Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
17. Mai 2012 4 17 /05 /Mai /2012 23:32

Ja, da nehmen sich unzufriedene Bürgerinnen und Bürger die Freiheit, vom 16. bis 19. Mai 2012 in Frankfurt am Main für eine gerechtere Finanzpolitik zu demonstrieren. Und was passiert? Das Occupy Camp wurde von der Polizei gleich am 16.05.2012 geräumt.

Und die vielen Demonstrationen, die geplant waren, wurden durch die Stadt Frankfurt abgelehnt. Und das Bundesverfassungsgericht stieß ins gleiche Horn. Begründung: Es könne keine Sicherheit gewährleistet werden.

Wenn dagegen bei Fußballspielen Hooligans auftreten und Randale machen, das wird zugelassen! Diese Hooligans sind ja unpolitisch - also ungefährlich. Anders als die Occupy-Sympathisanten! Die werden offensichtlich als sehr gefährlich eingestuft.

Dabei wollen sie doch nur vom Demonsrationsrecht Gebracuh machen.

Occupy Frankfurt Camp Räumung / Eviction 16.05.2012 (Blockupy)
Veröffentlicht am 16.05.2012 von occupyfrankfurtcamp

Blockupy Frankfurt, Hauptwache: Polizei umzingelt friedliche Demo
Veröffentlicht am 16.05.2012 von AlvarFreude

Und das soll Demokratie sein?

Diesen Post teilen
Repost0
17. Mai 2012 4 17 /05 /Mai /2012 21:17

Heute, am 18.05.2012 steht der abnehmende Mond zunächst noch im Widder. Um 12:03 Uhr wechselt er in den Stier. Im Stier ist der Mond erhöht, wir werden von der Wirkung des Mondes mehr als sonst spüren.

Mond im Widder, da werden wir zu einem Energiebündel und handeln spontan, aber auch voller Veranwortung. Voller Begeisterung starten wir neue Vorhaben.

Mond im Stier, da liegen die Schwerpunkte für uns auf Sicherheit und Festhalten am Gewohnten. Wir konzentrieren uns auf unser Zuhause und unsere Familie.

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt fahren wir die Ernte dessen ein, was wir in der Zeit des absteigenden Mondes gesät haben.

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein Widderhorn - für mich ein sehr gutes Vorzeichen.


  • Mond im Sextil zum Neptun: Unsere reiche Phantasie beschert uns viele gute Ideen, die wir mit Erfolg umsetzen.

Der heutige Tag ist besonders günstig für

  • Wachstum
  • Landwirtschaft
  • Arbeiten mit Erde
  • große Investitionen
  • Eröffnugen

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • Friedhofsbesuche
  • den Abschluss von Projekten

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

ZDFzoom (1/2) - Der Piraten-Hype - 16.5.2012
Veröffentlicht am 16.05.2012 von pupetv

 

Alt-Bundesrat Ogi zum Grundeinkommen
Veröffentlicht am 15.05.2012 von danielbasel

Diesen Post teilen
Repost0
17. Mai 2012 4 17 /05 /Mai /2012 18:40

Die letzten Wochen brachten nur schlechte Nachrichten - schlecht für die Kanzlerin. Wir hören auch derzeit nichts von der Kanzlerin? Ist sie abgetaucht? Sie lässt reden. Wann hat sie sich geäußert zum Ausgang der Landtagswahlen in Schleswig-Holstein und in Nordrhein-Westfalen?

Schwere Niederlage für CDU in NRW
Veröffentlicht am 13.05.2012 von euronewsde

Sie hat als Bauernopfer Norbert Röttgen geopfert. War er wirklich der Alleinschuldige? Am Disaster der CDU? Wohl kaum! Wer sich Frau Kanzlerin im folgenden Video anschaut, wird mir zustimmen, sie schaut sehr angegriffen aus! Und sie schlug dem Bundespräsidenten vor, Röttgen von seinem Ministeramt zu entbinden.

Und dann lobt sie die Arbeit von Röttgen als Umweltminister! Tja, wieso hat sie ihn dann gefeuert? Oder meinte sie mit diesem Lob gar das Gegenteil? Nur gesagt hat sie es nicht!

Röttgen entlassen: Merkels Statement
Veröffentlicht am 16.05.2012 von zdf

Das war wieder ein Possenspiel: Die Finanziers der Gelben waren sauer: SIe haben ja viel in die Gelben finanziert und sie wollen deshalb über die Gelben weiterhin die deutsche Politik beeinflussen.

Aber wie? Also musste die CDU einspringen, ob sie wollte oder nicht! Ja, CDU-Wähler mussten die FDP wählen - auch wenn das die CDU schwächt. Das ist den Hintermännern egal, ihnen geht es zunächst nur darum, dass die Gelben im Landtag bleiben.

Und als Hauptschuldiger wurde Röttgen auserkoren - obwohl er am wenigsten Schuld hat! Trotzdem wurde er von der Kanzlerin am nächsten Tag abserviert! Wer kann einer solchen Frau als Kanzlerin noch trauen?

Wieso sagt Röttgen nicht die Wahrheit? Hofft er immer noch auf einen Austragsposten? Oder einen gut dotierten Posten in der Industrie?

Wenn er sich da nicht irrt! Schön wäre es, wenn Röttgen der sprichwörtliche Kragen platzt und er der Öffentlichkeit reinen Wein einschenkt. In der Pressekonferenz holte er schon Luft, allein, er schwieg - noch!

Nach der Wahl in NRW: Pressekonferenz mit Angela Merkel und Norbert Röttgen
Veröffentlicht am 14.05.2012 von phoenix

Die Merkeldämmerung kommt immer näher, viele Menetekel waren zu sehen:

  1. Der Bayerische Ministerpräsident Seehofer spricht nicht mehr mit der Kanzlerin. Darauf angesprochen, kommt die Kanzlerin ziemlich ins Stottern!
  2. Sarkozy wurde von den französischen Nachbarn in den Orkus der Vergessenen geschickt. Der Nachfolger ist Sozialist! Und steht dem EU-Fiskalpakt sehr skeptisch gegenüber.
  3. Das selbst verschuldete Disaster in NRW.
  4. In Schleswig-Holstein wird eine Dreierkoalition von SPD, Grünen und Schleswigen Wählerbündnis angepeilt.

Aber es gibt auch Positives für die Regierung zu berichten: In drei Schritten erhalten alle Kabinettsmitglieder mehr Geld - das macht aber nur 5,7 Prozent Gehaltserhöhung aus. Eine solche Gehaltserhöhung erhält kein Arbeiter - trotz der steigenden Inflation!

Quelle: stuttgarter-zeitung.de Merkel und Kabinettsmitglieder bekommen mehr Geld

Diesen Post teilen
Repost0
16. Mai 2012 3 16 /05 /Mai /2012 23:31

Heute, am 17.05.2012 steht der abnehmende Mond im Widder.

Mond im Widder, da werden wir zu einem Energiebündel und handeln spontan, aber auch voller Veranwortung. Voller Begeisterung starten wir neue Vorhaben.

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt fahren wir die Ernte dessen ein, was wir in der Zeit des absteigenden Mondes gesät haben.

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein Widderhorn - für mich ein sehr gutes Vorzeichen.


  • Mond im Sextil zur Venus: sehr gut für die Liebe!
  • Mond in Opposition zum Saturn: warnt uns vor Eigensinn!

Der heutige Tag ist besonders günstig für

  • Wachstum
  • Landwirtschaft
  • Arbeiten mit Erde
  • große Investitionen
  • Eröffnugen

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • Friedhofsbesuche
  • den Abschluss von Projekten

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

MDR │Fakt ist - die Piratenpartei
Veröffentlicht am 16.05.2012 von QuoShop

Woche des Grundeinkommens: Sascha Liebermann
Veröffentlicht am 16.05.2012 von ForMoreDemocracy2011

Diesen Post teilen
Repost0
16. Mai 2012 3 16 /05 /Mai /2012 22:35

Am Freitag ist es so weit: Da geht Facebook an die Börse. Und Facebook soll ja so wertvoll sein! Jeder Facebook-Nutzer soll über 100 US-Dollar wert sein! Ja, auch ich bin 100 US-Dollar wert? Da frage ich mich: Für wen denn nur?

Gewiss, es gibt liebe Menschen, für die bin ich mehr wert als 100 Dollar und es gibt Menschen, die mich sonst wohin wünschen. Für die ich also total wertlos. Hier zeigt sich, wie pervers diese Spekulation ist. Da hat Facebook viele Nutzer an sich gerafft, und jetzt wird jeder Nutzer - und vor allem die Informationen über ihn - verscherbelt - wie auf einem Basar!

Wo bleibt da die Würde des Menschen? Denn wenn ein Mensch "gehandelt" wird, dann ist er kein freier Mensch mehr, sondern ein Sklave. Also ist Facebook eine Art moderner Sklavenhändler?

Wird dieser Börsengang erfolgreich sein? Ich habe da meine Zweifel. Für den Anfang wird es einige Mitnahmeeffekte geben - aber das war es! Facebook hat seinen Zenit überschritten. Ich begegne immer mehr Menschen, die sich von Facebook trennen wollen.

Zuviel ist passiert: Einmal die Art und Weise, wie Facebook seine Nutzer gängelt. Denken wir nur an die Time-Line. Die wurde einfach jedem Nutzer übergestülpt - ohne groß zu fragen. 

Oder denken wir daran, dass jeder Nutzer eine Facebook-Mail-Adresse verpasst bekommt. Ohne groß zu fragen! Also doch Sklavenhandel? Sklaven werden ja auch nicht gefragt. 

Und wieso ist Facebook so wertvoll? Was ist denn an FAcebook wertvoll? Etwa die gesammelten Informationen? Ich bin mir sicher, dass es bei Facebook nur noch von "Karteileichen" wimmelt. Und wenn mit diesem Material Werbeaktionen durchgezogen werden, dann ist das verbranntes Geld.

Und die Idee von Facebook ist auch nicht einmalig. Sogenannte soziale Netze gibt es viele. Und bei allen geht der Daumen nach unten. Immer mehr Menschen erkennen, dass virtuelle Freunde keine richtigen Freunde sind. Dass ein virtueller Chat ein echtes Gespräch mit Freunden nicht ersetzen kann!

Immer mehr setzt sich die Erkenntnis durch: Soziale Netze kosten nur viel Zeit, und unterm Strich gibt es kaum Vorteile. Wozu also der ganze Hype mit Facebook? Nur damit wieder eine ganz große Blase platzt?

Kurz vor dem Börsengang: Facebook schwächelt
Veröffentlicht am 24.04.2012 von BoerseStuttgart

Diesen Post teilen
Repost0
16. Mai 2012 3 16 /05 /Mai /2012 21:41

Die Etablierten haben die großen Medienanstalten gleichgeschaltet - da gibt es nur "erlaubte" Kritik, die keine Kritik ist. Also laufen den medialen Dinosauriern die Leser davon -  vor allem im Internet.

Wohin laufen sie? Zu den unabhängigen Blogs! Deren Verfasser und Verfasserinnen lassen sich nicht so leicht manipulieren und auch nicht dirigieren - auch wenn behörderlicherseits viele Schikanen ausgeübt werden. Ein Liedchen darüber kann ich als Betroffene  selbst singen.

Um nun diesen frechen Blogs den Garaus zu machen, dachten sie sich eine neue Schikane aus: das "Leistungsschutzrecht"!

Was soll das sein? Wenn ein Verlag in seinen Titeln einen Artikel veröffentlicht und ein Blog verlinkt auf ihn oder zitiert gar daraus, dann soll der zitierte Verlag vom zitierenden Blog bezahlt werden. Begründet wird das damit, dass die ursprüngliche Leistung des Verlages "geschützt" werden soll.

Dabei ist es doch oft ganz anders: Erst dadurch, dass Artikel von anderen - und auch von unabhängigen - Blogs zitiert werden, werden die Titel der Verlage bekannter. Eigentlich machen Blogs unbezahlte Werbung für die großen Verlage. 

Und was ist, wenn Journalisten und Redaktionen Themen und Ideen aus Blogs von unabhängigen Autoren klauen? Das kommt gar nicht so selten vor. Und das ist auch schon mir passiert.

Sollte dieses Leistungsschutzrecht wirklich Gesetz werden, dann können nur solche Bliogs bestehen, die keinerlei Werbung betreiben. Die Etablierten wollen also, dass die unabhängigen Blogs finanziell ausgehungert werden.

Es geht in Wirklichkeit gar nicht um den Schutz der großen Verlage, sondern es geht darum, kritische Berichterstattung zu unterbinden. Also, das alles ist totale Zensur! Und damit einer sich demokratischen Republik unwürdig!

Deshalb steht bei der Formulierung des Leistungsschutzrechtes ganz verschämt das Wörtchen "gewerbsmäßig". Das soll heißen, wenn jemand einen Blog betreibt und da einen Werbebanner laufen lässt, dann betreibt er seinen Blog gewerbemäßig! Also fällt er unter das Leistungsschutzrecht!

Quelle: SelbstständigImNetz Leistungsschutzrecht als Kostenfalle für Blogger und Websitebetreiber

NDR Zapp - Geplantes Leistungsschutzrecht: Selbstbedienung der Verlage
Veröffentlicht am 27.03.2012 von DieAbmahnIndustrie

Piraten unterwegs - 2 - Das sogenannte Leistungsschutzrecht (I)
Veröffentlicht am 28.03.2012 von dirkh1972

Diesen Post teilen
Repost0
15. Mai 2012 2 15 /05 /Mai /2012 23:11

Heute, am 16.05.2012 steht der abnehmende Mond im Widder.

Mond im Widder, da werden wir zu einem Energiebündel und handeln spontan, aber auch voller Veranwortung. Voller Begeisterung starten wir neue Vorhaben.

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt fahren wir die Ernte dessen ein, was wir in der Zeit des absteigenden Mondes gesät haben.

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge der Herrscher über den Reichtum - für mich ein sehr gutes Vorzeichen.


  • Venus wird rückläufig. Erst am 28.06.2012 wird die Venus wieder direktläufig. Und am 31,07.2012 nimmt sie wieder die heutige Position ein.Während der Zeit der Rückläufigkeit kann es zu Problemen in unseren Beziehungen kommen. Gehen wir also in dieser Zeit besonders rücksichtsvoll und liebevoll mit unsren Partnern um!
  • Mond in Konjunktion mit Uranus: verspricht uns romantishe Liebesstunden.
  • Mars im Trigon zum Pluto: verschafft uns viel Energie für unsere Vorhaben!
  • Mond im Quadrat zum Pluto: Unsere besonders intensiven Gefühle bereichern unsere Beziehungen.

Der heutige Tag ist besonders günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • das Anlegen einer Wasserstelle
  • den Kauf von Kleidung

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • längere Reisen in Richtung Norden

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

WDR Lokalzeit "Plötzlich Berufspolitiker" über Stefan Fricke von den Piraten - 14.5.2012
Veröffentlicht am 15.05.2012 von pupetv

Gewerkschaft für das bedingungslose Grundeinkommen
Veröffentlicht am 15.05.2012 von danielbasel

Diesen Post teilen
Repost0
15. Mai 2012 2 15 /05 /Mai /2012 22:32

Was sind die Freuden eines bayerischen Innenministers? Ganz klar! Spatenstiche! Ja, das ist immer toll: Mit dem Spaten in der Hand wandert der Minister durchs ganze Land! Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann wollte höher hinaus - schließlich muss er seinen Wählerinnen und Wähöern etwas bieten!

Also legte er den Spaten beiseite und setzte sich in die Kabine eines Baggers! 40 Tonnen schwer! Schließlich spielt sich ja mit einem Bagger viel schöner als mit einem normalen Spaten! Und so spielte der Innenminister mit den diversen Hebeln.

Es kam wie es kommen musste: Der Bagger fiel um und der Innenminister wurde verletzt. Ja, er musste von seinen Leibwächtern aus dem demolierten Bagger gezogen werden, der Bagger war hin. Nicht der Minister. Er war zwar verletzt, aber er konnte zum nächsten Termin fahren. 

Quelle: N24 CSU-Innenminister kippt mit Bagger um

Ja, bayerische Innenminister haben es sehr schwer! Vor allem mit so schweren Baggern - so ein schwerer Bagger ist halt sehr groß - da kann schon mal so etwas passieren. Irgendwie passt das zur bayerischen Staatsregierung: Der Innenmister hat Probleme mit großen Baggern und sein Chef, der Ministerpräsident hat Probleme mit großen Zahlen:

Sternstunden BR - Seehofer soll eine Zahl vorlesen
Hochgeladen von retsamikit am 12.12.2010

Diesen Post teilen
Repost0
15. Mai 2012 2 15 /05 /Mai /2012 21:12

Da hat sich ja der Moderator Ulrich Deppendorf in der Sendung "Berliner Runde" ein Ding geleistet! Viele Zuseher haben gefragt, wieso der Geschäftsführer der Piraten - Johannes Ponader - nicht eingeladen wurde. Es ging um die Landtagswahl in NRW. Und die Piraten sind erstmalig im Landtag!

ABER: Günther Jauch hat es ja in seiner Talkshow öffentlich gemacht: Ponader lebt manchmal von Hartz IV Bezügen - offiziell Arbeitslosengeld II genannt. Und Deppendorf soll sich mit so einem Mensch unterhalten? Ihn gar als Gast einladen? Also ließ er sich "Regeln" einfallen:

Unter anderem: Eingeladen werden die Geschäftsführer und Generalsekretäre derjenigen Parteien, die im Bundestag vertreten sind. Und die Piraten sind - noch - nicht im Bundestag! Dass die Piraten erstmalig den Landtag in NRW geentert haben, spielt keine Rolle! Für Deppendorf spielt es offensichtlich auch keine Rolle, dass die Piraten künftig - wahrscheinlich - in der Opposition sitzen werden.

Und es gab ja viele Anfragen an die ARD, wieso Ponader draußen vor der Tür stehen muss! Was bildet sich dieser Deppendorf eigentlich ein? Von wem wird er denn bezahlt? Von den Gebührenzahlern! Das hat er wohl vergessen!  Oder verdrängt!

Und die ARD hat als öffentlich-rechtliche Anstalt die verdammte Pflicht für objektive (sic!) Informationen der Zuseher und Zuseherinnen zu sorgen! Auch das hat Deppendorf wohl verdrängt!

Ist ein solcher Moderator noch tragbar? Nein und nochmal Nein! Auch wenn die Piraten den etablierten Parteien aufstoßen, die demokratischen Regeln müssen eingehalten werden - nicht was ein Deppendorf sich ausdenkt!

Da hat eine neue Partei wie die Piraten den Landtag in NRW geentert und die Etablierten nehmen das nicht zur Kenntnis - ja, sie ignorieren das einfach! So, als wäre nichts gewesen! 

Das scheint mir die neue Strategie der Etablierten zu sein: Die Piraten einfach ignorieren! So tun, als gebe es sie nicht. Und sie darf sie auch nicht geben. Aber dieses Dampfgeplauder, das muss es geben - vor allem deshalb, damit die Bürgerinnen und Bürger nicht erkennen, wie sehr sie die ganze Zeit veralbert werden!

Berliner Runde zur Landtagswahl in NRW 2012 (CDU-Absturz, Piratenpartei-Einzug) [ARD, 13.05.2012]
Veröffentlicht am 13.05.2012 von Zeruju

Diesen Post teilen
Repost0
15. Mai 2012 2 15 /05 /Mai /2012 15:35

Über Josefa Schmid habe ich schon des öfteren geschrieben. Jetzt hat die CSU wieder eine Posse vom Stapel gelassen: Josefa Schmid darf zwar Mitglied dieser Partei bleiben, aber sie darf fünf Jahre lang kein Parteiamt übernehmen.

Quelle: wochenblatt Josefa Schmid von allen Parteiämtern enthoben!

Ja, richtig gelesen! Josefa Schmid ist ab sofort nicht mehr Vorstandsmitglied der Frauen-Union Regen und auch nicht mehr Schriftführerin des CSU Kreisverbandes! Was hat denn Josefa Schmid Schlimmes angestellt?

Nichts! Aber auch nichts! Einmal hat sie für das Bürgermeisteramt in Kollnburg kandidiert und wurde gewählt. Was kann sie dafür, dass der Gegenkandidat nicht gewählt wurde?

Und dann gab es vorzeitig eine Landratswahl - der bisherige Landrat wählte den Freitod - vermutlich wegen hoher Schulden. Josefa Schmid wollte kandidieren - als Landrätin. Aber die CSU-Männer waren dagegen. Also gründete Josefa Schmid eine eigene Bewegung - "Aufbruch Regen" - und erhielt fast zehn Prozent der Stimmen - als Einzelkämpferin.

Der Kandidat der CSU fiel durch, Landrat wurde der Kandidat der SPD. Die Männer suchten die Schuld für diese Blamage nicht bei sich, sondern erkoren Josefa Schmid als die Schuldige. Grund: Sie habe der CSU Stimmen weggenommen!

Tja, so sind diese schwarzen Männer - Schuld haben immer die andern - vor allem die Frauen. Also mussten sie die aufmüpfige Josefa Schmid bestrafen. Mir fällt dazu nur ein: Total albern! 

Jetzt sitzt diese CSU vor einem Scherbenhaufen:

  1. ihr Landratskandidat ist im Orkus der Vergessenen verschwunden
  2. jetzt hat Regen den jüngsten Landrat deutschlandweit, er ist evangelisch und bekennt sich öffentlich zu seiner Homosexualität

Schlimmer hätte es für diese CSU gar nicht kommen können!

Und daran soll Josefa Schmid schuld sein? Tja, diese CSU-Männerriege brauchte halt jemanden, dem sie den Schwarzen Peter zuschieben konnte.

Das ist wieder ein typisches Possenspiel dieser CSU. Diese Partei hat mit ihrem offensichtllichen Filz endgültig abgewirtschaftet. Erheblich dazu beigetragen hatte der frühere Ministerpräsident Edmund Stoiber. 

Er stolperte ja auch über eine Frau - nicht, das was ihr denkt, es gab ja mal Gerüchte von einem Sohn in Berlin etc. - aber das sind nur Gerüchte. Aber Stoiber stolperte - wegen Gabriele Pauli - der früheren Landrätin von Fürth. 

Viele Männer in der CSU waren Gabriele Pauli sehr dankbar, dass sie den langen Rücktritt Stoibers initiierte. Dann hatte sie ihre Schuldigkeit getan und von der CSU kannten sie die meisten nicht mehr. Soviel zu schwarzen Parteifreunden.

Wie sehr der schwarze Filz in Bayern sich breitgemacht hat, sehen wir auch an Stoibers Kindern: beide wurden des Plagiates verdächtig:

  1. Dr. Veronica Saß - eine Abschreiberin und
  2. Dr. Dominic Stoiber - Kopie von Drittsemester

Wie sagt der Volksmund? "Der Fisch stinkt immer vom Kopf!" Und so war es offensichtlich in der Familie Stoiber. Der Nachwuchs vertraute auf den Filz - der Papa wird es schon richten!

Da müssen sich die einstigen Wählerinnen und Wähler geohrfeigt fühlen, wenn sie sich daran erinnern, wen sie einst gewählt haben?!

CSU Niederbayern enthebt Josefa Schmid von ihren Parteiämtern
Veröffentlicht am 12.05.2012 von pnptv

Da saßen sie also die schwarzen Männer vom CSU Scherbengericht über Josefa Schmid:

  • Christian Hügel,
  • Landwirtschaftsminister Helmut Brunner und
  • Bezirksvorsitzender Manfred Weber!

Vielleicht spielten sie auch nur "Wer hat Angst vorm Scharzen Mann?" Vor solchen schwarzen Männern hat niemand mehr Angst - vor allem keine Frauen! Solche "Männer" sind einfach nur lächerlich!

Diesen Post teilen
Repost0

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen