/2014 08:06



gern geschehen 



michaela 01/29/2014 17:11


...Pleiten, Pech und Pannen, wohin das Auge schaut - was alles so geht, heutzutage...


Alles hat heut zu Tage seinen Gipfel erreicht,


aber die Kunst sich geltend zu machen, den höchsten. Mehr gehört jetzt zu Einem Weisen, als in alten Zeiten zu sieben: und mehr ist erfordert, um in diesen
Zeiten mit einem einzigen Menschen fertig zu werden, als in vorigen mit einem ganzen Volke.


(Balthasar Gracián, 1601 - 1658, spanischer Jesuit, Moralphilosoph und Schriftsteller)


http://www.rhein-zeitung.de/region_artikel,-Schoener-Spielen-und-Wohnen-mit-Tebartz-van-Elst-Bischofs-Bilder-machen-Furore-_arid,1052888.html

Kiat Gorina 01/29/2014 17:46



Die Fotomontagen zum Limburger Bischof sind köstlich - vor allem die Weihwasserwiederaufbereitungsanlage gefiel mir sehr 


Das Niveau sinkt - auch - oder vor allem - bei der sich selbsternannten Elite! Dazu fällt mir nur ein Wort ein: Idiokratie! Und dazu eine sehr gute DVD: Idiocracy 


Idiokratie: Dummheit regiert



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen