Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
10. Mai 2012 4 10 /05 /Mai /2012 18:50

Da berichtet das Exomagazin in seiner zweiten Ausgabe für 2012 unter anderem darüber, was im November 1978 passierte. Da gibt es das deutsche Außenministerium und es gibt Akten über UFOs. Und das Außenamt verbietet die Veröffentlichung eben dieser Akten. Schauen wir uns folgende Video an, besonders ab 05:08:

Wie finde ich das? Wir können zum Thema stehen wie wir wollen. Es gibt Menschen, die UFOs für Spinnerei halten. Und es gibt Menschen, die meinen, dass es so etwas wie UFOs gibt. Aber darum geht es nicht!

Es geht darum, dass der wissenschaftliche Dienst des Bundestags mit Steuernmitteln einen Bericht über UFOs verfasst hat, aber eben dieser Bericht darf nicht veröffentlicht werden. Wieso? Das wird für mich unveständlich bleiben.

 

UFOs und die Politik - Was weiß die Deutsche Bundesregierung wirklich?
Hochgeladen von NuoVisoProductions am 23.02.2010

Da geben immer mehr Staaten ihre Akten über UFOs der Öffentlichkeit bekannt - nur Deutschland mauert - wieso?

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

M
<br /> nö glaube nicht ! <br />
Antworten
M
<br /> das wäre was stimmts ? dann wär ich ja ein alien ! <br />
Antworten
K
<br /> <br /> Wäre das schlimm?<br /> <br /> <br /> <br />
D
<br /> Ich habe letzthin eine tolle Sendung sehr spät noch abends in N24 gesehen<br /> <br /> <br /> über die UFO-Geschichten allgemein und überhaupt. Die Akten werden<br /> <br /> <br /> deshalb geheim gehalten, weil rauskommen könnte, dass wir das alles selbst<br /> <br /> <br /> sind. Die Glocke wurde weiterentwickelt, wie es da hieß und verkleinert, so dass<br /> <br /> <br /> die heutige UFO-Form entstehen konnte. Sämtliche Versuche wurden entweder als<br /> <br /> <br /> absichtlicher UFO-glaube in der Bevölkerung injiziert, damit man diesen neuen<br /> <br /> <br /> Technologien nicht auf die Schlichte kommt...überall da wo Nazis hinflüchteten,<br /> <br /> <br /> wurden plötzlich Ufo's gesichtet. Man forcierte sogar die Ansicht, es könnte sich<br /> <br /> <br /> um Außerirdische handeln. Die Sendung war absolut überzeugend und mit<br /> <br /> <br /> Beispielen nur so bestückt. Schon in den 1940ern war man äußerst weit mit<br /> <br /> <br /> dieser Technologie. Nicht wie mit Absicht demonstriert wurde, dass man ein<br /> <br /> <br /> UFO kaum vom Boden abheben konnte..sondern die Glocke allein konnte<br /> <br /> <br /> schon ungeheuere Start- und Lande- sowie Flugmanöver vollbringen.<br /> <br /> <br /> Es wird mit Antischwerkraft gearbeitet, auch bei den Engländern. Die Bevölkerung<br /> <br /> <br /> wird weiterhin im Glauben gelassen, daß entweder wirklich Außerirdische<br /> <br /> <br /> dahinterstecken, oder daß man sich das alles einbildet..oder dass die<br /> <br /> <br /> Länder Außerirdische geheimhalten. Nichts von alledem trifft zu, außer<br /> <br /> <br /> dass wir Menschen mittlerweile wirklich in der Lage sind, solche Geräte<br /> <br /> <br /> zu bauen.<br /> <br /> <br /> Wissenschaftler die diese hohe Technologie entwickelten wurden damals<br /> <br /> <br /> von Kammler allesamt erschossen um das Wissen nicht weitergeben<br /> <br /> <br /> zu können. Kammler selbst verschwand in die USA wo er sein Wissen<br /> <br /> <br /> preisgab...usw.<br /> <br /> <br /> Deshalb soll niemand genau darüber bescheid wissen, weil es eben<br /> <br /> <br /> mittlerweile genügend Menschen gibt, die nicht mehr an die Alientheorie<br /> <br /> <br /> glauben, sondern wissen, dass wir schon mächtig weit sind in der<br /> <br /> <br /> Entwicklung von außergewöhnlichen Flugobjekten. Doch sicherlich nicht<br /> <br /> <br /> zum Wohle der Menschheit.<br /> <br /> <br />  <br /> <br /> <br /> Liebe Grüße und eine gute Nacht von DEVA8 hihi ;-))<br /> <br /> <br />  <br /> <br /> <br />  <br />
Antworten
M
<br /> ufo´s um 1978 ? da wurde ich doch geboren, in dem Jahr !!!!! <br /> <br /> <br /> <br />
Antworten
K
<br /> <br /> Auf einem Ufo? <br /> <br /> <br /> <br />

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen