Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
21. Juni 2014 6 21 /06 /Juni /2014 21:00

TRANSLATE

http://2.bp.blogspot.com/-zNjyFEWtkG0/UozUkLXcsdI/AAAAAAAAAeU/ZHV6R7a_j6g/s1600/usa+out+of+work.jpgÜber dubiose Versuche der USA, den Petro-Dollar zu retten, schrieb ich schon. Jetzt wurde wieder ein Staat fahnenflüchtig - er verlässt die unsicher gewordenen Gefilde des US-Dollars. Es ist nicht irgendein Land, sondern es ist Großbritannien! Ein Land, das bisher als das gehorchende - ja gar hörige - Schoßhündchen der USA galt!

Die Engländer haben mit China ein Freihandelsabkommen abgeschlossen. Sie haben vereinbart, dass sie Geschäfte nicht mehr auf der Basis des US-Dollar abschließen, sondern auf der Basis des britischen Pfund und des chinesischen Yuan. Das ist ein schwerer Schlag für die US-amerikanischen Großbanken! Der US-Dollar als Mittlerwährung wird nicht mehr gebraucht!

Quelle: Channel News Asia China to start direct yuan trade with British pound

Wie werden die USA darauf reagieren? Als Gaddafi es wagte, seine Ölgeschäfte mit dem Euro abzuwickeln und nicht mehr mit dem US-Dollar, da wurde eine "Revolution" angezettelt und Gaddafi erschossen!

Wird es jetzt zur "Revolution" in Großbritannien kommen? Wer von den britischen Politikern wird jetzt erschissen werden? Oder wie werden die USA im Fall des fahnenflüchtigen England reagieren? Oder müssen wir uns fragen: Wie werden die Großbanken der USA und die paar Superreichen reagieren?

Wie ein angeschossenes Tier, das im Todeskampf um sich schlägt? Die USA strotzen vor Waffen - sie können vor lauter Waffen kaum noch laufen. Wie in der Bibel der Juden und Christen. Wie war das noch mit David und Goliath? Die USA sind der mit Waffen und Kraft strotzende Goliath. 

Und wer ist der kleine, aber mutige David?

Wir werden sehen ... Oder wollen die USA den Dritten Weltkrieg?

RUSSLAND - Putins Berater: Die USA wollen den 3. Weltkrieg
Veröffentlicht am 18.06.2014 von Wetterbilder Chemnitz

Repost 0
20. Juni 2014 5 20 /06 /Juni /2014 23:50

TRANSLATE 

http://3.bp.blogspot.com/-qnOsXzht0TM/UstDbNHQB6I/AAAAAAAAA4g/Lcigl1nusfA/s1600/_widder.jpgHeute, am 21.06.2014 steht der abnehmende Mond im Widder. 

Mond im Widder, da werden wir zum Energiebündel, wir handeln spontan, dennoch voller Verantwortung. Eine Zeit, passend, um Schwierigkeiten zu überwinden! Dem Widder ist der Kopfbereich zugeordnet. Die entsprechende Tarotkarte ist der Herrscher. Eine Karte, die Autorität, Macht und Weisheit symbolisiert. Glücksorte: Stadien, Fabriken. 

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vergangenen Zeit des absteigenden Mondes "gesät" hatten. 

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.  

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein dunkler Krieger  - für mich ein gutes Vorzeichen.  

  • Sonne wechselt in den Krebs: Heute ist Sommersonnenwende. Ab heute werden die Tage wieder kürzer. Achten wir an diesem Tag besinders auf unsere Gefühle.
  • Chiron wird rückläufig bis zum 15.03.2015: Eine Zeit zum Nachdenken über erlittene Verletzugnen - vor allem im übertragenen Sinn.
  • Mond Opposition Mars: warnt uns vor Streitlust!
  • Mond Konjunktion Uranus: verspricht uns romantische Stunden.
  • Mond Quadrat Jupiter: warnt uns vor Verschwendung! 

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • das Ziehen von Grenzen - vor allem im übertragenen Sinn
  • den Lebensunterhalt
  • Rechtsfälle
  • den Kauf von Kleidung
  • das Beseitigen von Schlechtem

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • größere Anschaffungen
  • das Abschließen von Verträgen
  • große Feiern

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Weißer Elefant von Manaus: Das Stadion im Regenwald
Veröffentlicht am 13.06.2014 von Zoomin.TV Deutschland

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post
20. Juni 2014 5 20 /06 /Juni /2014 20:52

TRANSLATE

http://3.bp.blogspot.com/-n5RafBNMA-4/UxSHEmhe4HI/AAAAAAAABFE/cBosYkrO588/s1600/schild.JPGÜber Sauernheim - einem Ortsteil von Windsbach, der Heimat des berühmten Windsbacher Knabenchors - schrieb ich gelegentlich. Ab heute schreibe nicht nur ich darüber, sondern auch die überregionale Presse. Man lese und staune, da erschien heute ein Artikel in der Bayerischen Staatszeitung, der sich in Sauernheim abspielte und spielt:

Quelle: Bayerische Staatszeitung Geschmacksargumente zählen nicht: Denn anders als in der Richtlinie des DVGW (Deutscher Verband der Gas- und Wasserwirtschaft) mit der Nummer 400-1 vorgegeben, komme in ihrem Haus so genanntes Stagnationswasser an. Das 300 Meter lange Rohr der Stärke DN 100 unter der Straße hat nämlich außer ihr keinen weiteren Abnehmer. Die vom DVGW vorgegebene Fließgeschwindigkeit von über fünf Millimetern pro Sekunde werde massiv unterschritten, kritisiert sie. Ein Umstand, den auch der Versorger zugibt.

In der Druckausgabe vom 20. Juni 2014 (Nr. 25) steht der Artikel unter dem Titel Seltsame Zwangsbeglückung.

Da ich ja als diplomierte Lebensmitteltechnologin mich mit Mikrobiologie und auch mit Hydraulik auskenne, habe ich das mit dem Stagnationswasser in einem Video zusammengefasst und erklärt:

GLOSSE: Bayerischer Albtraum - die Stagnationswassertragödie und ein braunes Gesetz
Veröffentlicht am 20.02.2014 von Kiat Gorina

Ich habe zwar geahnt, dass die Behörden mit der Brechstange resp. Polizeigewalt  mich zwingen werden, mich an dieses Fernwasser anzuschließen. Der Anschluss- und Benutzungszwang in der deutschen Gemeindeordnung aus dem Jahr 1935 - demnach ein Nazi-Gesetz - lässt grüßen!

Meine Reaktion: Ich nahm einen Protestsong auf! Gegen braune Nazigesetze!

Bayern Ciao - Protestsong gegen Nazigesetze
Veröffentlicht am 26.02.2014 von Kiat Gorina

Repost 0
19. Juni 2014 4 19 /06 /Juni /2014 23:54

 

TRANSLATE 

http://2.bp.blogspot.com/-qvJHzsqQHnc/UsyfyghFx_I/AAAAAAAAA5I/jPMCwq9ojDI/s1600/_widder.jpgHeute, am 20.06.2014 steht der abnehmende Mond im Widder. 

Mond im Widder, da werden wir zum Energiebündel, wir handeln spontan, dennoch voller Verantwortung. Eine Zeit, passend, um Schwierigkeiten zu überwinden! Dem Widder ist der Kopfbereich zugeordnet. Die entsprechende Tarotkarte ist der Herrscher. Eine Karte, die Autorität, Macht und Weisheit symbolisiert. Glücksorte: Stadien, Fabriken. 

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vergangenen Zeit des absteigenden Mondes "gesät" hatten. 

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.  

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein dunkler Krieger  - für mich ein gutes Vorzeichen.  

  • Sonne Konjunktion Merkur: stärkt unsere geistigen Kräfte.
  • Mond Quadrat Pluto: warnt uns vor schlechten Gedanken!

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • das Ziehen von Grenzen - vor allem im übertragenen Sinn
  • den Lebensunterhalt
  • Rechtsfälle
  • den Kauf von Kleidung
  • das Beseitigen von Schlechtem

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  1. größere Anschaffungen
  2. das Abschließen von Verträgen
  3. große Feiern

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Vertreibung,Mord,WM 2014 Brasilien
Veröffentlicht am 12.05.2014 von Runenkrieger11

 

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post
19. Juni 2014 4 19 /06 /Juni /2014 17:56

TRANSLATE

http://1.bp.blogspot.com/-SH0R_6-7ztA/UsHQW2vE_kI/AAAAAAAAA0k/_-h7-ALTx9I/s1600/_wende.jpgDie Menschen im Weltmeistertaumel - so hätten es die Macher dieses Spektakels gerne. Sie sollen sich ablenken lassen von den unbewältigten Problemen dieser Zeit. Zum Beispiel Fukushima! Ja, wenn ein japanischer Schiedsrichter einen Elfmeter pfeift, der keiner war, dann dürfen sie sich aufregen - über den japanischen Schiedsrichter. Aber dann muss Schluss sein.

Was sonst so im Jahre Drei nach dem sechsfachen GAU in Fukushima abläuft, das sollen die Menschen nicht erfahren. Sie sollen sich nicht dafür interessieren. Denn es läuft Ungeheuerliches ab: Erinnern wir uns an den 21. Mai 2014! Da wurde die erste

"Grundwasserverklappung"

durchgeführt!

"Grundwasserverklappung"

 

heißt es verniedlichend. Was passiert da? Da werden über tausend Tonnen von radioaktiv strahlendem Wasser einfach in das Meer gekippt. Ohne Rücksicht auf Verluste! Die Ozeane auf der Erde seien ja so groß, da machen ein paar Tönnchen nichts aus!

Und am vergangenen Samstag fand die fünfte

Grundwasserverklappung

statt. Stolz berichten die Verantwortlichen, dass sie 1.443 Tonnen verklappten! Und bei der vierten Aktion am 8. Juni 2014 waren es gar 1.563 Tonnen radiooaktives Wasser, das einfach ins Meer geschüttet wurde!

Und es wird auch gemessen. So im Jahr 2013. Sechs Kilometer von den Atomruinen entfernt wurde gemessen: Die Belastung mit Cäsium-137 überschritt 2.000 Becquerel pro Kilogramm! Und bei vier weiteren Messungen - nur vier Kilometer von der Atiomruine entfernt - waren es nur 1.000 Becquerel!

Wie reagierten die Fachleute und Verantwortlichen auf diese Ergebnisse? Sie wunderten sich. Grund: Wieso sind die Werte desto höher, je weiter entfernt gemessen wurde? Dabei blieb es ...

Quelle: Spreadnews.de Fukushima aktuell: Daten zur Cäsiumbelastung in Meeresboden veröffentlicht

Wie hilflos diese Menschheit auf diesen sechsfachen GAU vor drei Jahren reagiert, zeigen Pläne, die derart gigantisch sind, dass Menschen sich an den Kopf fassen: Da sollen rund um die Atomruinen tiefe Gräben gezogen werden. Sie sollen mit Kühlmittel gefüllt und der Boden soll mindestens bis - 30 Grad abgekühlt werden. So soll eine Eismauer rund um Fukushima entstehen. Diese Mauer aus Eis soll das radioaktive Wasser auffangen! Geht es noch blöder? Nein, es geht überhaupt nicht!

Quelle: Tiroler Tageszeitung Unterirdischer Eiswall gegen Fukushima-Wasser: Projekt stockt

Wie pervers die Verantwortlichen denken zeigen auch folgende Pläne: Mittlerweile hat es sich herumgesprochen, dass Fukushima stillgelegt werden muss. Und dafür werden Arbeiter benötigt. Für dieser Scharen von Arbeitern soll eine eigene Stadt in Fukushima gegründet werden - eine

"Stilllegungsstadt".

Wirklich!

Quelle: Japanmarkt online Stadt für Reaktor-Stilllegung in Fukushima geplant

Soll das bedeuten, dass in dieser Stadt in dieser radioaktiv verseuchten Region die Arbeiter erst die Ruinen stilllegen sollen und dann selbst stillgelegt werden?

Nein, das soll alles streng wissenschaftlich durchgezogen werden. Und auf dass die Forscher auch forschen können, wird in Naraha ein Modell des Reaktors nachgebaut! In Originalgröße! Die Forscher sollen sich auf die Stillegungsaktionen vorbereiten!

Geht es noch verrückter? Bestimmt! Dieser Spezies Mensch ist nicht mehr zu helfen!

Was wäre eigentlich in Deutschland passiert, wenn es einen solchen GAU gegeben hätte. Hier stehen ja auch Atomkraftwerke der gleichen Bauart herum. Mittlerweile abgeschaltet. Unsere österreichischen Nachbarn waren schlauer: Sie bauten zwar in Zwentendorf ein Atomkraftwerk, dann gab es einen Volksentscheid. Und dieses Kraftwerk wurde nie eingeschaltet! Und das war gut so! Stattdessen bauten sie neben dem Kraftwerk ein Wirtshaus für die Gäste des Museums! Das Kraftwerk ist heute ein Museum.

Ein Tipp an die Japaner: Fliegt öfter nach Österreich, da habt ihr bereits ein "Modell" stehen In Originalgröße!

Atomkraftwerke Die Schweinerei mit den TÜV Gutachten!
Veröffentlicht am 23.04.2011 von ILIOS2009

Repost 0
18. Juni 2014 3 18 /06 /Juni /2014 23:46

TRANSLATE 

http://3.bp.blogspot.com/-vb6JJS28-b0/UsoA76XcqHI/AAAAAAAAA34/NzT2zvsSla8/s1600/_widder.jpgHeute, am 19.06.2014 steht der abnehmende Mond zunächst noch in den Fischen. Um 23:26 wechselt er in den Widder. 

Mond in den Fischen, da träumen wir besonders viel, wir erhalten in unseren Träumen neue Hinweise und Ideen. Die Fische entsprechen den Füßen. Im Tarotsystem ist der Trumpf Der Mond zugeordnet. Er symbolisiert Täuschung, Verrat und das Unbekannte. Magische Titel sind "Herrscher von Ebbe und Flut" und "Kind der Söhne des Mächtigen". Glücksorte: Flüsse, Mühlen. 

Mond im Widder, da werden wir zum Energiebündel, wir handeln spontan, dennoch voller Verantwortung. Eine Zeit, passend, um Schwierigkeiten zu überwinden! Dem Widder ist der Kopfbereich zugeordnet. Die entsprechende Tarotkarte ist der Herrscher. Eine Karte, die Autorität, Macht und Weisheit symbolisiert. Glücksorte: Stadien, Fabriken. 

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vergangenen Zeit des absteigenden Mondes "gesät" hatten. 

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.  

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein dunkler Krieger  - für mich ein gutes Vorzeichen.  

Mond Quadrat Sonne, um 20:39 Halbmond: warnt uns vor Erkrankungen!

  • Mond Trigon Saturn: wir erreichen unsere Ziele.
  • Mond Trigon Jupiter: verspricht materielle Gewinne.
  • Mond Sextil Venus: sehr gut für die Liebe.
  • Mond Quadrat Merkur: warnt uns vor übereiltem Handeln!

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • das Ziehen von Grenzen - vor allem im übertragenen Sinn
  • den Lebensunterhalt
  • Rechtsfälle
  • den Kauf von Kleidung
  • das Beseitigen von Schlechtem

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • größere Anschaffungen
  • das Abschließen von Verträgen
  • große Feiern

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Polizei räumt Camp in brasilianischer WM-Stadt Recife
Veröffentlicht am 17.06.2014 von Carrie Girl

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post
18. Juni 2014 3 18 /06 /Juni /2014 10:45

TRANSLATE

http://2.bp.blogspot.com/-74_MD43r0fI/UnH_xtQ3s9I/AAAAAAAAAYs/5Or-pXoN2OQ/s1600/merkel.jpgWie war das noch bei der WM in Südafrika vor vier Jahren? Der damalige Verbandspräsident des Bundes der Steuerzahler, Karl-Heinz Dräke, bezeichnete den damaligen Flug der Kanzlerin zum Viertelfinalespiel als "Unding". Schließlich koste eine Stunde Flug einer Regierungsmaschine über 10.000 Euronen.

Vier Jahre später sieht es der neue Präsident des Steuerzahlerbundes, Reiner Holznagel, ganz anders. Es sei ja eine akzeptable Besetzung der Maschine gefunden worden! Auch wenn heute eine Stunde Flug mit dem Kalzer-Airbus mindestens 12.000 Euronen kostet. Das summiert sich für einen Flug nach Brasilien und zurück  auf runde 300.000 Euronen. Und der Bund der Steuerzahler findet das in Ordnung! Aber hallo! Geht's noch? 


Was lernen wir daraus? Auch der Bund der Steuerzahler ist ein Umfaller!

Und wie sieht es bei den Parteien aus? Vor vier Jahren zog der damalige Vize-Fraktionschef der Linken sein Zusage für einen Flug nach Südafrika zurück! Und dieses Mal? Da flog Dietmar Bartsch, der derzeitige Vize-Fraktionschef, mit! Es gilt: Die LINKEN sind Umfaller geworden! Schade drum!

Da sind die Grünen glaubhafter: Vor vier Jahren nominierten die Grünen keine Mitflieger zur WM, und dieses Jahr auch nicht! Gut so!

Anders die FDP: Vor vier JAhren schickten sie ihre damalige Sportpolitikerin Gisela Piltz ans Kap der Guten Hoffnung. Und dieses Jahr wurden sie gar nicht gefragt, da sie ja im Bundestag verschwunden sind. Jetzt kritisieren sie vor allem die LINKEN, sie seien leicht käuflich! Naja. Wie war das mit dem Fuchs, dem die Trauben zu sauer sind? Aber die FDP ist auch ein Umfaller - allerdings im positiven SInn!

Anders die SPD: Vor vier Jahren wollte Thomas Oppermann mitfliegen. Da kam Kritik auf, der sich Oppermann beugte. Nicht so in diesem Jahr: Oppermann flog mit. Demnach ein Umfaller!

Die AfD hat es da einfach: Vor vier Jahren gab es sie noch nicht. Und heute sitzt sie zwar nicht im Bundestag, sie flog deshalb nicht mit! Und ihr Sprecher Christian Lüth bezeichnete Merkels "Leerflug" als „absolute Verschwendung von Steuergeldern ohne politischen, wohl aber privaten Nutzen“. Wo die AfD recht hat, hat sie recht!

Was bleibt als Konsequenz? Für die kritischen Wähler? Bei der nächstmöglichen Wahl werden die Wähler umfallen. Sie werden die Umfallerparteien nicht mehr wählen!

Quelle: Handelsblatt Aufregung um Merkels WM-Abstecher

Vielleicht verhält es sich ganz anders! Diese Umfaller sind längst keine Umfaller mehr, sie wissen, worum es geht: Die WM ist eine riesige Maschinerie der Ablenkung! Sobald auch die Deutschen im Fußballtaumel taumeln, werden Gesetze beschlossen, die später den Bürger sehr stark belasten! Diese Gesetze schmerzen richtig! Aber dann ist es zu spät. Denn nach jedem bierseligen Freudentaumel kommt der Katzenjammer:

WM als Hintertür für TTIP ?
Veröffentlicht am 14.06.2014 von Spontaneous.Media

Was brüten die Politiker diesmal aus, während die Massen im Freudentaumel jubeln?

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in GLOSSE
Kommentiere diesen Post
17. Juni 2014 2 17 /06 /Juni /2014 23:53

TRANSLATE

http://3.bp.blogspot.com/-AZWmWq7c--g/UsipYCCgK1I/AAAAAAAAA3Y/C_oSwTzm668/s1600/_fische.jpgHeute, am 18.06.2014 steht der abnehmende Mond in den Fischen. 

Mond in den Fischen, da träumen wir besonders viel, wir erhalten in unseren Träumen neue Hinweise und Ideen. Die Fische entsprechen den Füßen. Im Tarotsystem ist der Trumpf Der Mond zugeordnet. Er symbolisiert Täuschung, Verrat und das Unbekannte. Magische Titel sind "Herrscher von Ebbe und Flut" und "Kind der Söhne des Mächtigen". Glücksorte: Flüsse, Mühlen. 

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vergangenen Zeit des absteigenden Mondes "gesät" hatten. 

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.  

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge das Omen für einen guten Neubeginn  - für mich ein gutes Vorzeichen.  

  • Mond Konjunktion Neptun: warnt uns vor Überempfindlichkeit!
  • Venus Sextil Jupiter: sehr gut für die Liebe.
  • Mond Sextil Pluto: unsere Gefühle beleben unsere Beziehungen.

Der heutige Tag ist günstig für

  • das Beseitigen von Verbrauchtem
  • das Eintreiben von ausstehenden Rechnungen
  • Besuche
  • große Feiern

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • größere Anschaffungen
  • das Abschließen von Verträgen
  • den Kauf von Kleidung

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Zur Hausbesetzung in Sao Paulo
Veröffentlicht 18.06.2014 von dwonceamigos

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post
17. Juni 2014 2 17 /06 /Juni /2014 21:25

TRANSLATE

http://3.bp.blogspot.com/-kKjIDfvjopc/U6CYZlQUAXI/AAAAAAAABOY/Ej0V_mFPASI/s1600/_BANKSTER-CLUB.jpgDas war ja zu erwarten. Als die EZB jüngst den Strafzins einführte, war ja allen klar, wohin diese Reise führen wird. Einmal werden die Banken die entstehenden Kosten auf ihre Kunden abwälzen. Und da gibt es viele Möglichkeiten.

Und die Banken werden bei der EZB ihre Millionen und Milliarden umschichten. Die Banken haben ja alle ein laufendes Konto bei der EZB. Also parken sie Gelder, die sie nicht verleihen können, nicht mehr bei der EZB, sondern auf ihrem laufenden Konto bei der EZB. Grund: Da müssen sie erst Strafzins bezahlen, wenn sie die Mindesteinlagen überschreiten. Es gibt ja für alle Banken eine Mindestreservepflicht.

Aber eines bleibt: Ein Vorwand, um die Kontogebühren für die Kunden zu erhöhen!

Wieso kam der negative Strafzins? Weil die Wirtschaft in Südeuropa stagniert oder gar rückläufig ist! Das bedeutet, dass die kleinen Unternehmer keinen Kredit mehr benötigen, weil sie mangels Aufträge pleite sind oder kurz vor der Pleite stehen!

Das jedoch passt nicht ins Konzept der Eurokraten. Schon Christian Morgenstern dichtete in Die unmögliche Tatsache:

Und er kommt zu dem Ergebnis:
Nur ein Traum war das Erlebnis.
Weil, so schließt er messerscharf,
nicht sein kann, was nicht sein darf.

Nach diesem Motto "Was nicht sein kann, auch nicht sein darf!" haben sie andere Schuldige ausfindig gemacht, die schuld sind an der rückläufigen Wirtschaft in Südeuropa - die Banken, die sitzen angeblich auf ihrem Geld. Und vergeben keine Kredite! Deshalb mussten diese Banken bestraft werden - mit dem negativen Steafzins. 

Dass es in Wirklich in Südeuropa immer weniger Firmen gibt, die noch einen Kredit aufnehmen wollen oder können, das will diesen Eurokraten nicht in den Kopf. Dabei haben sie mit den zwangsweisen Sparorgien die Wirtschaft in Südeuopa selbst abgewürgt!

Was die südeuropäischen EU-Länder brauchen, ist eine Geldabwertung! Aber das wollen die Eurokaten auf keinen Fall!

Also wurschteln sie weiter - an der Wirklichkeit vorbei und nähern sich immer schneller dem Abgrund!

Quelle: manager magazin Banken schichten wegen Strafzins Milliarden um

Der Euro ist jetzt nichts mehr wert! Ja. im Gegenteil, wer spart - beispielsweise fürs Alter, wird bestraft! Die EZB handelt nicht wie eine Notenbank, sondern sie handelt im Interesse einiger Großbanken. Kein Wunder, Draghi war früher bei Goldman Sachs!

Wie fühlen sich jetzt viele Bürger, die geriestert haben! Die den Sprüchen der Bundesregierung vertraut haben und als Altersvorsorge zum Beispiel Lebensversicherungen abgeschlossen haben? Das wird alles zu Schwundgeld!

Und warum? Weil es einen riesengroßen Umverteilungsprozess gibt: alles Geld zu den wenigen Großbanken!

EZB-Entscheidung zum Leitzins
Veröffentlicht am 06.06.2014 von TurkoGirl

Wer mehr wissen will, sollte sich bei und über Harvey Friedman schlau machen.

Repost 0
16. Juni 2014 1 16 /06 /Juni /2014 23:53

TRANSLATE 

http://4.bp.blogspot.com/-8eB0jtPB45c/UsdO2yFnjRI/AAAAAAAAA24/6AXb-OZEnUM/s1600/_fische.jpgHeute, am 16.06.2014 steht der abnehmende Mond zunächst noch im Wassermann. 20:26 wechselt er in die Fische. 

Mond im Wassermann, da denken wir besonders sozial und engagieren uns mehr als sonst. Das Zeichen Wassermann entspricht dem Schienbein, dem Fußknöchel und dem Kreislauf. Die zugehörige Tarotkarte ist der Stern. Diese Karte bedeutet meist unerwartete Hilfe und spirituelle Führung. Magische Titel sind "Tochter des Firmaments" und "wohnt zwischen den Wassern." Glücksorte: Bahnhöfe, öffentliche Plätze, Kinos, U-Bahn. 

Mond in den Fischen, da träumen wir besonders viel, wir erhalten in unseren Träumen neue Hinweise und Ideen. Die Fische entsprechen den Füßen. Im Tarotsystem ist der Trumpf Der Mond zugeordnet. Er symbolisiert Täuschung, Verrat und das Unbekannte. Magische Titel sind "Herrscher von Ebbe und Flut" und "Kind der Söhne des Mächtigen". Glücksorte: Flüsse, Mühlen.

Der Mond ist aufsteigend Jetzt ist die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vergangenen Zeit des absteigenden Mondes "gesät" hatten. 

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.  

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge der Herrscher übder das Erbe und die Nachfolge  - für mich ein gutes Vorzeichen.  

  • Der rückläufige Merkur wechselt wiederum die Zwillinge: günstig für noch nicht erledigte Angelegenheiten.
  • Mond Quadrat Venus: warnt uns vor Problemen in unseren Beziehungen!
  • Mond Trigon Sonne: verheißt großes Glück. 
  • Mond Trigon Merkur: unsere praktische Intelligenz bringt uns auf gute Ideen. 

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • ein Glücksspiel
  • die Suche nach Schätzen

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • größere Anschaffungen
  • das Abschließen von Verträgen

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Verwandtenaffäre innerhalb der Regierung Seehofer
Veröffentlicht am 12.06.2014 von BayernSPD-Landtagsfraktio

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen