Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
3. September 2012 1 03 /09 /September /2012 22:16

TRANSLATE

Da schrieb einst Jules Verne seinen berühmten Roman "In 80 Tagen um die Welt". Und da hatten zwei Franzosen die gleiche Idee: Sie wollten mit einem Elektro-Auto von Citroen - einem C-Zero - auch die Welt mal umrunden.

Quelle: Electric Odyssey

Das stachelte natürlich einen Besitzer eines anderen Elektro-Autos an: Rafael de Mestre - stolzer Besitzer eines TESLA S. Über das neue Modell TESLA S hatte ich schon einmal berichtet:

Quelle: Das neue Elektroauto TESTLA S

Zwei Monate nach dem Citroen-Team starte er und hatte bereits Citroen überholt. Er hatte über 22.000 km bereits zurückgelegt und dann passierte es: Auffahrunfall auf der A8 bei Siegsburg. 

80edays - accident on electric race around the world
Veröffentlicht am 03.09.2012 von electricgrid

Dabei hatten er und sein Auto Sandstürme und Temperaturen bis 53 Grad Celsius überstanden - verletzt wurde niemand - nur Blechschaden.

Quellen:

  1. Going Electric Weltumrundung im Tesla endet kurz vor Ziel mit Unfall
  2. 80 electric days: Da gibt es auch Fotos und Videos von seiner fast gelungenen Weltumrundung.
Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

J

Und wieder brannte ein solches Auto. So ausgereift scheint diese Technik noch nicht zu sein ...


http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/usa-erneut-brennt-ein-tesla-elektroauto/9045434.html
Antworten
K


Das ist schon irgendwie seltsam, dass gerade jetzt eine Serie von Bränden passiert! Wahrscheinlich sind die Tesla-Autos mittlerweile eine große Gefahr für die konventionellen Autos ...



K

Bei Jules Verne wäre es ja fast auch schiefgegangen. So ist das Leben! Manchmal klappt es und manchmal muß man kurz vor dem Ziel aufgeben. Das ist dann natürlich bitter. Hauptsache, es blieb bei
Blechschaden. Schließlich hätte es schlimmer ausgehen können. 
Antworten
K


So sehe ich das auch! Und es ist schon etwas Besonderes, dass ein Elektro-Auto über 22.000 km fährt unter sehr schlechten Bedingungen. Und der Blechschaden lässt sich reparieren. Für Tesla ist
das trotzdem ein Erfolg.



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen