Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
1. August 2014 5 01 /08 /August /2014 20:34

TRANSLATE

http://2.bp.blogspot.com/-74_MD43r0fI/UnH_xtQ3s9I/AAAAAAAAAYs/5Or-pXoN2OQ/s1600/merkel.jpgHeute hatten wir in Wolframs-Eschenbach zu tun - ja der Stadt des Parzifals. Wir steuerten den Parkplatz an, da stand ein riesiger Reisebus mit polnischem Kennzeichen. Die Fahrgäste waren ausgeflogen - vermutlich zur Besichtigung. Zwei Männer bewachten den Bus, ich sprach sie an - polnisch. Sie antworteten polnisch - allerdings mit einem merkwürdigen Akzent. Komisch!, dachte ich mir.

Im Städtchen sahen wir die Touristen, die meisten hatten Kassettenabspieler um den Hals hängen, und Stöpsel im Ohr. Und es gab einen Reiseführer, der zu den Erklärungen auf den Kassetten auf die jeweiligen historischen Gebäude zeigte. Die Touristen unterhielten sich in russisch. Jetzt war mir auch klar, wieso die Männer auf dem Parkplatz so einen seltsamen Akzent sprachen - das waren auch Russen.

Einige sahen Riffel. Obwohl Riffel schon etwas betagt ist, ist sie immer noch interessiert. Einige Russen fragten mich, was das für ein Hund sei. Ich auf russisch: Mama Huskie, Papa Wolf! Dann wollten einige Riffel streicheln, sie ließ es zu. Andere zückten ihre Handys und Kameras und wollten eine Foto von Riffel. Sie gewährte es hoheitsvoll.

Ich fragte sie, woher sie kämen, Aus Petrograd - Petersburg! Sie wollten wissen, wieso ich russisch spreche. Wo ich das gelernt habe. Ich: In der Roten Armee. Und dass ich Scharfschützin mit der Dragunov war. Manche reagierten erschrocken. Aber dann sahen sie wieder auf Riffel. Wer einen solch freundlichen Hund hat, kann kein böser Mensch sein.

Ein älterer Mann sagte zu mir, dass bald wieder Krieg sein werde - wieder gegen Russland. Er fragte mich, ob ich dann auch gegen Russland kämpfen werde. Ich schüttelte lachend den Kopf! Nein, auf keinen Fall!

Nachdem wir unsere Sachen erledigt hatten, gingen wir zurück zum Parkplaz. Die russischen Touristen hatten sich auch eingefunden und wollten gerade in ihren Bus einsteigen. Einige erkannten uns wieder und winkten uns freudig zu! 

Polnischer Bus mit russischen Touristen, da fiel mir das Lied HEY SOKOLY ein, gesungen vom Alexandov Chor:

Chór Alexandrowa hej sokoły
Hochgeladen am 08.11.2009 von GraGraGK

Zwei Einheimische gingen auch zu ihren Autos. Einer sagte zum andern - betont laut: Das ist die Kommunistensau mit ihren Russen!

So sehr ist also die Hetze gegen Russen in die einheimischen Hirne vorgedrungen! Das sind Opfer einer medialen Gehirnwäsche! Schade drum!

Aber angesichts der EU-Sanktionen gegen Russland werden das die letzten russischen Touristen in Wolfams-Eschenbach gewesen sein. Die Café- Besitzer und Wirtsleute schauen dann ins Ofenrohr! Werden sie bei der nächsten Wahl immer noch Merkel wählen?

Worum geht es bei HEY SOKOLY? Wen es interessiert, hier die deutsche Übersetzung

Repost 0
31. Juli 2014 4 31 /07 /Juli /2014 23:47

TRANSLATE 

http://1.bp.blogspot.com/-KEMboe3EOfs/Urt3O7Cg7vI/AAAAAAAAAx4/F08otvGl8-Q/s1600/_waage.jpgHeute, am 01.08.2014 steht der zunehmende Mond in der Waage.

Mond in der Waage, da sind wir sehr auf Harmonie und Ausgleich bedacht. Medizinisch gesehen ist die Waage ein Symbol für die Nieren. Im Tarotsystem bedeutet die Waage die Gerechtigkeit. Der magische Titel ist "Trägerin der Waagschalen" und "Tochter der Herrscher über die Wahrheit". Das Zeichen der Waage symbolisiert Ausgeglichenheit und juristische Angelegenheiten. Glücksorte: Banketts, Festsäle. 

Der Mond ist absteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "säen" können, was wir in der kommenden Zeit des aufsteigenden Mondes "ernten" können. 

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.  

Beim Schreiben dieser Zeilen erschienen vor meinem inneren Auge der Herrscher über das Wasser - für mich ein gutes Vorzeichen. 

  • Merkur wechselt in den Löwen: Unser Denken wird klarer und entschlussfreudiger.
  • Mond Quadrat Neptun: warnt uns vor Überempfindlichkeit!
  • Mars Quadrat Uranus: warnt uns vor Streit!
  • Mond Sextil Sonne: sehr gut für unsere Beziehungen.
  • Mond Quadrat Venus: warnt uns vor Problemen in der Familie.
  • Mond Sextil Uranus: schenkt uns eine glückliches Händchen für unsere Vorhaben.

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • das Beschreiten von neuen Wegen
  • Rituale
  • das Befragen von Orakeln

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • Friedhofsbesuche
  • größere Ankäufe

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

“Neue Sanktionen gegen Rußland sind der nächste Schritt zum Weltkrieg”
Veröffentlicht am 31.07.2014 von BüSo TV

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post
31. Juli 2014 4 31 /07 /Juli /2014 17:31

TRANSLATE

http://2.bp.blogspot.com/-74_MD43r0fI/UnH_xtQ3s9I/AAAAAAAAAYs/5Or-pXoN2OQ/s1600/merkel.jpgDa verhängten die USA und die EU und damit auch Deutschland Sanktionen gegen Russland! Angeblich, weil Russland schuld am Absturz des malayischen Jumbos MH17 sei. Fakten sprechen eine andere Spache. Aber das interessiert die Kriegstreiber im Westen nicht die Bohne. Sie wollen einen Krieg gegen Russland. Koste es was wolle. Auch wenn der das Leben vieler Menschen kostet!

Was macht Russland? Es jagt amerikanische Beratungsunternehmen aus dem Land! Wie zuvor schon China! Wer braucht denn schon solche Beratungsunternehmen, die von den USA gesteuert sind? Die Chinesen haben es vorexerziert: Sie haben selbst mehr Knowhow als genug um selbst zu entscheiden, wie Unternehmen zum Erfolg gebracht werden kann!

Wieso sollen amerikanische Berater besser sein als der Rest der Welt? Schauen wir uns doch die USA an, wie sehen sie denn aus? Das soll eine erfolgreiche Wirtschaft sein? Ist das der Erfolg amerikanischer Berater? Ein sehr zweifelhafter Erfolg! Die US-Wirtschaft taumelt doch von einem Misserfolg zum andern? Nehmen wir nur den absoluten Niedergang der einstigen Autostadt Detroit?

Und solche Berater erdreisten sich den Rest der Welt zu beraten? Das ist doch ein riesiger Treppenwitz der jüngsten Geschichte!

Unter von Russland aus dem Land gejagten Beratungsunternehmen sind:

  • Deloitte: jährlicher Umsatz über 32 Milliarden US-$
  • KPMG: jährlicher Umsatz 24 Milliarden US-$
  • Ernst & Young LLP: jährlicher Umsatz 26 Milliarden US-$
  • PricewaterhouseCoopers LLP: jährlicher Umsatz 32 Milliarden US-$
  • Boston Consulting Group Inc.: arme Hunde, die machten 2010 nur 3 Milliarden US-$ Umsatz
  • McKinsey & Co: 6 Milliarden US-$

Das macht zusammen weit über 100 Milliarden US-$! Ist diese Ausweisung aus Russland eine Empfehlung für diese Beratungsfirmen? Bestimmt nicht! Da wird sich so mancher Unternehmer fragen: Wozu brauche ich noch amerikanische Berater? Sind die besser als meine eigenen Leute? Bestimmt nicht!

Und wer sich schlau macht, wird über zahlreiche Skandale stolpern, in denen solche Beratungsfirmen verwickelt waren. Ja, manche haben sogar Betriebsgeheimnisse von Kunden an deren Konkurrenz verkauft! Denken wir nur an den Skandal um Herbalife! Oder an Verwicklungen im Insiderhandel?

Und eine Frage treibt auch immer mehr deutsche Firmenchefs um: Befinden sich in den beauftragten US-amerikanischen Beratern auch Spitzel der NSA et al.?

Mit den völlig unberechtigten Sanktionen gegen Russland haben die USA eine Lawine losgetreten, die sie bald begraben wird!

Und auch die Deutschen werden sich im nächsten Winter fragen müssen? Womit sollen wir heizen?

Werden Merkel und Gabriel dann eine Antwort wissen? Wohl kaum!

Quelle: DWN Gegen-Angriff: Russland will McKinsey und BCG aus dem Land werfen: Russland will Beratungs-Firmen wie McKinsey oder die Boston Consulting Group des Landes verweisen. Über den Gesetzesentwurf soll die Duma kommende Woche abstimmen. Als nächstes seien die US-Medien dran.

Путин жжет. Putin: Womit will denn Deutschland heizen? Mit Holz oder was?
Veröffentlicht am 11.10.2013 von Александр Ростовский ТВ

Repost 0
30. Juli 2014 3 30 /07 /Juli /2014 23:48

TRANSLATE 

http://1.bp.blogspot.com/-KEMboe3EOfs/Urt3O7Cg7vI/AAAAAAAAAx4/F08otvGl8-Q/s1600/_waage.jpgHeute, am 30.07.2014 steht der zunehmende Mond zunächst noch in der Jungfrau. Um 18:09 wechselt er in die Waage.

Mond in der Jungfrau, da sind wir besonders analytisch und gehen sehr überlegt und sorgfältig vor. Wir achten sehr auf unsere Gesundheit. Das Zeichen der Jungfrau ist auch ein Symbol für das Nervensystem und die Eingeweide. Beim Tarot entspricht die Jungfrau dem Eremiten. Ein Symbol für Weisheit und Geheimwissen. Glücksorte: Märkte, Restaurants. 

Mond in der Waage, da sind wir sehr auf Harmonie und Ausgleich bedacht. Medizinisch gesehen ist die Waage ein Symbol für die Nieren. Im Tarotsystem bedeutet die Waage die Gerechtigkeit. Der magische Titel ist "Trägerin der Waagschalen" und "Tochter der Herrscher über die Wahrheit". Das Zeichen der Waage symbolisiert Ausgeglichenheit und juristische Angelegenheiten. Glücksorte: Banketts, Festsäle.

Der Mond ist absteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "säen" können, was wir in der kommenden Zeit des aufsteigenden Mondes "ernten" können. 

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.  

Beim Schreiben dieser Zeilen erschienen vor meinem inneren Auge der Orion - für mich ein gutes Vorzeichen. 

Der heutige Tag ist günstig für

  1. ein Glücksspiel
  2. riskante Vorhaben
  3. Arbeiten mit Erde

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  1. Friedhofsbesuche

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

 

Sanktionen gegen Russland - Deutschland schadet sich selbst Amerika zuliebe
Veröffentlicht am 30.07.2014 von Deutschland+Russland

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post
30. Juli 2014 3 30 /07 /Juli /2014 17:21

TRANSLATE

http://1.bp.blogspot.com/-pq5MG-QOLzo/UyICBMTOZMI/AAAAAAAABHs/SQzhhaOpXv4/s1600/_sozialschmarotzer.jpgIm bayerischen Strafvollzug ist vieles geregelt, so auch die Anzahl der Besuche, die ein Häftling monatlich haben darf. Zwei Besuche im Monat - höchstens zwei Stunden lang. Uli H. macht davon reichlich Gebrauch. Dass ihn seine Frau Susi, sein Bruder und seine zwei erwachsenen Kinder besuchen, das ist bestimmt keinen Artikel wert. 

Aber BILD berichtete, sogar der Altministerpräsident Edmund St. hat den Uli H. in seiner Haft besucht. Schreibt Bild. Das war gewiss nicht einfach, diese Besuchszeit aus den Rippen zu schneiden, denn der Altministerpräsident ist zwar im Ruhestand - oder sollten wir lieber sagen im Unruhestand: Er entbürokratisiert die EU! Das ist sicherlich ein Lebenswerk!

Wie geht es dem Uli H. - nach seiner überstandenen Operation am Herzen in einer Privatklinik? Liegt er noch auf der Krankenstation im Gefängnis? Oder wohnt er jetzt in einer Zelle? Ist er immer noch krank geschrieben? Oder muss er arbeiten - wie andere Häftlinge auch?

Aber bleiben wir bei den Besuchern. Oder den Menschen, die ihren Besuch angekündigt haben: Karlheinz R. vom FC Bayern, gar der Addidas-Chef Herbert H. wollen Uli H. aufsuchen. Landsberg entwickelt sich geradezu zu einer Pilgerstätte. 

Und noch mehr haben ihren Besuch schon öffentlich angekündigt: Auch der Kaiser Franz. Und andere Fußballgrößen. 

Der Gefängnisleitung wird das alles zu viel. Ja, es ist ein Kreuz mit prominenten Häftlingen. 

Es gibt Gerüchte, dass künftig für solche Fälle eine Sonderregelung geschaffen wird: Der Häftling bekommt Fußfesseln umgeschnallt - so fest, dass er sie nicht selbst lösen kann. Der Häftling darf dann seine Haft zu Hause verbringen - allerdings unter ständiger Beobachtung durch Kameras. Dann ist auch das Problem mit den Besuchern gelöst.

Es soll gerade ein Häuschen in Bad Wiessee total mit Überwachungskameras ausgerüstet werden - sozusagen eine Pilotanwendung für solche Extremfälle. Ob Uli H. dann der erste Tester dieser neuen Reglung wird?

Wieso gerade Bad Wiesssee? Ja, da stand mal eine ganz berühmte Bauruine, mit der äugelte auch Playboy Gunter Sachs. 2004 meldete der Merkur: Wo einst die Klinik Dr. Windstosser stand und später Fotograf und Playboy Gunter Sachs ein Wohnhaus plante, wird vermutlich schon bald FC Bayern-Manager Uli Hoeneß sein neues Domizil haben.

Wetten, dass Google aufgefordert wird, diesen LInk zu löschen?

SIDO vs. HOENESS - Rap Battle #9 - Digges Ding Comedy
Veröffentlicht am 05.07.2013 von Digges Ding

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in GLOSSE
Kommentiere diesen Post
29. Juli 2014 2 29 /07 /Juli /2014 23:46

TRANSLATE 

http://3.bp.blogspot.com/-MCRzi5T0u6M/UtsMy3A1kJI/AAAAAAAAA94/K2hUwOcVoBA/s1600/_jungfr.jpgHeute, am 30.07.2014 steht der zunehmende Mond in der Jungfrau.

Mond in der Jungfrau, da sind wir besonders analytisch und gehen sehr überlegt und sorgfältig vor. Wir achten sehr auf unsere Gesundheit. Das Zeichen der Jungfrau ist auch ein Symbol für das Nervensystem und die Eingeweide. Beim Tarot entspricht die Jungfrau dem Eremiten. Ein Symbol für Weisheit und Geheimwissen. Glücksorte: Märkte, Restaurants. 

Der Mond ist absteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "säen" können, was wir in der kommenden Zeit des aufsteigenden Mondes "ernten" können. 

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.  

Beim Schreiben dieser Zeilen erschienen vor meinem inneren Auge ein Netz zum Fangen der Beute - für mich ein gutes Vorzeichen. 

  • Mond Trigon Pluto: Unsere Gefühle beleben unsere Beziehungen.
  • Mond Sextil Mars: begünstigt unser Handeln.
  • Venus Trigon Pluto: großes Glück in der Liebe.

Der heutige Tag ist günstig für

  • ein Glücksspiel
  • riskante Vorhaben
  • das Schlagen von Brücken
  • Friedhofsbesuche

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • den Kauf von Kleidung

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Max Uthoff (ZDF/Die Anstalt) zur Sperrung v. "Eliteneinfluss auf Leitmedien" - www.das-zob.de
Veröffentlicht am 13.07.2014 von das ZOB

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post
29. Juli 2014 2 29 /07 /Juli /2014 21:18

TRANSLATE

http://3.bp.blogspot.com/-Cvb89g1kliI/U9fx8uTJE9I/AAAAAAAABRM/Goc8oYcen6w/s1600/_haderthauer.jpgJa in Bayern geht es derzeit wie in einem Tollhaus zu: Vor ein paar Tagen sprach Ministerpräsident Horst Seehofer seiner Chefin der Staatskanzlei, Christine Haderthauer, das "volle Vertrauen" aus. Heute gab es eine Krisensitzung. Für die heutige Kabinettssitzung meldete sich Haderthauer krank. Was war ihr auf den Magen geschlagen?

Die Münchner Staatsanwaltschaft II. Sie will gegen Christine Haderthauer und ihren Mann Hubert ermitteln. Wegen Betrug und Steuervergehen. Das haute rein. Angeblich sollte die Immunität Haderthauers aufgehoben werden. Angeblich genüge es, wenn der Landtag innerhalb von 48 Stunden gegen die Immunitätsaufhebung nicht widerspricht.

Dann ist die Immunität Haderthauers zeitweilig außer Kraft gesetzt - die Ermittlungen gegen sie können starten.

Ist eine Chefin der Staatskanzlei, gegen die die Staatsanwaltschaft ermittelt, noch tragbar? Wäre es nicht besser, wenn die Betroffene selbst ihr Amt während der Ermittlungen ruhen lässt? Das wäre wohl das mindeste!

Ganz gleich wie diese Ermittlungen ausgehen, die Reputation Haderthauers gilt dann als ramponiert. Ist sie als Chefin der Staatskanzlei noch weiterhin tragbar?

Seehofer ist wirklich nicht zu beneiden. Wie ein Damoklesschwert pendelt das Verfahren gegen den einstigen Fraktionschef Georg Schmid - dem "Schüttel-Schorsch". Wie wurde er einst zu seinem 60-ten Geburtstag von der gesamten CSU-Fraktion bejubelt?

Trula, trula, trulala, Georg Schmid bleibt Shooting Star
Veröffentlicht am 30.04.2013 von ReportMainz

So schnell kann es gehen: Da wird einer als "Shooting Star" bejubelt, dann stellt sich raus, dass er ein Rohrkrepierer ist. Er soll die Sozialversicherung um 340.000 Euronen betrogen haben. Ein tiefer Fall!

Und jetzt Ermittlungen gegen die Haderthauers: Was bricht noch über Seehofer ein?

Haderthauer? Nicht ministrabel!
Veröffentlicht am 29.07.2014 von  Grüne Fraktion

Ermittlungen gegen Haderthauer - Florian Streibl erneuert seine Rücktrittsforderung
Veröffentlicht am 29.07.2014 von fwlandtag

Wie schrieb einer der Kommentatoren zu einem früheren Artikel? Horst Seehofer ist derzeit der beste Wahlkämpfer für die FREIEN!

Repost 0
28. Juli 2014 1 28 /07 /Juli /2014 23:29

TRANSLATE 

http://3.bp.blogspot.com/-MCRzi5T0u6M/UtsMy3A1kJI/AAAAAAAAA94/K2hUwOcVoBA/s1600/_jungfr.jpgHeute, am 29.07.2014 steht der zunehmende Mond zunächst noch im Löwen. Um 05:37 wechselt er in die Jungfrau.

Mond im Löwen, da sind wir besonders selbstbewusst und sehr kreativ! Mit unserer Begeisterung reißen wir andere Menschen mit. Dem Löwen sind folgende Körperteile zugeordnet: Herz, Rücken und Wirbelsäule. Beim Tarot ist dem Löwen die Kraft zugeordnet. Dieser Trumpf teilt uns mit, dass wir Hindernisse überwinden werden. Glücksorte: öffentliche Plätze, Kirchen, Versammlungen. 

Mond in der Jungfrau, da sind wir besonders analytisch und gehen sehr überlegt und sorgfältig vor. Wir achten sehr auf unsere Gesundheit. Das Zeichen der Jungfrau ist auch ein Symbol für das Nervensystem und die Eingeweide. Beim Tarot entspricht die Jungfrau dem Eremiten. Ein Symbol für Weisheit und Geheimwissen. Glücksorte: Märkte, Restaurants.

Der Mond ist absteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "säen" können, was wir in der kommenden Zeit des aufsteigenden Mondes "ernten" können. 

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.  

Beim Schreiben dieser Zeilen erschienen vor meinem inneren Auge ein Netz zum Fangen der Beute - für mich ein gutes Vorzeichen. 

  • Mond Sextil Mars: gibt usns eine große Willenskraft.
  • Mond Opposition Neptun: warnt uns vor Überempfindlichkeit!

Der heutige Tag ist günstig für

  • ein Glücksspiel
  • riskante Vorhaben
  • das Schlagen von Brücken
  • Friedhofsbesuche

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • den Kauf von Kleidung

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Modellauto-Affäre: Haderthauer unter Druck | Kontrovers | BR
Veröffentlicht am 23.07.2014 von Bayerischer Rundfunk

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post
28. Juli 2014 1 28 /07 /Juli /2014 21:57

TRANSLATE

http://1.bp.blogspot.com/-lgnQfwO3zWo/UmznD3XdAUI/AAAAAAAAAX8/74lSY8VCU04/s1600/fema.jpgAuch wenn es längst feststeht, dass Russland nicht schuld am Absturz des malayischen Jumbo MH17 ist - weder direkt noch indirekt , sollen am Dienstag die Sanktionen gegen Russland verschärftt werden! Was wollen die USA und die NATO-Staaten damit erreichen? Können sie wirklich Russland in die Knie zwingen?

Wer sich die Reaktionen anderer Länder ansieht, wird das Gegenteil feststellen: Um den US-Dollar wird es immer einsamer. Sogar ein NATO-Mitglied wie die Türkei will den Handel mit Russland nicht mehr via US-Dollar abwickeln. Sondern über ihre nationalen Währungen - der türkischen Lira und dem russischen Rubel. 

Das bedeutet für den US-Dollar einen weiteren Image-Verlust!

Ja, auch ein anderes NATO-Mitglied - Frankreich - will seine Währungsreserven nicht mehr in Dollar halten! Ein weiterer Image-Verlust für den US-Dollar! Verlassen die Ratten das sinkende Schiff US-Dollar?

Derzeit sind die Devisenreserven der Notenbanken dieser Erde zu 60 % in US-Dollar angelegt - Tendenz sinkend!

Mit jeder neuen Sanktion erreichen die USA keine Stärkung ihres Dollars, sondern das Gegenteil: Immer mehr Länder dieser Erde entscheiden: Raus aus dem Dollar! Wir brauchen den US-Dollar nicht mehr als Transferwährung - der Dollar hat ausgedient! Wann wird sich diese Tatsache bei Obama & Co. herumsprechen?

Der nächste Schlag wird ein eigenes Währungssystem der BRICS-Staaten werden! Wie wollen die USA dies verhindern? Mit Waffengewalt? Die USA haben sich in den letzten Jahrzehnten überdehnt, sie haben zu viele Kriege geführt. Teuere Kriege, die nichts gebracht haben! Außer dass die USA eine Spür der Verwüstung und des Terrors hinterlassen haben! Schauen wir als Beispiel nur nach Afghanistan!

Wie denken die US-Bürger selbst über die Sanktionen gegen Russland? Ein Beispiel: Da verbot die USA die Einfuhr von Kalashnikovs. Und wie reagierten die US-Bürger? Sie stürmten die Waffenhändler und kauften die Lagerbestände leer! Das Sturmgewehr Ak-47 ist halt sehr beliebt - wegen seiner robusten Bauweise, seiner Verlässlichkeit und wegen des niedrigen Preises°

Der normale US-Bürger versteht die Welt nicht mehr! Er darf nicht mehr diejenigen Waffen kaufen, die er möchte! Was wird passieren? Der Waffenschmuggel wird noch mehr aufblühen als jetzt!

Dies ist wieder ein Beispiel dafür, wie die Obama-Administration am Willen seiner Bürger vorbei regiert!

Wenn die USA weitere Sanktionen gegen Russland verhängen, dann isolieren sie sich selbst! Sie schaden sich selbst. Sogar die treuesten Mitstreiter wie England und Frankreich halten sich nicht an Sanktionen gegen Russland, wenn es um Waffenexporte geht!

Nur das Merkeldeutschland fordert weitere Sanktionen - sehr zum Schaden der deutschen Wirtschaft! Frau Merkel, haben Sie noch nicht erkannt, dass Sie aufs falsche Pferd gesetzt haben?


Max Uthoff im Schlachthof zu Medien, Gauck, SPD, Ukraine
Veröffentlicht am 25.07.2014 von mindw99

Repost 0
27. Juli 2014 7 27 /07 /Juli /2014 23:36

TRANSLATE 

http://3.bp.blogspot.com/-qRdVcy2x8mk/UrOXjBfwxfI/AAAAAAAAAuA/MIyXU0-plPw/s1600/_loewe.jpgHeute, am 28.07.2014 steht der zunehmende Mond im Löwen. 

Mond im Löwen, da sind wir besonders selbstbewusst und sehr kreativ! Mit unserer Begeisterung reißen wir andere Menschen mit. Dem Löwen sind folgende Körperteile zugeordnet: Herz, Rücken und Wirbelsäule. Beim Tarot ist dem Löwen die Kraft zugeordnet. Dieser Trumpf teilt uns mit, dass wir Hindernisse überwinden werden. Glücksorte: öffentliche Plätze, Kirchen, Versammlungen. 

Der Mond ist absteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "säen" können, was wir in der kommenden Zeit des aufsteigenden Mondes "ernten" können. 

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.  

Beim Schreiben dieser Zeilen erschienen vor meinem inneren Auge ein Netz zum Fangen der Beute - für mich ein gutes Vorzeichen. 

  • Mond Trigon Uranus: wir haben ein glückliches Händchen für unsere Vorhaben.
  • Mond Quadrat Saturn: warnt uns vor Unzufriedenheit!
  • Venus Opposition Pluto: warnt uns vor Problemen bei eunseren Beziehungen!

Der heutige Tag ist günstig für

  • ein Glücksspiel
  • riskante Vorhaben
  • das Schlagen von Brücken
  • Friedhofsbesuche

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • den Kauf von Kleidung

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Senfplage: Seehofer kann Maut-Kritiker nicht bändigen | quer vom BR
Veröffentlicht am 24.07.2014 von quer

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen