Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
26. April 2012 4 26 /04 /April /2012 22:07

Heute, am 27.04.2012 steht der zunehmende Mond im Krebs. Krebs ist das Nachthaus des Mondes, wir spüren seine Kraft besonders in der Nacht.

Mond im Krebs, das eine Zeit, sehr ruhig und erholsam nach den aufregenden Zwillingstagen. Eine passende Zeit um sich zu entspannen und zu erholen.

Der Mond ist absteigend. Jetzt ist die Zeit wieder angebrochen, in der wir etwas vorbereiten - sozusagen särn und pflanzen können. Wenn der Mond wieder aufsteigend wird, dann können wir davon profitieren.

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge eine Suppenkelle - für mich ein sehr gutes Vorzeichen.


  • Mond in Opposition zum Pluto: warnt uns vor Erkrankungen, passen wir also besonders auf unseren Körper auf!
  • Mond im Quadrat zum Merkur: warnt uns vor oberflächlichem und übereiltem Handeln!
  • Mond im Sextil zum Jupiter: verspricht uns materielle Gewinne!

Der heutige Tag ist besonders günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • das Setzen von Grenzen
  • das Sparen für schlechtere Zeiten
  • Rechtsfälle
  • Verträge
  • den Kauf von Kleidung

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • große Feiern

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Deppendorfs Woche: Die Piratenpartei - (r)echter Frust? (NSDAP-Vergleich, etc) [ARD, 25.04.2012]
Veröffentlicht am 26.04.2012 von Zeruju

ZDF Login │Susanne Wiest für das Grundeinkommen
Veröffentlicht am 25.04.2012 von halo2pc

Repost 0
26. April 2012 4 26 /04 /April /2012 21:20

WDL - darüber stolperte ich heute im Internet - ich hatte mich beim Aufruf einer Seite vertippt. Und wa war ich gelandet? Bei der WDL - World of Digital Libray. Und ich war begeistert!

Quelle: World Digital Libray

Da musste ich gleich mal nachsehen, welche Dokumente über die Mongolei gespeichert sind. Also "mongolia" eingegeben und siehe da: neun Exponate gab es da zu sehen. Unter anderem eine russische Karte aus dem frühen 20. Jahrhundert:

mongolia.jpg

Und dann wollte ich wissen, was über Wolframs-Eschenbach vorhanden ist. Dieses Städtchen ist ja nur ein paar Kilometer von meinem Hof entfernt. Und es ist der Geburtsort des mittelalterlichen Dichters Wolfram von Eschenbach, der das Epos Parzival geschrieben hat - 24.000 Zeilen lang!

Ich liebe ja alte Bücher, also warf ich einen Blick in den Parzival:

parzival.jpgJa, ich bin froh, dass ich micht vertippt habe. So fand ich eine sehr interessante Seite zum Stöbern!

World Digital Library: Die Kulturen der Welt unter einem Link
Veröffentlicht am 2012.03.05 von BAchannel

Repost 0
26. April 2012 4 26 /04 /April /2012 17:18

Da gibt es ein homöopathisches Mittel, das sehr gut wirkt gegen die "Glasknochenkrankheit" - also Osteoporose. Einige Heilpraktiker berichteten darüber - sehr interessante Fallstudien. 

Das war natürlich ein Schock für die Pharmaindustrie: Hilfe - ein homöopathisches Mittel, das offensichtlich hilft! Also weg mit diesem Mittel. Entwickelt wurde es in Indien - es wird auch Mineral D6 genannt - und besteht aus 18 verschiedenen australischen Erzen, die homöopathisch aufbereitet werden.

Ja, und da gibt es die Firma Staufenpharma in Göppingen, die stellt Mineral D6 her! Aber wozu hat ja die Pharmalobby die EU? Also gleich die EU-Behörden scharf gemacht - und Staufen darf Mineral D6 nicht in Deutschland an den Großhandel verkaufen. 

Aber es gibt eine Lücke: Es gibt eine Firma in Holland - Holomed - an die darf Staufen Mineral D6 liefern. Und von Holland aus darf Holomed das gute Vermiculite an eine deutsche Apotheke liefern. 

Aber auch das ist der Pharmalobby ein Dorn im Auge: Also werden manche Apotheker "geimpft" und wimmeln mögliche Kunden mit falschen Aussagen ab - oder sagen wir Lügen! 

Da kam heute eine Frau zu mir, sie war in einer Apotheke in Windsbach. Da wollte sie Vermiculite bestellen. Aber die Apothekenhelferin wollte ein Rezept sehen - vom Tierarzt!

Das finde ich schon mal ziemlich daneben: Vermiculite ist ein Mittel für Menschen und wird - wie bereits geschrieben - von Heilpraktikern erfolgreich angewendet! Was soll also diese Falschinformation?

Ich empfahl ihr eine andere Apotheke - und die Windsbacher Apotheke hat eine Kundin weniger. Das kommt halt davon, wenn sich Apothekerhelferinnen "schmieren" lassen von den Pharmavertretern. Die geben bei ihren Besuchen Kuchen aus oder bringen den Helferinnen Blumen mit, wenn sie Geburtstag haben etc. 

Das ist eigentlich eine Art "Bestechung" - aber was für ein hässliches Wort - solche Gaben werden latinisiert und heißen dann "Dedikationen"! Das hört sich doch gleich medizinisch an - zumindest reimt es sich auf Medikationen

Da frage ich mich, wie groß muss die Angst der Pharmaindustrie sein, wenn sie soviel Menschen einspannt, nur um den Verkauf von Vermuculite zu verhindern? 

Wie wäre es, wenn wirklich Forschung betrieben würde, um herauszufinden, was an Vermiculite wirkt? Denn eine Wirkung lässt sich nicht leugnen!

Aber nein! Solche Forschung wird verhindert - da sorgen schon die gesteuerten Sponsoren dafür! Also muss diese Menschheit dumm bleiben. Es bleiben dann nur noch die wenigen Privatforscher, die sich solcher Themen annehmen.

Was wir nicht wissen - Wie wirkt Homöopathie
Hochgeladen von dreschagenten am 18.06.2011

Repost 0
25. April 2012 3 25 /04 /April /2012 22:59

Das ist ja wieder einmal oberpeinlich! Für die Telekom! Da vermieten sie Router an ihre DSL-Kunden. Inklusive einer Sicherheitslücke! Diese Router unterstützen ein privates Funknetz. Und mit einfachen Tricks kann das von Fremden benutzt werden!

Und was rät die Telekom den Betroffenen? Das WLAN-Netz abschalten resp. deaktivieren! Wie finde ich das? Viele Telekom-Kunden zahlen monatlich eine Leasinggebühr für diese Router. Und um die Sicherheitslücke zu schließen, soll der Kunde das gesamte WLAN-Netz deaktivieren!

Da wird in den Info-Points davon geschwärmt, was die Router von der Telekom so alles können! Und dann stellt sich heraus, dass sie nicht einmal die primitivsten Sicherheitslücken schließen können!

Ja, und wie ist die Gesetzeslage? Bescheiden! Wenn nun ein betroffener Telekom-Kunde sein WLAN-Netz mit einem der betroffenen Telekom-Router betreibt und Eindringlinge sein Netz missbrauchen. dann haftet der Kunde! Und nicht die Telekom!

Ich möchte nicht wissen, wieviele betroffene Telekomkunden es gibt, die von ihrem "Glück" noch gar nichts wissen! Das kann dazu führen, dass der Telekom-Kunde für Straftaten haften muss, von denen er nichts weiß und für die er nichts kann! Und trotzdem sollen noch Leasinggebühren weiterhin gelöhnt werden?

Da frage ich mich doch, wer ist eigentlich bei der Telekom dafür verantwortlich, dass ein Angreifer mit einer ganz einfachen PIN in den Router eindringen kann? Wird da nicht getestet? Ja, es wird getestet - den Test übernehmen die dummen Kunden! 

Für mich ist das Bananenpolitik: Die Produkte "reifen" beim Kunden!

Und wenn ich dann noch lesen muss, dass die Anleitung für dieses Hintertürchen auch in einem Forum der Telekom steht und bis vor ein paar Tagen immer noch stand, dann zweifle ich an dem gesunden Menschenverstand der Telekom!

Quelle: golem.de WLAN-Router der Telekom stehen völlig offen

Angriff der Killertomaten - Lustigste Szenen
Hochgeladen von TheTier am 01.09.2008

 

Quelle: WELT ONLINE Wlan-Router von über 100.000 Telekom-Kunden unsicher

Repost 0
25. April 2012 3 25 /04 /April /2012 20:26

"Die Renten sind sicher!" das war ein Spruch von Norbert Blüm - dem "sozialen Gewissen" in der Kanzlerschaft von Helmut Kohl. Dann kam Rot-Grün an die Macht und "privatisierten" die Rentenversicherung - diese Versicherungsmodelle wurden nach "Riester" und "Rürup" benannt.

Und viele Klingelputzer wurden durch die Republik gejagt - vor allem vom "Drückerkönig" Maschmeyer. Und sie versprachen ihren Kunden: "Im Falle des Falles darf die Riesterrente nicht gepfändet werden!"

Das dachte auch eine junge Frau - nennen wir sie Ariane. Im Jahr 2008 kaufte sie eine Riesterrente und zahlte monatlich 20 Euro in den Vertrag ein. Mehr war nicht drin. Dann wuchsen ihre Schulden und sie musste Privatinsolvenz beantragen - so geht es heute vielen armen Menschen.

Sie meinte, wenigstens ihre Riesterrente sei vor der Pfändung sicher! Pustekuchen! Ein Münchner Gericht urteilte, diese kümmerliche Riesterrente darf gepfändet werden. Es ging um 180 Euronen! Und dafür der ganze juristische Aufwand!

Ja, und noch schlimmer sieht es bei der Rürup-Rente für Selbständige aus!

Quelle: manager magazin Die Riester-Rente ist nicht sicher

Als ich das gelesen hatte, bekam ich eine Stinkwut! Eine Stinkwut auf die SPD und die GRÜNEN, die so etwas eingeführt hatten! Die SPD ist nicht mehr "sozial" - sie sollte sich in APD - Asoziale Partei Deutschlands - umtaufen! Und die Grünen? Da sage ich nur: Schande über diese Grünen! Sie sind ja jetzt die Partei der Bestverdienenden! Früher war das die FDP - aber sie wurden von den GRÜNEN überholt!

Für mich - und ich hoffe für viele andere Wählerinnen auch - sind SPD und GRÜNE nicht mehr wählbar!

Eine Stinkwut bekomme ich auch, wenn ich an diesen "Drückerkönig" Maschmeyer denke. Und an seine Freundin, die Schauspielerin! Wie kann es eine Frau mit ihrem sozialen Gewissen vereinbaren, mit so einem "Drückerkönig" zusammenzuleben? Oder hat sie kein soziales Gewissen?

Der Drückerkönig Maschmeyer und die Politik - Teil 1
Hochgeladen von Nussrahm am 02.02.2011

Schaut euch diese "Elite" an! Im Mittelalter gab es Raubritter - heute gibt es die "Elitemenschen"!

Der Drückerkönig Maschmeyer und die Politik - Teil 2
Hochgeladen von Nussrahm am 02.02.2011

Und Country Meier bringt es auf den Punkt!

Country Maier: Zockergarantie
Hochgeladen von OlisAbendshow am 19.03.2009

Repost 0
25. April 2012 3 25 /04 /April /2012 17:33

Heute, am 26.04.2012 steht der zunehmende Mond zunächst noch in den Zwillingen. Um 07:42 Uhr wechselt er in den Krebs. Krebs ist das Nachthaus des Mondes, wir spüren seine Kraft besonders in der Nacht.

Mond in den Zwillingen, das ist meist eine sehr lebhafte Zeit, wie Schmetterlinge flattern wir von einer Begnung zur anderen. Groß konzentrieren werden wir uns beim Zwillingsmond nicht - aber wir lernen neue Menschen kennen. 

Mond im Krebs, das eine Zeit, sehr ruhig und erholsam nach den aufregenden Zwillingstagen. Eine passende Zeit um sich zu entspannen und zu erholen.

Der Mond ist absteigend. Jetzt ist die Zeit wieder angebrochen, in der wir etwas vorbereiten - sozusagen säen und pflanzen können. Wenn der Mond wieder aufsteigend wird, dann können wir davon profitieren.

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge eine Suppenkelle - für mich ein sehr gutes Vorzeichen.


  • Mond im Trigon zum Neptun: Unsere reiche Phantasie beschert uns viele neue Ideen, die wir mit Erfolg umsetzen.
  • Mond im Sextil zum Mars: steigert unsere Tatkraft!
  • Mond im Quadrat zum Uranus: warnt uns vor Eigenwilligkeit und übereiltem Handeln!
  • Mond im Sextil zur Sonne: besonders gut für heterogene Beziehungen.

Der heutige Tag ist besonders günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • das Setzen von Grenzen
  • das Sparen für schlechtere Zeiten
  • Rechtsfälle
  • Verträge
  • den Kauf von Kleidung

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • große Feiern

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Phoenix VOR ORT Tagesgespräch: Joachim Paul von den Piraten NRW - 25.4.2012
veröffentlicht am 25.04.2012 von pupetv

Talk mit der Piraten-Politikerin Marina Weisband | Typisch deutsch
Veröffentlicht am 24.04.2012 von deutschewelle

Repost 0
25. April 2012 3 25 /04 /April /2012 09:47

TRANSLATE

General Electric - der große Konkurrent zu Siemens - meldete einen erheblichen Rückgang des Umsatzes: Im Vorjahr lag der Umsatz noch bei 41,4 Milliarden US-$ - jetzt nur noch auf 38 Milliarden US-$.

Und dabei hatten doch die Spekulanten mit ihren Tabellenkalkulatonen mit einem Umsatz von 40,03 Milliarden US-$ gerechnet. Also bricht unter den Spekulanten Panik aus! Beginnt eine Flucht - weg von General Electric - hin zu Siemens? 

Quelle: n-tv Siemens-Gewinn drückt Kurs

Aber bei Siemens scheint es auch nicht mehr rosig aus: n-tv meldet: "Ein Gewinneinbruch und ein nahezu stagnierender Umsatz sind nicht die einzigen Probleme des Dax-Konzerns." Ja, was machen jetzt die Spekulanten? Das Wachstum muss weitergehen!

Meinen diese Leute. Allein, ein Blick auf die Natur zeigt doch, dass es ein ständiges Wachstum nicht gibt. Sehen wir die Giraffe an: Auch deren Hals wächst nicht in den Himmel! Und auch nicht diese Wachstumsforderungen in der Wirtschaft!

Auch wenn Siemens-Chef Löscher verbissen an den von ihm vorgegebenen Wachstumszahlen festhält, er wird sie nicht erreichen! Das kapitalistische System mit seinem Wachstumswahn neigt sich dem Ende entgegen!

Die auf Wachstumssprünge geilen "Finanzexperten" können ihre Computer abschalten! Wachstumsträume sind vorbei! Totales Umdenken ist angesagt! Das "Ende des Wachstums" ist da!

Schlaraffenland ist abgebrannt - Welche Zukunft hat der Kapitalismus?
Veröffentlicht am 04.04.2012 von Antiinfokrieger02

Repost 0
24. April 2012 2 24 /04 /April /2012 21:27

TRANSLATE

Heute, am 25.04.2012 steht der zunehmende Mond in den Zwillingen

Mond in den Zwillingen, das ist meist eine sehr lebhafte Zeit, wie Schmetterlinge flattern wir von einer Begnung zur anderen. Groß konzentrieren werden wir uns beim Zwillingsmond nicht - aber wir lernen neue Menschen kennen.

Der Mond ist absteigend. Jetzt ist die Zeit wieder angebrochen, in der wir etwas vorbereiten - sozusagen särn und pflanzen können. Wenn der Mond wieder aufsteigend wird, dann können wir davon profitieren.

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein Korb zum Sammeln der Ernte - für mich ein sehr gutes Vorzeichen.

 


 

  • Mond in Konjunktion zur Venus: sehr gut für die Liebe.
  • Merkur im Quadrat zum Pluto: warnt uns vor Eigensinn.
  • Mond im Trigon zum Saturn: wir erreichen unsere Ziele - mit Sorgfalt und Bedachtsamkeit.

 


 

Der heutige Tag ist besonders günstig für

  • die Beseitigung von Verbrauchtem
  • das Eintreiben von Rechnungen
  • vor uns hergeschobene Besuche
  • Verträge

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • den Kauf von Kleidung

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

 

Piratenpartei Song
Veröffentlicht am 23.04.2012 von EvilSadnes96

Time To Do vom 23.04.2012, Finanzierung des Bedingungslosen Grundeinkommens
Veröffentlicht am 23.04.2012 von timetodotv

 

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post
24. April 2012 2 24 /04 /April /2012 20:11

TRANSLATE

Da habe ich "zufällig" eine URL-Adresse gefunden - ich weiß, es gibt keine "Zufälle". Da gibt es auch einen Menüpunkt Earthview. Drauf geklickt erscheint ein sichdrehender Globus.

Quelle: scinexx.de Das Wissensmagazin

Und auf diesem sich drehenden Globus gibt es verschieden Symbole. Klicken wir mit der linken Maustaste auf den Globus, dann bleibt er stehen. Und wir können den Mauszeiger auf das uns interessierende Symbol bewegen. Es erscheint dann eine kurze Beschreibung der Naturkatastrophe.

earthview.jpg

Dieses Programm finde ich hochinteressant! Das werde ich öfters aufrufen! Ach ja, wir können auch den Globus verdrehen: einfach anklicken und dann mit gedrückter linker Maustaste ziehen.

Earth | Time Lapse View from Space, Fly Over | NASA, ISS
Veröffentlicht am 23.04.2012 von webagent90

Repost 0
24. April 2012 2 24 /04 /April /2012 16:43

TRANSLATE

OPEN-SOURCE-AUTO? Open-Source-Programme sind ja mittlerweile längst bekannt und haben sich bewährt! Aber ein Open-Source-Auto? Wie soll das funktionieren? 2009 hat die kleine britische Firme Riversimple diese Idee angekündigt.

Quelle: Riversimple Open-Source-Auto: Kleinwagen mit Brennstoffzelle

Und noch im diesem Jahr sollen die ersten Prototypen produziert werden. Das Konzept ist etwas anders als bei den üblichen Wasserstoffautos. Verwendet wird eine relative schwache Brennstoffzelle - nur 6 kWh, dafür kommt das Auto mit nur einem Liter Brennstoff immerhin 100 km weit. Es gibt vier Elektromotoren - für jedes Rad eines. Wenn gebremst wird, wird Energie erzeugt und gespeichert.

Und als Speicher werden Ultra-Kondensatoren verwendet. Kein Akkumulatoen - eine sehr gute Idee - finde ich. Diese Energie wird für das Beschleunigen verwendet. Die Energie der Brennstoffzelle reicht für das Fahren aus.

Das Auto soll nicht verkauft werden - sondern geleast - für eine Gebühr von 200 Pfund im Monat.

Hier ein Video, in dem dieses Stadtauto vorgestellt wurde:

River Simple Hydrogen Car Launch
Hochgeladen von positivetvguy am 14.11.2009

The Open Source Hydrogen Car
Hochgeladen von Sciencesowhat am 08.01.2010

Repost 0

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen