Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
12. Januar 2014 7 12 /01 /Januar /2014 19:04

TRANSLATE

http://1.bp.blogspot.com/-Zw-VOIqLHCM/UtLS2VQQc1I/AAAAAAAAA7g/myFAqOR-UWw/s1600/_ufo.jpgEinen Tag nach den Heilig-Drei-Königen war es soweit: UFOs über Bremen - angeblich! Immerhin wurden Flüge gestrichen oder Flugzeuge umgeleitet. Wieso? Haben diese UFOs angegriffen? Nein, was bisher zu sehen war, waren nur helle "Lichterscheinungen". Aber die Flugsicherung und sogar die Polizei nahmen den Vorfall ernst. So Anja Naumann (Deusche Flugsicherung) und Kirsten Dambeck (Polizei Bremen):

UFO über Bremen (7.1.2014)
Veröffentlicht am 07.01.2014 von NonstopNewsChannel

Kurz nachdem die Polizistin von "Lichterscheinungen" spricht, tauchen in diesem Video "Lichterscheinungen" auf - ganz schnell. Schauen wir uns diese "Erscheinungen" doch mal in extremer Zeitlupe an:

UFO über Bremen (Zeitlupe) 

Ich denke, da hat sich jemand einen Jux erlaubt. Das Thema UFO verführt ja richig dazu. So ein anderer, er nennt sich RealSights und kündigt das erste Video vom angeblichen Bremer UFO an, das von einem "Hoppyfilmer" (sic!, steht so wirklich in seiner Videobeschreibung) angeblich gefilmt wurde, Der Anfang ist marktschreierisch aufgemacht, was dann kommt, ist mehr als erbärmlich ...

Und der sich einst selbst zum deutschen UFO-Papst ernannte Werner Walter sprach gar von "Radarengeln" - ob er mein Video über Engel und UFO gesehen hat? Spaß beiseite, Walter meinte "Falschsignale", die sich angeblich bilden, wenn Radarstrahlen abgelenkt oder reflektiert werden.

Nur sind dann diese "Radarengel" auf dem Monitor der Radarüberwachung zu sehen, nicht jedoch von den Zuschauern direkt. 

Wir sollten uns auch rückbesinnen, was UFO genau bedeutet? Das ist ein nicht identifizierbares fliegendes Objekt. Wieso da die Menschen immer an Außerirdische denken?

Was wir von den Naturgesetzen, so weit sie uns bekannt sind, bis jetzt wissen, schließt weite Reisen durch das oder gar die Universen aus. Selbst mit Lichtgeschwindigkeit. Besinnen und beschränken wir uns auf diese Erde und sorgen dafür, dass sie noch lange für diese Spezies Mensch und andere Lebewesen bewohnbar bleibt!

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Mary 01/14/2014 18:53


Das angebliche Ufo im Video soll eine Fälschung sein:


http://www.radiobremen.de/wissen/themen/ufo-bremen-video100.html

Kiat Gorina 01/14/2014 19:00



Sehe ich auch so



Klaus kleber 01/13/2014 20:50


Die sind NICHT mit Ufos rumgeflogen,die sollen wohl angeblich mit Humanoiden aus dem Sternbild Antares per "Channeling" also eher Gedankenkontakt aufgenommen haben.Das ist aber meineserachtens
nix weiter wie Gesprächsrunden mit den Toten,eher ein Jahrmarktsgag als was reales.Ist mir auch egal wer hier mit so nen Käse angefangen hat.Nen Hubi der 2 Stunden auf der selben Stelle am Himmel
steht,hört sich für mich eher nach Drohne an.Sepp die Nazis sind auf Okkultes abgefahren.Aber auch wenn man 10000mal Endsieg verspricht,macht es das nicht wahr geschweige denn das, was die selber
nicht begreifen können.Wenn die mir ein schönes Leben und eine nichtalienfrau versprechen die einigermassen aussieht,dann würde ich heute mit jeden Alien abhauen weil das Leben hier nun bald echt
nix mehr ist.Ich nehme aber mal an, das geistig und technisch höherentwickelte Wesen aus dem All,nicht umbedingt Tyrannei und Terrorherschaft wie im dritten Reiche praktizieren.Das solltest du
dir nicht zum Vorbilde nehmen,denn da wärst du nicht gerade der gefragteste, ausser als Arbeitssklave oder Kanonenfutter.Sowas kann man nicht einfach unter den Teppich kehren.Aber den Amis steht
gerade das bevor und das sollte uns nicht glücklich machen,sondern wir sollten alle zusammen an einen Strang die wirklichen Probleme lösen und nicht die Probleme die heute von denen künstlich
geschaffen werden ,für bare Münze nehmen.

Pascale 01/13/2014 12:43


WOW! Ich habe in die Datei "Vril-Projekt" reingelesen, ziemlich harter Stoff! Was hältst du persönlich davon?

Kiat Gorina 01/13/2014 13:22



Grundsätzlich bin ich allem gegenüber offen, auch wenn es sich unglaublich anhört. So auch bei dieser Schrift. Ich lese und vergleiche mit dem, was ich anderswo gehört oder gelesen habe und ziehe
dann meine persönlichen Schlüsse.


In dieser Schrift finden sich Sätze, die andernorts auch zu finden sind, beispielsweise ein Ausspruch des Papstes Johannes XXIII.: Die den zweiten Wekthrieg gewonnen haben, werden ihn
verlieren und die ihn verloren haben, werden ihn gewinnen.


Was die Fluggeräte angeht, da bin ich derzeit skeptisch. Ich lasse mich gerne eines anderen belehren, wenn jemand mir die Funktionsweise so erklärt, dass ich sie begreifen kann. Und überzeugt
werde ich erst dann sein, wenn ich damit erfolgreich geflogent bin.


Was gegen diese Schrift spricht, ist, dass Jahreszahlen für künftige Ereignisse genannt werden, die nicht eingetreten sind.


Dass es einige dieser Vril-Damen wirklich gegeben hat, dafür spricht, dass auch andere Quellen sie kennen.



Heike 01/12/2014 22:51


Ich sag doch, auf Sepp ist Verlas, wenn es um dusslige Bemerkungen geht!


Hat immer Unterhaltungswert.... 

Kiat Gorina 01/13/2014 00:28



Ja, so sehe ich das auch 



Pascale 01/12/2014 22:29


@sepp: Woher hast du dein profundes Wissen ;-))

Kiat Gorina 01/13/2014 00:28



Wahrscheinlich hat er im VRIL-Projekt gelesen. Da geht es auch über die VRIL-Damen, die
hatten alle sehr lange Haare, das waren ihre "Antennen" für die geistige Welt, steht da drin. Sie haben den Kontakt hergestellt zu Außerirdischen, die ihnen dann neue Technologien übermittelt
haben sollen ...



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen