Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
28. Mai 2014 3 28 /05 /Mai /2014 09:26

TRANSLATE

http://2.bp.blogspot.com/-fJN9DZpAO3s/U4WHoww2swI/AAAAAAAABNM/zaL0jXwqnus/s1600/_katrin+suder.jpgErinnern wir uns, im Februar feuerte Verteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen gleich zwei hochrangige Beamte in ihrem Ministerium: den Staatssekretär Stéphane Beemelmans und den Abteilungsleiter Detlef Selhausen. Einfach so. Begründung: Diese beiden Mitarbeiter in Sachen Verteidigung hätten "Transparenz nicht gelebt":

Personalwechsel im Verteidigungsministerium
Veröffentlicht am 20.02.2014 von Matherne Eileen

Dabei hat sich doch Beemelmans nichts vorzuwerfen - hat er sich doch an eine Maxime gehalten, wie sie im Bendlerblock - dem Berliner Sitz des Ministeriums - seit Jahrzehnten üblich ist. "Das wollen Sie gar nicht wissen, Herr Minister", war ein beliebter Satz, den Untergebene sagten, wenn es um die Rüstung ging. Ja, und da dachten sich Herr Staatssekretär im vorauseilenden Gehorsam, die ausufernden Kosten bei der Drohne "Euro Hawk" wolle der Minister gar nicht wissen ...

Jedenfalls ist seit Februar im Verteidigungsministerium die Stelle eine Staatssekretärs zu vergeben. Und Frau Verteidigungsministerin brauchte auch nicht lange zu suchen. Sie kannte ja von ihrer Zeit als Arbeitsministerin eine Frau, die als Beraterin bei McKinsey eine Studie über den drohenden Fachkräftemangel verfasst hatte. Ja, diese Beraterin ist doch die richtige Besetzung für den Posten. Katrin Suder, so heißt die potentielle neue Staatssekretärin für Rüstung, hat ja viele Fähigkeiten vorzuweisen, die sie für diesen Job geradezu prädestinieren:

  • sie hat neben Physik auch Theaterwissenschaften studiert. Also kennt sie sich bestens aus, wie sich eine Politikerin dramaturgisch bestens in Szene setzen kann
  • sie ist eine Frau; wer könnte besser mit der Verteidigungsministerin kommunizieren als eine Frau? Vor allem mit einer früheren Familienministerin?
  • sie ist Mutter zweier Kinder - also weiß sie, was Familie bedeutet. 
  • sie bringt frischen Wind in die verkrusteten Gesellschaftsstrukturen in der Bundeswehr, da sie sich offen zur Homosexualität bekennt: Die Mutter von zwei Kindern lebt mit einer Frau zusammen in Berlin-Kreuzberg. Mit ihrer Homosexualität geht sie offen um und engagiert sich für den Verein "Lesbenfrühling".

Und ganz wichtig: sie ist Direktorin bei McKinsey, einer weltweiten Beratungsfirma, die auch im militärischen Bereich tätig ist. Es steht ja ein Riesenprojekt an, das es zu realisieren gilt: das Schaffen einer EU-Armee! Die Zeiten, dass sich jedes EU-Land eine eigene Armee leistet, die sind längst vorbei. Wie es eine gemeinsame Währung gibt, darf es bald nur noch eine gemeinsame EU-Armee geben.

Die DWN haben den Geist der Zeit erkannt: Es wird angenommen, dass mit einer McKinsey-Beraterin an oberster Stelle die Pläne für eine faktische EU-Armee forciert werden. Bereits während des Säbelrasselns um die Ukraine hatten zahlreiche EU-Politiker gefordert, die Rüstungsausgaben in Europa wieder zu erhöhen. Faktisch dürften Pläne zu einer Vereinheitlichung der Armeen in Europa unter der Federführung von McKinsey dazu führen, das es zu einer Konsolidierung in der Rüstungsindustrie kommt. Die globalen Tendenzen zeigen, dass durch die weltweite Vernetzung stets einige, wenige Konzerne profitieren.

Und außerdem spricht Katrin Suder perfekt englisch, da gibt es dann keine Verständnisschwierigkeiten mit dem Oberbefehlshaber - den USA: 

Schaffung einer EU-Armee
Veröffentlicht am 27.05.2014 von Kiat Gorina

Diesen Post teilen
Repost0
27. Mai 2014 2 27 /05 /Mai /2014 23:55

TRANSLATE 

http://1.bp.blogspot.com/-oWJTWYJyDPk/Uz3l28PFshI/AAAAAAAABKA/xybDCrZl0ks/s1600/_zwilling.jpgHeute, am 28.05.2014 steht der abnehmende Mond zunächst noch im Stier. Da ist der Mond erhöht - wir spüren mehr als sonst von seiner Wirkung. Um 06:47 wechselt er in die Zwillinge. 

Mond im Stier, da geht es für uns sehr um Sicherheit und Besitz. Wir halten stärker als sonst am Gewohnten fest. Dem Stier entsprechen Hals und Kehle. Im Tarot wird dem Stier der Hierophant zugeordnet. Er symbolisiert Weisheit, Spiritualität und Autorität. Sein magischer Titel ist "Magus der Ewigen Götter". Glücksorte: Theater, Gärten. 

Mond in den Zwillingen, das ist eine Zeit, da flattern wir wie die Schmetterlinge von einer Aufgabe zur anderen, ohne uns zu konzentrieren. Eine Zeit, in der wir keine Arbeiten beginnen sollten, bei denen wir sehr konzentriert vorgehen sollen. Den Zwillingen entsprechen die Lunge, die Arme und das Nervensystem. Als Tarotkarte werden die Liebenden zugeordnet. Der magische Titel lautet “Kinder der Göttlichen Stimme, die Orakel der Mächtigen Götter.” Glücksorte: Berge, Jahrmärkte, Messen, Schulen.

Der Mond wechselt von auf- nach absteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "säen" können, was wir in der kommenden Zeit des aufsteigenden Mondes "erntent" werden. 

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.  

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge eine Schatzkammer  - für mich ein sehr gutes Vorzeichen.  

  • Mond Konjunktion Sonne, um 20:40 Neumond: besonders günstig für spirituelle Aktivitäten. Sehr gut für unsere Beziehungen.
  • Merkur Sextil Venus: sehr gut für die Liebe.
  • Mond Quadrat Neptun: warnt uns vor Überempfindlichkeit!

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • den Abbau von Hindernissen und Blockaden
  • Planungen
  • den Abschluss von Projekten
  • kreatives Gestalten

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • lange Reisen in Richtung Süden
  • Friedhofsbesuche

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

UNGLAUBLICH!!! Angela Merkel weiß s nicht wo Berlin ist ZDF HeuteShow
Veröffentlicht am 20.05.2014 von HeuteShow

Diesen Post teilen
Repost0
27. Mai 2014 2 27 /05 /Mai /2014 21:07

TRANSLATE

http://2.bp.blogspot.com/-KT7YC5RExLA/Up93aoHNJwI/AAAAAAAAAk4/z0jayWs1bEE/s1600/_str%25C3%25B6bele.jpgGestern Mittag wollte ich gerade eine kleine Runde mit Riffel und Murrli drehen, da wurde ich von zwei jüngeren Männern auf Fahrrädern angesprochen. Sie waren so seltsam vorsichtig, sie kamen aus Richtung Wolframs-Eschenbach.

“Dürfen wir Sie vielleicht etwas fragen?”, erkundigte sich einer zaghaft.

“Klar, worum geht`s denn?”

“Eigentlich wollten wir den Minnesängerweg von Wolframs-Eschenbach nach Windsbach fahren. Wir sind dem Wegweiser gefolgt, und kommen schon wieder hier heraus … im Dorf konnten wir niemanden fragen. Können Sie uns vielleicht helfen?”

Ich konnte, und die Radler fuhren erleichtert weiter.

Tja, mit den Schildern ist das hier so eine Sache. Sie zeigen in die wunderlichsten Richtungen, und so mancher Radler oder Wandersmann wundert sich, warum er immer wieder im Dorf landet.

Im Dorf jemanden nach dem Weg zu fragen, ist nicht ganz einfach. 

Prompt fiel mir die junge Pfarrerin wieder ein. Sie radelte auch durch dieses Dorf, mit ihrer Familie. Sie wollten uns an Pfingsten besuchen und Tiger, Miriam und Riffel kennen lernen.

Es war herrliches Wetter, die Sonne schien, ein Tag zum Verlieben. 

Freudig radelten sie durch das Dorf - und sahen natürlich Leute im Garten. Was dann geschah, hat uns die Pfarrerin genau geschildert.

“Frohe Pfingsten!”, jubelte sie den Dorfbewohnern fröhlich zu.

“Hmgrrrrrrrrrrr?!”  lautete die wenig ermutigende Antwort. Wahrscheinlich waren die Radler froh, dass sie nicht noch gebissen wurden.

Wir fielen vor Lachen fast von der Bank, als die Pfarrerin das Knurren der Dorfbewohner mit grimmigem Blick und gefletschten Zähnen täuschend echt nachmachte.

Vielleicht sollte man sich als Fremder besser erst gegen Tollwut impfen lassen?

Oder spielt dieses Dorf einen Sketch von Loriot nach?

Loriot: Gran Paradiso
Hochgeladen am 28.06.2009 von Blochin

Diesen Post teilen
Repost0
26. Mai 2014 1 26 /05 /Mai /2014 23:55

TRANSLATE

http://4.bp.blogspot.com/-0aa1AzirBPk/Us3qaMq3wLI/AAAAAAAAA50/LP2f_OJJRjc/s1600/_stier.jpgHeute, am 27.05.2014 steht der abnehmende Mond im Stier. Da ist der Mond erhöht - wir spüren mehr als sonst von seiner Wirkung. 

Mond im Stier, da geht es für uns sehr um Sicherheit und Besitz. Wir halten stärker als sonst am Gewohnten fest. Dem Stier entsprechen Hals und Kehle. Im Tarot wird dem Stier der Hierophant zugeordnet. Er symbolisiert Weisheit, Spiritualität und Autorität. Sein magischer Titel ist "Magus der Ewigen Götter". Glücksorte: Theater, Gärten. 

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vorangegangenen Zeit des abfsteigenden Mondes "gesät" hatten. 

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.  

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein Haus voller Reichtümer  - für mich ein sehr gutes Vorzeichen.  

  • Mond Opposition Saturn: warnt uns vor Eigensinn!
  • Mond Sextil Jupiter: verspricht materielle Gewinne.

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • das Schaffen einer soliden Basis
  • das Umordnen von Prioritäten
  • Verträge
  • Investitionen
  • kreatives Gestalten

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • Friedhofsbesuche

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Europawahl - Horst Seehofer zum Wahlausgang am 26.05.2014
Veröffentlicht am 26.05.2014 von phoenix

Diesen Post teilen
Repost0
26. Mai 2014 1 26 /05 /Mai /2014 20:45

TRANSLATE

http://3.bp.blogspot.com/-tEDZcQDrpEE/UqrnjiAwLTI/AAAAAAAAAp8/Bml9JJ3TSns/s1600/_beppe.jpgDa gibt es in Italien die Bewegung der fünf Sterne - gegründet vom früheren Fernsehmoderator Beppe Grillo! In Deutschland wird er von den meisten als Komiker bezeichnet. In Südtitrol gelang dieser Bewegung ein Zauberstückchen: Ohne einen einzigen Euro in den Wahlkampf zu stecken, ohne eigene Kandidaten, wurde diese Bewegung bei der EU-Wahl in Südtirol die viertgrößte Kraft!

Quelle: salto Lokale Sternstunde für Movimento 5 Stelle: In Südtirol fährt der Movimento 5 Stelle dagegen einen klaren Wahlerfolg ein – und wird mit 8,8 Prozent der Stimmen viertstärkste Kraft. 

War es nur die charismatische Ausstrahlung des Beppe Grillo? Oder was war ausschlaggebend? Es ging um Geld - viel Geld! Genau beziffert um 300 Millionen Euronen, um die die Südtiroler Rentner vom italienischen Staat beschissen werden - jedes Jahr. 

Quelle: salto Sven Knoll: Der noch viel größere Rentenskandal: Kann der Skandal um die Pensionsvorschüsse noch getoppt werden? Ja, sagt Sven Knoll von der Südtiroler Freiheit: Mit bis zu 300 Millionen Euro, um die Südtirols RentenerInnen alljährlich betrogen würden. 

Hier zeigt sich wieder: Beim Geld hört die Freundschaft auf! Movimento 5 stelle hat auf das Versickern dieser gewaltigen Summe im italienischen Rentensystem aufmerksam  gemacht - legte die Finger in diese tiefe triefende Wunde!

Das ist es, was Menschen mobilisiert! Geld, das in dunkle Kanäle versickert! Steuergelder, die sinnlos verbrannt werden!

Auch in Deutschland gibt es viele solche Skandale - denken wir nur an die Großbaustellen wie Stuttgart 21, Großflughafen Berlin. Aber auch in der Provinz wurden und werden sinnlos Steuergelder verbrannt! Von Politikern, die sich selbst ein Denkmal setzen wollen. Von Unternehmern, die sich eine goldene Nase verdienen wollen!

Die Medien berichten meist nur geschönt über solche Skandale! Zu groß ist die Verflechtung zwischen Kapital und Politik! Wer kritisiert, gilt gleich als Nestbeschmutzer! Und muss mit Repressalien rechnen!

Beppe Grillo ging einen anderen Weg: Er mied die Medien, er ging auf die großen Plätze. Dort hören ihm Menschen zu - Menschen, die die Schnauze voll haben von den getürkten Nachrichten! Von den medialien Lügen, die von den öffentlich-rechtlichen Anstalten verbreitet werden. Die - ein Hohn der Geschichte - durch eine Zwangsabge GEZ finanziert werden!

Wieso sind die Piraten anfangs gescheitert? Weil sie den Verlockungen der Talkshows erlegen sind. Beppe Grillo mied diese Talkshows. Er bewies, dass er auf sie nicht angewiesen ist! Er bannt keine Zuseher vor der Glotze, er füllt große Plätze! Dazu braucht er keine Talkshows! 

Und er bringt Fakten! Er und seine Bewegung decken auf, sie packen an!

Nehmen wir den Schmiergeldskandal um die Expo 2015 - der Weltausstellung in Mailand:

Quelle: SPIEGEL ONLINE Europawahlen: Schmiergeldskandal treibt Komiker Grillo Wähler zu: "Diese Politikerkaste", entrüsten sich viele Italiener, "ist wirklich durch und durch korrupt!" Das System sei "unfähig, sich zu verändern", man müsse es "zerstören", heißt es in Blogs, TV-Berichten und Leserbrief-Spalten. Die Korruption sei nicht mehr zu ertragen, schrieb beispielsweise der Freiberufler Gaetano Marabello, Italien sei "zum verkommendsten Land Europas" geworden und - mittlerweile eine typische Reaktion - deswegen werde er Grillo wählen.

Korruption gibt es nicht nur in Italien, sondern auch in Deutschland! Decken wir solche Skandale auf, machen wir sie öffentlich! Erinnern wir uns nur an 2013: Da gab es Skandale am laufenden Band in Bayern! Trotzdem  errang die CSU die Mehrheit! Was war die Ursache? Da gab es die sogenannte Verwandtenaffäre, als einiziger Sündenbock wird der auch "Schüttel-Schorsch" genannte frühere Fraktionsvorsitzende Georg Schmid genannt. Und die anderen, die auf Kosten der Landtagskasse ihre Verwandten im Wahlkreisbüro beschäftigt hatten, über sie wurde der Mantel des Schweigens gelegt!

Wir müssen immer wieder daran erinnern! Auch wenn die Betroffenen Geld zurückgezahlt haben!

Es bringt zwar nichts, Beppe Grillo nur zu kopieren, aber wir können viel von ihm lernen!

Wer sich über Beppe Grillo informieren möchte, er gab ein Interview im schwedischen Fernsehen, das ist immer noch aktuell ist:

Beppe Grillo Interview -- deutsche Untertitel
Veröffentlicht am 05.03.2013 von Herr Terraherz

Diesen Post teilen
Repost0
25. Mai 2014 7 25 /05 /Mai /2014 23:54

TRANSLATE 

http://4.bp.blogspot.com/-0aa1AzirBPk/Us3qaMq3wLI/AAAAAAAAA50/LP2f_OJJRjc/s1600/_stier.jpgHeute, am 26.05.2014 steht der abnehmende Mond im Stier. Da ist der Mond erhöht - wir spüren mehr als sonst von seiner Wirkung.

Mond im Stier, da geht es für uns sehr um Sicherheit und Besitz. Wir halten stärker als sonst am Gewohnten fest. Dem Stier entsprechen Hals und Kehle. Im Tarot wird dem Stier der Hierophant zugeordnet. Er symbolisiert Weisheit, Spiritualität und Autorität. Sein magischer Titel ist "Magus der Ewigen Götter". Glücksorte: Theater, Gärten. 

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vorangegangenen Zeit des abfsteigenden Mondes "gesät" hatten. 

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.  

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein Omen für Erfüllung und Vollendung  - für mich ein sehr gutes Vorzeichen.  

  • Mond Sextil Neptun: Unsere reiche Phanzasie schenkt uns gute Ideen.
  • Mond Trigon Pluto: unsere besonders starken Gefühle beleben unsere Beziehungen.

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • das Setzen von Grenzen
  • die Vorsorge des Lebensunterhaltes
  • die Einrichtung von Lägern
  • Verträge
  • den Kauf von Kleidung

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • große Feiern

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

[European Elections] Beppe Grillo's revolutionary speech #VinciamoNoi Tour [ENG subtitles]
Veröffentlicht am 07.05.2014 von Carlo Prisco

Diesen Post teilen
Repost0
25. Mai 2014 7 25 /05 /Mai /2014 21:44

TRANHSLATE

http://1.bp.blogspot.com/-QQ3YW1LnPfw/UtwWKPypVsI/AAAAAAAAA-I/Mf1COqtJzZA/s1600/_scheuer.jpgSonst gilt leider der Spruch: "Nach der Wahl ist vor der Wahl ...." - für die heutige EU-Wahl gilt das nicht! Da hatte der bayerische Ministerpräsident ein hehres Ziel vorgegeben. Und was ist daraus geworden? Eine Riesenblamage! Die CSU hat lt. letzter Hochrechnung drei Sitze verloren. Wenn das keine Blamage ist! Hat diese CSU ihren politischen Zenit überschritten?

Auch die Schwesterpartei musste Federn lassen - trotz des Einsatzes von Frau Merkel konnte nicht einmal das Ergebnis vor fünf Jahren gehalten werden. Aus ist es mit der Dauersiegerin Merkel! Auch das ist eine Blamage! Für die CDU und vor allem für Merkel!

Heute war die Wahlbeteiligung höher als bei der letzten Wahl! Ein Thema trieb die Wähler um: TTIP - Das drohende Freihandelsabkommen! Ein Abkommen, das viele Gesetze des Verbraucherschutzes zur Makulatur erklären will! Da wehren sich immer mehr Bürger! Auch wenn hinter verschlossenen Türen verhandelt wird. Das wenige, was nach draußen dringt, lässt immer mehr Bürgern die Haare zu Berge stehen!

Wenn da Merkel in Sachen TTIP einfach durchregieren möchte, dann wird sie sich wundern! Dann wird es immer mehr Demonstrationen geben - es droht ein heißer Sommer!

Und noch ein Thema macht den Bürgern große Sorgen - vor allem den Bayern: die Monster-Stromtrasse! Von Nord nach Süd! Angeblich, um den auf der Nordsee erzeugten Windstrom nach Bayern zu transportieren! In Wirklichkeit soll damit kein Windstrom transportiert werden, sondern Strom, der in den Braunkohlewerken im Norden erzeugt werden soll!

Diese Art von Energiewende wollen die Bürger nicht! Bayern erzeugt bereits jetzt schon für Normalzeiten genügend Strom. Und für Engpässe müssen dann mit Gas betriebene Kraftwerke gebaut werden, die ganz schnell angefahren werden können! Diese Monsterstromtrasse ist überflüssig!

Die Bürger sehen das ein, aber nicht die Politiker! Auch deshalb erhielt die CSU eine saftige Ohrfeige!

Und wir sollten auch darüber nachdenken, ob die Fünf-Prozent-Sperrklausel bei den Bundestagswahlen noch zeitgemäß ist! Demokratisch ist sie auf keinen Fall!

Es kursieren Gerüchte: Um weitere Blamagen zu vermeiden, wurden die gleichgeschalteten Medien des Mainstream verpflichtet, über Themen wie TTIP und Stromtrasse nicht mehr zu berichten! Auch die Ergebnisse der heutigen EU-Wahl sollen so schnell wie möglich aus den Blättern verschwinden. Stattdessen soll verstärkt über sportliche Ereignisse geschrieben werden.

Und die öffentlich-rechtlichen Sender dürfen auf keinen Fall ihre Charts für Wahlergebnisse an die neuen Parteien anpassen. Es gilt immer noch der Dreiklang CDU/CSU - SPD - FDP. Sozusagen amtlich verordnet! Alle anderen Parteien laufen unter "Sonstige"!

Die Konservativen im EU-Parlament bereiten bereits eine Änderung vor: Die heute ins Parlament gewählten Kleinparteien werden hinter Vorhängen sitzen - für die Zuseher und Medien unsichtbar! Merkel und Seehofer spekulieren darauf: Wenn keiner diese kleinen Störenfriede mehr sieht, dann werden sie aus dem politischen Gedächtnis schnell verschwinden!

Und wenn das nichts hilft, dann wird Merkel ein Wunder vollbringen!

Comedy: Merkel besucht Papst Bendedikt
Veröffentlicht am 11.05.2014 von zeitpunktplus

Diesen Post teilen
Repost0
24. Mai 2014 6 24 /05 /Mai /2014 23:42

TRANSLATE

http://4.bp.blogspot.com/-0aa1AzirBPk/Us3qaMq3wLI/AAAAAAAAA50/LP2f_OJJRjc/s1600/_stier.jpgHeute, am 25.05.2014 steht der abnehmende Mond zunächst noch im Widder. Um 23:28 Uhr wechselt er in den Stier. Da ist der Mond erhöht - wir spüren mehr als sonst von seiner Wirkung.

Mond im Widder, da werden wir zum Energiebündel, wir handeln spontan, dennoch voller Verantwortung. Eine Zeit, passend, um Schwierigkeiten zu überwinden! Dem Widder ist der Kopfbereich zugeordnet. Die entsprechende Tarotkarte ist der Herrscher. Eine Karte, die Autorität, Macht und Weisheit symbolisiert. Glücksorte: Stadien, Fabriken. 

Mond im Stier, da geht es für uns sehr um Sicherheit und Besitz. Wir halten stärker als sonst am Gewohnten fest. Dem Stier entsprechen Hals und Kehle. Im Tarot wird dem Stier der Hierophant zugeordnet. Er symbolisiert Weisheit, Spiritualität und Autorität. Sein magischer Titel ist "Magus der Ewigen Götter". Glücksorte: Theater, Gärten.

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vorangegangenen Zeit des abfsteigenden Mondes "gesät" hatten. 

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.  

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein Omen für Erfüllung und Vollendung  - für mich ein sehr gutes Vorzeichen.  

  • Mond Quadrat Jupiter. passen wir auf Leber und Galle auf!
  • Mond Konjunktion Venus: sehr gut für die Liebe.
  • Mond Sextil Merkur: wir wenden unsere Intelligenz für die tägliche Praxis an.

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • das Setzen von Grenzen
  • die Vorsorge des Lebensunterhaltes
  • die Einrichtung von Lägern
  • Verträge
  • den Kauf von Kleidung

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • große Feiern

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Erklärvideo zu TAFTA/TTIP der Piratenpartei Esslingen
Veröffentlicht am 21.05.2014 von Piratenpartei Esslingen

Diesen Post teilen
Repost0
24. Mai 2014 6 24 /05 /Mai /2014 10:28

TRANSLATE

http://4.bp.blogspot.com/-V4htgEb_h8w/UqEPbA9tc7I/AAAAAAAAAl4/ct9utmMnJTc/s1600/_anke.jpgDas stimmt nicht, es muss doch heißen: Es braust ein Ruf wie Donnerschlag! So protestieren einige - vor allem die Kenner  der WACHT AM RHEIN. Das meine ich jedoch nicht, sondern das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes vom Februar 2014! Karlsruhe schlachtete eine Heilige Kuh der großen Parteien - die Sperrklausel. 

Quelle: DIE WELT Drei-Prozent-Hürde bei Europawahl verfassungswidrig

Die Freude bei den klagenden kleinen Parteien war riesengroß! Auch bei den Piraten: Thorsten Wirth, Bundesvorsitzender der Piratenpartei Deutschland, zeigte sich "froh" über das Urteil: "Mit der heutigen Entscheidung des Gerichts ist gewährleistet, dass bei der kommenden Europawahl nicht wieder - wie vor fünf Jahren - ein erheblicher Teil der Wählerstimmen unter den Tisch fällt."

Quelle: tagesschau.de Karlsruhe kippt Drei-Prozent-Hürde: Gerichtspräsident Andreas Voßkuhle stellte weiter klar, dass gerade bei der Wahlgesetzgebung die Gefahr bestehe, "dass die jeweilige Parlamentsmehrheit sich statt von gemeinwohlbezogenen Erwägungen vom Ziel des eigenen Machterhalts leiten lässt". Die Stimme jedes Wählers müsse grundsätzlich denselben Zählwert und die gleiche Erfolgschance haben, sagte Voßkuhle.

Sauer reagierten vor allem die CSU und CDU auf dieses Urteil! Einige Politiker wollten gar über die Berufung der höchsten Richter in Karlsruhe nachdenken! Sollte das etwa eine Drohung sein? Offensichtlich schon!

Dieses bahnbrechende Urteil wurde auch nicht so richtig bekannt! Weshalb wohl? Vor allem die CSU und CSU wurden von großer Angst ergriffen! Wo soll das enden, wenn jede Stimme zählt? Wenn schon 150.000 Stimmen reichen, um einen der begehrten Sitze im EU-Parlament zu ergattern!

Nicht auszudenken! Dann sind die EU-Parlamentarier nicht mehr unter sich! Nicht auszudenken, wenn da dann Piraten sitzen. Die stellen doch unbequeme Fragen! Das haben wir doch in Berlin erlebt!

Der Angstschweiß perlte in Strömen auf den Stirnen der CDU und CSU! Die Strategie für den EU-Wahlkampf wurde umgeworfen: Die Bundeskanzlerin persönlich wurde für den Wahlkampf eingespannt - mit zweifelhaftem Erfolg. Grund: Überall schallten ihr Buhrufe und Pfiffe entgegen!

Also, Leute! Geht morgen wählen! Eure Stimme ist nicht verloren! Dies ist die einmalige Chance: Nehmt den großen Parteien Stimmen weg! Wählt diejenigen Parteien, die wirklich eure Interessen vertreten, zum Beispiel beim Freihandesabkommen TTIP! Die Piraten und die Linken sind Gegner dieses Abkommens! TTIP ist Gift für unser aller Gesundheit! Schicken wir deshalb Abgeordnete ins EU-Parlament, die das genauso sehen!

Anke + Bruno im Interview am Alex vom 17.05.2015
Veröffentlicht am 20.05.2014 von Mirco Brahmann

Diesen Post teilen
Repost0
23. Mai 2014 5 23 /05 /Mai /2014 23:57

TRANSLATE

http://2.bp.blogspot.com/-AHhFNTcQDgg/UrHlQ7rkFkI/AAAAAAAAAsw/GGT39PnegIc/s1600/TigerStall.jpgHeute ist es genau zwei Jahre her, dass Lipizzaner Tiger umgebracht wurde. Diese Gegend ist ja bekannt für Fremdenhass. Aber dass dies auch für Huftiere gilt, lässt tief blicken.

Was hatte mein silberweißer Kamerad mit den treuen  Kinderaugen den Menschen getan, dass er sich so quälen musste? Vielleicht war es seine grenzenlose Gutmütigkeit?

So wie bei der Familie, die uns mit ihrer autistischen kleinen Tochter besucht hatte. Die Kleine war wild, temperamentvoll - und laut! Temperament hatte Tiger selbst genug. Manchmal hatte ich das Gefühl, auf einem Vulkan zu reiten. 

http://1.bp.blogspot.com/-72PbIPqBEtA/UrHld2jvIfI/AAAAAAAAAs4/1sb_rXg6VxE/s1600/tiger+vergiftet.jpgDas kleine Mädchen  schlüpfte in seine Box, tobte vergnügt schreiend um seine Beine, schaukelte an seinem Schweif hin und her - Tiger stand wie festgewachsen. 

Dann untersuchte die Kleine genau sein Gesicht. Tiger senkte den Kopf, damit sie ihn überall anfassen konnte. Seine Ohren - ihre Ohren. Seine Nüstern - ihr kleines Näschen. Seine Augen usw. 

Tiger puste sie nur sanft an und fuhr mit seinen weichen Lippen über ihr Gesicht. So sanft, dass nicht einmal die Brille der Kleinen verrutschte. Dann klappte sie sein Maul auf und steckte ihr dünnes Ärmchen bis zum Ellenbogen hinein. Die Mutter starb fast den Heldentod, während ihre Kleine diese unbekannte “Höhle” genau erforschte.

Und Tiger? Er stand mit weit aufgesperrtem Maul und ließ sich alles gutmütig gefallen.

Freundlich zu Fremden, die dazu auch noch behindert sind! Das geht zu weit! So etwas gehört sich nicht!

Oder war es Tigers ganzes Wesen, das eher an einen “Reithund” erinnerte?

Wenn ich ihn rief, kam er  immer freudig angaloppiert. Oder wenn ich spät Abends nochmal nach den beiden Huftieren schaute: Es dauerte immer ,bis ich das Vorhängeschloss an der Tür aufgefummelt hatte - in dieser Gegend ist es ratsam, alles abzusperren, auch das Plumpsklo!

http://2.bp.blogspot.com/-iCM4Pt2jNzs/UrHme3XFUeI/AAAAAAAAAtQ/zFgCcDMWFQs/s1600/TigerMiri2.jpgTiger und Miriam, später Marian. freuten sich schon auf ihr Leckerli. Dabei lief Tiger immerein langer Spuckefaden aus dem Mund, so wie bei einem Hund.

Tiger war mein guter verlässlicher Kamerad, freudig, freundlich, gutmütig und interessiert.

Musste er deshalb sterben? Weil manche Menschen dazu neigen, was ihnen fremd ist zu zerstören?

Tiger hat bis jetzt noch keinen Nachfolger - die Prophezeiung tritt immer schneller ein.

Wenn die Zeit gekommen ist, wird wieder ein kleines Tigerchen  da sein.

Tiger, wir werden dich nicht vergessen!

Ich hatte einen Kameraden
Hochgeladen am 19.04.2010 von Milchgans

Diesen Post teilen
Repost0

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen