Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
23. März 2013 6 23 /03 /März /2013 17:26

TRANSLATE

Dirk Müller - auch Mister DAX genannt - sprach am 18.03.2013 über Zypern und Zwangsenteignung! Harte Worte! Die bittere Wahrheit eben! Viele YouTube-Benutzer hatten das in YouTube hochgeladen. Und dann passierte etwas, was mit kritischen Videos immer öfter passiert. Plötzlich heißt es "Dieses Video existiert nicht!" 

Und das ist eine Lüge! Viele Nutzer haben sich dieses Video auf ihre persönlichen PCs runtergeladen, dieses Video gibt es immer noch. Und dann taucht dieses Video an anderer Stelle auf! Es geht zu wie beim Wettlauf zwischen Hasen und Igel - Ich bin schon wieder da!

Dirk Müller 18.03.2013 Zypern und Zwangsenteignung(360p_H.264-AAC)
Veröffentlicht am 19.03.2013 von fieldy2o

Was ist an diesem Video so gefährlich? Weil Dirk Müller darin die ungeschminkte Wahrheit sagt: Er deutet auch die Hintergründe an, was da eigentlich vorgeht: Bestimmte Kreise sind daran interessiert, dass Zypern aus der Euro-Zone aussteigt. Bestimmte Kreise sind an den Hafenanlagen interessiert. Und - was Dirk Müller nicht ausspricht oder nicht aussprechen darf - eben diese bestimmten Kreise sind an den Vorkommen an Öl und Gas interessiert, das es rund um Zypern gibt oder geben soll!

Und einige dieser Kreise sind mit atomaren Waffen ausgestattet. Und sie haben ihre gierigen Hände nach diesen Bodenschätzen ausgestreckt. Und wehe, wenn sie jemand stören wird. Dann drohen sie mit ihren Atombomben. Aber das soll verschwiegen werden. Das soll nicht bekannt werden. Deshalb verschwindet ein solches Video immer wieder und taucht etwas später wieder auf.

Irgendwie tun mir diese Kreise leid: Ihre Denkfabriken haben mit dem Eigenleben eines Netzes - auch Internet genannt - nicht gerechnet. Und damit wird ihr Geschäft vermasselt. Und sie haben unschöne Nebeneffekte losgetreten: Nicht nur in Zypern sondern auch in anderen EU-Staaten droht ein Sturm auf die Banken, die Kunden wollen ihre Konten plündern. Soviel Geld haben die betroffenen Banken gar nicht - diese Banken sind dann pleite. Ihre Kunden vertrauen diesen Banken nicht mehr.

Auch Professor Sinn stößt in dieses Horn:

Quelle: FOCUS ONLINE Ifo-Chef Sinn warnt vor europaweitem Bank Run: Top-Ökonom Sinn: „Die Katastrophe ist längst eingetreten. Hans-Werner Sinn warnt im Zuge der Zypern-Krise vor einem Anlegeransturm auf Europas Banken. „Die Gefahr eines europaweiten Bank Runs besteht latent, denn die Bankenwelt Südeuropas ist angeschlagen“, sagte Sinn der „Welt am Sonntag“. „Einige Länder und viele Banken sind eigentlich schon pleite und werden nur durch die Sonderkredite der Europäischen Zentralbank am Leben gehalten. Die Katastrophe ist schon längst eingetreten, aber die Öffentlichkeit verschließt die Augen davor“, so der Chef des Münchener Ifo-Instituts.

Also Leute, die Büchse der Pandora ist geöffnet, machen wir uns auf das Ende des Euro gefasst!

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Katharina vom Tanneneck 03/23/2013 22:07


Ich vermute, es wird ganz bewußt von der deutschen Regierung verlangt, dieses Video zu löschen. Deutschland liegt ganz weit vorne in der Zensur. Genau wie jetzt schon viele gekaufte
Schreiberlinge die EU schönreden wollen in dsen Foren. Dazu kommen im Propagandafernsehen gezielte Sendungen über gefährliche Verschwörungstheoretiker. Es ist Wahljahr, die Lügen uns wieder die
Hucke voll!


Mittlerweile sollten wir doch alle wissen, die EU ist ein Mafia Verein, der seine Bürger versklaven will. Schau Dir doch die traurigen Gestalten in Brüssel an. Die haben nichts im Hirn und wollen
500 Millionen Menschen regieren. Das sagte heute soger ein hoher Kirchenmann aus Zypern im Focus.

Kiat Gorina 03/23/2013 23:28



Du bringst es wieder auf den berühmten Punkt! Diese Politiker und die EU-Verwaltung sind nur Handlanger des dahinter steckenden Kapitals. Diese Hintermänner wollen Europa aussaugen, die
Bodenschätze, die Sparguthaben, die Immobilien. Die Menschen sind für diese Räuber Nebensache 



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen