Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
3. Dezember 2011 6 03 /12 /Dezember /2011 17:05

Ja, was ist, wenn Ärzte Frauen verunstalten? So etwas kommt wirklich vor - zum Beispiel bei einer Brustverkleinerung! Diese "Schönheitsoperation" wurde offensichtlich zu einer Katastrophe. Und kostete 12.000 Franken in bar. Ohne Rechnung natürlich!

Wer das nicht glaubt, kann sich ja folgendes Video (des Schweizer Fernsehen) ansehen:

Wieso ich darüber schreibe? Nun, da rief mich eine Bekannte an, sie hatte einen neuen Freund. Und durch Zufall bekam sie heraus, dass er auf Riesenbusen steht. "Ob ich meine Brüste vergrößern lassen soll?" fragte sie mich.

Wirklich! Ich meinte nur: "Mach dich erst einmal schlau über die Risiken einer solchen Operation!" Und suchte ihr dieses Video heraus - sozusagen als abschreckendes Beispiel! Es schien geholfen zu haben. Als sie wieder anrief, meinte sie, dass sie es sich doch anders überlegt habe.

Dazu konnte ich sie nur beglückwünschen! Ich suchte noch ein Video heraus, da unterzieht sich eine Domina einer Schönheitsoperation und erlebt nur Pfusch!

 

Das sollten sich alle anschauen, die eine solche Schönheitsoperation riskieren wollen!

 

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

X
So manch eine Frau (und es sind ja auch Männer) sollten lieber ihr Geld zu einem guten Psychologen tragen, statt es Schönheitschirurgen in den Rachen zu werfen.<br /> <br /> Noch was. Ich habe bei einer Freundin nach einer wirklich gelungenen Nasenschönheits-OP erlebt, dass sich gute Bekannte von ihr abgewendet haben, weil sie nicht mehr ihr Gesicht hatte und ihnen<br /> fremd geworden war. - So kann es auch gehen.<br /> <br /> Einen netten Sonntag wünsch ich Dir!
Antworten
K
<br /> <br /> Wie recht du hast, Xammi! Und ein künstliches neues Gesicht, das wirkt fremdartig, vor allem wenn es vorher jahrelang vertraut war. Da beeinflusst dann das jeweils Unterbewusste unsere<br /> Entscheidungen - ob wir wollen oder nicht. <br /> <br /> <br /> Meine Devise ist sowieso, dass es weniger die Äußerlichkeiten sind, die einen Menschen ausmachen, sondern seine inneren Qualitäten und Eigenschaften, die er oder sie ausstrahlen.<br /> <br /> <br /> Und das wird durch eine plastische Schönheitsoperation nicht gefördert - eher im Gegenteil <br /> <br /> <br /> <br />
M
da stimme ich der namensmopserin zu !<br /> <br /> ich verstehe nicht, aus welchem grund sich nicht vorher informiert wird und noch weniger verstehe ich warum anpassung an wünsche anderer in sachen schönheit so erstrebenswert ist.
Antworten
K
<br /> <br /> Offenbar erliegen viele Menschen dem Herdentrieb und laufen irgendwelchen Menschen nach, die irgendwelche Thesen aufstellen und seien sie noch so verrückt <br /> <br /> <br /> Ähnlich verhält es sich auch bei Tieren und ihren Menschen: Da bestimmen Funktionäre, wie Tiere auszuschauen haben. Früher war es die Natur: Da überlebten nur diejenigen Varianten, deren Körper<br /> sich richtig auf ihre Umweltbedingungen einstellen konnten.<br /> <br /> <br /> Oft kommt dann - vor allem bei Hunden und Katzen eine Qualzucht heraus. Wenn ich da an bestimmte Hunde denke, deren Augen derart hervorquellen, dass du immer ein Löffelchen dabei haben musst, um<br /> herausgesprungene Augen wieder in die Augenhöhle zu bugsieren. Oder Schäferhunde mit dem "Flachheck" - da sind Hüftgelenkerkrankungen gleich vorprogrammiert. <br /> <br /> <br /> Die Polizei kann solche Schäferhunde nicht als Diensthunde einsetzen - sie suchen verzweifelt nach anderen Rassen.<br /> <br /> <br /> Und was so manche selbst ernannte Modezare sich ausdenken, da frage ich mich: Wo bleibt die Zweckmäßigkeit der Kleidung? Bei manchen Modebestimmern habe ich den Eindruck, dass sie die Frauen<br /> verachten - wie sonst kommen manche von ihnen auf so sonderliche Ideen.<br /> <br /> <br /> Dahinter versteckt sich meiner bescheidenen Meinung nach folgendes Problem: Dieses System hat den Menschen die eigene persönliche freie Entscheidung abtrainiert. Grund: Solche Menschen eignen<br /> sich besser als Arbeits- und Konsumsklaven. Leider sind solche Menschen nicht überlebensfähig, falls es zu gro0ßen Krisen kommt!<br /> <br /> <br /> <br />
A
Was da manche Frauen treiben, das ist Selbstmord auf Raten. Schöner werden sie dadurch nicht!
Antworten
K
<br /> <br /> Stimmt! Irgendwann schlägt dieses russische Roulette zu <br /> <br /> <br /> <br />
X
Was ich gar nicht verstehe, dass jemand so etwas Gravierendes am eigenen Körper vornehmen lässt, aber sich vorher nicht genau informiert und dazu noch Billigangeboten im Ausland nimmt.<br /> <br /> Nunja, vielleicht bin ich nicht die Richtige, um über sowas zu sprechen.<br /> Ich habe abstehende Ohren und wollte sie immer operieren lassen. Wenn ich das Geld zusammengespart hatte, fiel mir aber viel Besseres ein, was ich damit machen konnte. So wurde ich 58, die Ohren<br /> stehen immer noch ab und ich stehe schon lange drüber.<br /> <br /> Etwas Schönes für Dich: schöne Grüße!!
Antworten
K
<br /> <br /> Ich verstehe das auch nicht, wie Frauen immer wieder an ihrem Körper herumschnippeln lassen. Und was abstehende Ohren angeht, wer bestimmt eigentlich, dass Ohren nicht abstehen dürfen? Doch nur<br /> Menschen! Und mit welchem Recht? Darauf bekomme und bekam ich nie eine überzeugende Antwort <br /> <br /> <br /> <br />

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen