Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
3. Mai 2013 5 03 /05 /Mai /2013 10:49

TRANSLATE

Ja, vor allem: Was ist mit dem Bayerischen Rundfunk los? Da veröffentlichte der Bayerische Rundfunk eine lange Liste von Landtagsabgeordneten, die Verwandte beschäftigt haben und hatten. In dieser Liste steht nicht nur der Schüttel-Schorsch drin. Da sind viele Namen genannt, so viele, dass einem schwindlig werden kann! 

Angeführt wird diese Liste vom Brunner, dem derzeitigen Landwirtschaftsminister - er hatte über Jahre seine Frau beschäftigt - über die Justizministerin Dr. Beate Merk - sie hatte ihre Schwester beschäftigt - bis Jutta Widmann von den Freien - sie hatte ihre Nichte beschäftigt. Interessant ist die Reaktion von Beate Merk, die Beschäftigung ihrer Schwester sei rechtens gewesen, da es sich nur um eine Verwandte zweiten Grades handle. Ja, da spricht die Juristin!

Quelle: BR Nachrichten Stamm will alle Namen veröffentlichen

Da frage ich mich: Wann hat es das schon einmal gegeben, dass der BR solche brisante Informationen sendet? Oder steckt da ein gewisses Kalkül dahinter? Oder wer steckt dahinter? Es fällt auf, dass kein Abgeordneter der FDP auftaucht. Sollte dies nur ein gelbes Wahlkampfspektakel sein, inszeniert, um der FDP über die 5 % Hürde zu helfen?

Apropos, FDP. Es ist doch sehr auffällig, dass seit einigen Wochen täglch über den Außenminister Westerwelle berichtet wird. Wieso eigentlich! Vorher schwiegen die Medien, was Westerwelle anging. Und auf einmal taucht Westerwelle mindestens einmal am Tag wieder auf.

Das hat wohl mit den Meinungsumfragen zu tun. Sind wir doch ehrlich, wenn ein Meinungsforschungsinstitut Bürger nach Politiker befragt, die meisten wissen nicht einmal, dass es solche Politiker gibt. Es ist ja Fakt, dass einmal Bürger gefragt wurden: Was ist der Bundestag? 

Und nicht wenige antworteten - fragend: Ein Feiertag? 

Traurig - aber wahr! Und traurig ist es, dass bei Umfragen diejenigen Politiker zuerst genannt werden, über die sehr oft in den Medien berichtet wurde. Jetzt also Westerwelle.

Zurück zur Frage: Wer hat Interesse daran, dass die CSU geschwächt wird? Die Opposition? Nein, die scheidet aus, die hat ja mit sich selbst zu tun! Und außerdem gibt es auch bei der SPD, den Grünen und den Freien Abgeordnete, die Verwandte beschäftigten!

Ich denke, es gibt in der CDU einige, die gar nicht begeistert sind, dass die CSU vielleicht wieder die absolute Mehrheit erreicht. Also wird diese CSU gedeckelt. Und als Nebeneffekt wird auch die Opposition kritisiert. Da frage ich mich auch: Gibt es in der CDU keine Abgeordneten, die Verwandte beschäftigen? Blöde Frage, ich weiß. Das gehört nicht hierher.

Adios Amigosß - Schwaben-CSU hofft aur Wählergnade - quer vom BR
Veröffentlicht am 02.05.2013 von ARD

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Katharina vom Tanneneck 05/05/2013 00:50


Hallo Kiat, 


ich hätte ja gerne Deinen Artikel "Wahlkampf in Bayern" gelesen aber da steht nur die Überschrift und wenn man draufklickt, kommt auch nichts. Ich habe das jetzt schon des öfteren bei Dir erlebt.
Da stimmt doch was nicht! Vorsichtshalber habe ich mal eine Kopie davon gemacht. Wenn Du es brauchst, dann schicke ich Dir das.


Schönen Sonntag! 

Kiat Gorina 05/05/2013 09:32



Ja, das habe ich auch schon gemerkt! Da kann wohl jemand meine Passwörter kapern! Ich wechsle zwar die Kennwörter wie ein Weltmeister - dann geht es ein paar Stunden gut - und dann wird wieder
ein Text gelöscht oder verändert, bissige Kommentare verschwinden, obwohl sie als Email angekündigt waren. 


Das soll wohl ein Vorgeschmack sein, wenn das Bestandsdatenauskunftgesetz in Kraft getreten ist. Vermutlich üben bereits einige Leutchen, ob das funktioniert!


Diese etablierten Parteien trampeln auf dem Recht auf freie Meinung herum!


Wer mein Buch gelesen hat, weiß ja, dass ich einen tollen Kameraden in der sowjetischen Armee hatte - im Buch heißt er Arslan. Ich bin mit ihm in Kontakt und habe ihm davon erzählt. Er versprach,
sich darum zu kümmern. Und wenn ich weiß, wer da meine Texte manipuliert, dann gibt es auch eine Liste - von mir persönlich gestellt 



Katharina vom Tanneneck 05/03/2013 22:57


Das ist ja nicht nur in Bayern so, das gibt es in jedem Bundesland! Die FDP kann in Bayern ja nicht beschuldigt werden, da sie damals nicht mitregiert hat und da gab es dann auch keine Posten.
Dafüpre haben sie ja die Koch-Merin, die nur kassiert aber nichts dafür tut!


Was Westerwelle betrifft, da wird es wohl auch nicht helfen die FDP über 5% zu hieven. Die FDP wird weg sein vom Fenster. Die CDU wird es ganz bestimmt nicht sein, denn sie brauchen die Stimmen
der CDU. Ich tippe da eher auf die kleinen, neuen Parteien. Sie haben es sich zum Ziel gemacht, endlich aufzudecken, wie die etablierten Parteien mit Steuergeldern umgehen.  


Übrigens, ich habe nichts gegen Schwule aber sie gehören nicht in die Außenpolitik unseres Landes. Auch Bundespräsidenten, die mit ihrer Geliebten durch die Lande tingeln und unser Land vertreten
wollen, sind fehl am Platz. Dieser Mann ist total unglaubwürdig auch als Pfarrer. Zu Hause sitzt die Ehefrau und die Geliebte ist an seiner Seite. Was für ein verkommener Staat! 


Keine Spur von Moral! Deutschland! 

Kiat Gorina 05/04/2013 01:16



Stimmt, die Koch-Mehrin, das ist vielleicht ein Muster! Glänzt im EU-Parlament durch Abwesenheit und kassiert trotzdem!


Was Gauck und seine Geliebte angeht, das erinnert mich an eine Feststellung des Altkanzlers Schröder: Ich hätte nie gedacht, dass Merkel Banken verstaatlicht und in der CDU die freie Liebe
propagiert wird 



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen